Hilfe für Tierschützerin in Jena gesucht - Unterstützung für 2 trächtige Katzen

T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2010
Beiträge
5.673
Hallo,

ich leite hier mal einen Aufruf weiter von
Vielleicht kann ja jemand helfen, oder weiss jemand der es vielleicht kann.

Zitat Anfang:
Hallo Ihr Lieben,

wir, das heißt eine Dame, welche die Patenschaft für eine unserer Katzen übernommen hat, braucht dringend Hilfe in Jena. Sie stemmt dort fast alles alleine und weiß nun nicht mehr weiter.

Sie hat heute beim Einkaufen eine Mutterkatze (grau) mit drei Kitten (schwarz-weiß und grau mit weißem Schwanz) gesehen. Sie ist wohl zutraulich und läuft mit ihren Babies auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums rum. Wenn sie dort nicht wegkommen, dann werden die Kleinen und die Mama früher oder später überfahren L. Die Mama scheint wohl schon wieder trächtig. Sie müsste, wenn sie noch nicht so weit ist, dringend kastriert werden. Die Kosten dafür würden wir versuchen über Spenden reinzubekommen. Vermittlung würde auch über uns laufen.

Außerdem läuft dort noch eine sehr junge Mamakatze (schildpatt) rum. Man sieht es an den Zitzen. Leider wissen wir nicht, wo die Babies von dieser Mutter sind.

Es gibt dort wohl auch eine Dame, welche die Katzen füttert. Diese hat wohl eines der Babies von der grauen Mama bereits eingefangen. Die Patin von uns, hat der Dame ihre Telefonnummer gegeben, aber diese meldet sich leider nicht bei ihr.

Die graue Mama ist zutraulich, nur die Babies rennen weg. Die Schildpattmama lässt sich nur von der Dame die füttert anfassen.

Die Patin sucht nun dringend Hilfe in Form von Pflegestellen für die graue Mama und ihren Babies und später, wenn die Babies gefunden sind auch für die Schildpattmama.

Sie selber kann die Familie leider nicht aufnehmen, da sie einen Leukose positiven Kater Zuhause hat.

Desweiteren braucht sie jemanden, der sie unterstützt um von der Schildpattmama die Babies zu finden.

Leider findet sie in ihrer Gegend nur halbherzige bis gar keine Unterstützung. Bitte wer kann ihr helfen, auch längerfristig. Sie kann nachts schon nicht mehr schlafen, weil sie sich um die Katzen so sehr sorgt L.

Wer helfen kann/möchte bitte eine Mail an mich:. Vielleicht auch mit Telefonnummer. Ich leite dann weiter.

Bitte, es ist wirklich dringend. Verteilt den Aufruf ruhig fleissig.

Liebe Grüße


Zitat Ende
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.185
Mehr als schieben und Daumen drücken kann ich leider nicht tun.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.681
Ort
Nördlich von Berlin
An sich wäre Jena ja eine durchaus machbare Strecke zumindest für eine Pflegiübernahme, aber mein Katzenraum ist besetzt :(

Gibt es denn Infos wie alt die Babys sind?
Vielleicht könnte man zumindest die Babys getrennt auf Pflegestellen unterbringen - 2 kleine irgendwo dazusetzen wo eh schon Kleine sind geht ja meistens irgendwie, aber für ne komplette Gruppe Mama mit Babys brauchts halt doch nen gesonderten Raum, den die meisten eben schon besetzt haben...
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.681
Ort
Nördlich von Berlin
Ich muß hier nochmal schubsen. Ich steh in Mailkontakt mit den Leuten vor Ort und es ist echt dringend! Es gibt wohl noch weitere Katzen in einer Gartenanlage und es wird kalt und niemand kann sich richtig kümmern. Sie würden die Mietzen ja gern einfangen, haben aber keine Plätze wo die dann hinkönnten.
Wer könnte Pflegestelle machen? Auch nur eventuell für 2 Kitten oder so?
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
93
Aufrufe
5K
Steffisb
S
Melcorrado
Antworten
5
Aufrufe
2K
Melcorrado
Melcorrado
S
Antworten
0
Aufrufe
803
sabine_neu
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben