Hilfe für Tiere in Djerba

L

lieser19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
10
Ort
Daun
Eine Katzenmutter in Djerba.
Leider ist es noch immer so,das Hunde und Katzen in Djerba im Herbst getötet werden.
Im Urlaub haben wir Hannelore Hinz kennen gelernt,sie nimmt Katzen auf,pflegt sie und lässt sie kastrieren.
Es sind immer mehr Leute die Katzen und Hunde bei Ihr abgeben oder über Nacht vor das Tor stellen.
Sie opfert viel Zeit und Geld um den Katzen und Hunden zu helfen.
Für die Tiere ist sie wie eine Mutter,und gibt Ihnen sehr viel Liebe.
Da sie nur eine kleine Rente bezieht sind Ihre Möglichkeiten leider begrenzt.
Sie freut sich immer wenn Bekannte Von Deutschland Futter für die Katzen mitbringen.
Zur Zeit pflegt sie 37 Katzen und 3 Hunde.
Vielleicht kann jemand den Tieren Futter von Deutschland mitbringen.
Bei Aldi kostet 1 Kg 0,99 Cent,die Katzen fressen es gerne.
In Tunesien kostet es viel mehr.

Wer Kontakt möchte über "hinzlore@yahoo.de" könnt Ihr sie erreichen.
Sie würde sich bestimmt sehr freuen.
Hannelore wohnt seit Jahren in Djerba und kann Euch viele Tipps geben.
 
Werbung:
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Ich will Fr.Hinz noch mal nach oben schupsen weil ich es immer gut finde wenn vor Ort was getan wird.
Es gibt ja GsD auch Privatpersonen die sich zusätzlich zu den Orgas engagieren.
Ist ja hier in Deutschland zum Teil auch so.
Vielleicht fliegt jemand nach Djerba und nimmt Futter mit oder schickt was hin.
Muss man natürlich schauen wie hoch das Porto ist und ob es dann nicht besser und günstiger ist Geld zu spenden.
 
L

lieser19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
10
Ort
Daun
Hilfe für Tiere und Helfer.

Ja GsD gibt es überall Menschen die den armen Tieren helfen wenn sie in Not sind.
Wenn die Hotels die Katzen und Hunde kastrieren würden wäre das Problem schnell gelöst,aber da haben leider nur Wenige Interesse dran.
Es ist ja einfacher die Tiere im Herbst zu töten.
Die Menschen die Hunde und Katzen aufnehmen und pflegen haben nicht nur die Kosten zu tragen,sie müssen auch ein Haus mit großem Grundstück anmieten,sonst bekommen sie Probleme mit Nachbarn.
Das alles kostet natürlich viel Geld.:dead:
Ohne Hilfe von Tierschutz Vereinen kann das nicht gelöst werden,da nur das kastrieren der Tiere wirklich auf Dauer hilft.
Wenn alle Urlauber sich dafür bei den Hotels und den Veranstaltern einsetzen würden und zB.bei Hotelbewertungen dieses bemängeln würden könnte es schon etwas bewirken.:grummel:

Aber solange sollten wir die Menschen die Vorort den Tieren helfen etwas unterstützen um wenigstens einigen Tieren zu helfen.
Viel wenig ergeben auch viel.
Also schreibt an die Veranstalter und beschwert Euch,und unterstützt die Helfer bei Ihrer Arbeit so auch den Tieren.:verschmitzt:
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
@Hannelore vielleicht kannst Du hier mal Bilder von Deinen Pflegis einstellen und ein bisschen was von Deiner Arbeit erzählen.
Wie schon gesagt,viele machen Urlaub auf Djerba und"Mundpropaganda;)"ist manchmal ganz hilfreich.
 
L

lieser19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
10
Ort
Daun
Hilfe für Tiere in Djerba.

Liebe Elia.
Wie ich von Hannelore höre hat sie dir Fotos gemailt und Ihr seit in Kontakt.
Hannelore hat sich sehr über deine Hilfe gefreut.
Vielleicht meldet sich der eine oder andere,und bringt etwas mit wenn er nach Djerba kommt.
 
L

lieser19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
10
Ort
Daun
Wie helfe ich wirklich.

Hallo Ihr Lieben.
Es gibt immer wieder Menschen die Tiere nach Deutschland mitnehmen,aber ist das sinnvoll?

Ich würde keinen Hund oder Katze aus dem Ausland mitnehmen,lieber würde ich einen Tierfreund dort etwas Geld geben um das Tier zu pflegen.
Nach Djerba bringen wir immer Futter mit und geben das Hannelore.
Die Tiere in den Hotels zu füttern bewirkt nur das es immer mehr Katzen gibt die im Winter getötet werden.
Hannelore nimmt viele Tiere auf und lasst sie kastrieren.
Das unterstütze ich gerne.
Wenn man Vorort in den Hotels,bei Reiseleitung und Veranstalter darauf hinweist das man nicht mit dem töten der Tiere einverstanden ist bewirkt man auf Dauer mehr.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Ja sie hat mir sehr schöne Fotos gemailt und mir ein bisschen was von ihrer Arbeit erzählt.
Super Einstellung und meiner Einstellung nach auch der beste Weg Tieren im Ausland zu helfen.
Futter schicken ist nicht so gut,da die Pakete oft auch aufgerissen sind und Futter fehlt,aber stattdessen ein bisschen was spenden ist ja auch gut.
 
minnifand

minnifand

Forenprofi
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
3.518
Alter
67
Ort
Birkenau (Odw)
Hallo,

fliege in 4 Wochen nach Djerba!

Kann mir jemand die Adresse der Frau geben???? Sollen wir Katzen mit nach Deutschland nehmen????? Flugpate???

Gruss Ulli
 
H

Hannelore

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
1
Hallo Ulli

Leider habe ich erst heute gelesen was sie geschrieben haben sollen sie noch mit weg sein meine E-Mail ist hinzlore@yahoo.de.
 
minnifand

minnifand

Forenprofi
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
3.518
Alter
67
Ort
Birkenau (Odw)
  • #10
Hallo,

war leider zu spät....

Aber, ich hab die im Hotel vollkommen närrisch gemacht. Habe die Katzen gefüttert, habe jeden darauf aufmerksam gemaht, dass was für dieTiere etan werden muss.

War in einem Iberostar Hotel. Das ist ganzjährig offen und angeblich, werden da die Katzen nicht getötet. Aussage von verschiedenen Angestellten und der Rezeption.

Habe nach der Rückkehr auch eine entsprechende Mail an Iberostar geschrieben, aber keine Antwort erhalten.

Die Katzen, etwa 20, werden dort von den Urlaubern gefüttert. Es gibt aber auch verletzte Tiere, die bekommen halt keinen TA zu Gesicht. Ein Angestellter sagte mir, der Menschenarzt würde manchmal nach ihnen sehen.....

Ach so, manche Ober füttern auch die Katzen....nach dem Essen für die Gäste.

Wenn ich nochmal da hinfahren sollte, werde ich auf alle Fälle Futter mitnehmen u. evtl. etwas AB.

Schade

Gruss Ulli
 
L

Lisa88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Dezember 2011
Beiträge
4
  • #11
@Hannelore vielleicht kannst Du hier mal Bilder von Deinen Pflegis einstellen und ein bisschen was von Deiner Arbeit erzählen.
Wie schon gesagt,viele machen Urlaub auf Djerba und"Mundpropaganda;)"ist manchmal ganz hilfreich.

Hallo Elia,

ich bin neu hier und habe gar keinen Beitrag und Fotos von Hannelore gesehen?? Steht der Beitrag vielleicht woanders?
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
926
lieser19
Antworten
11
Aufrufe
3K
2 3
Antworten
57
Aufrufe
3K
Captain Meow
5 6 7
Antworten
139
Aufrufe
7K
Markus1977
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben