HILFE - Freigänger Katze will seit kurzem nicht mehr raus, miaut aber immer an der Tür

Isabel1988

Isabel1988

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2021
Beiträge
3
Hallo liebes Katzenforum,
mein Name ist ist Isabel und ich habe seit ca. 2 Wochen ein paar Probleme mit meiner Miez Maya (seit immer Freihängerin und im April 10 Jahre alt).
Ich habe ihr damals, als ich sie mit 3 Monaten bekam, eine kleine Hütte gebaut, in der sie sich draußen immer zurück ziehen konnte, wenn es bspw mal geregnet hat oder auch so als generellen Rückzugsort / Rastplatz während ihrer Freigang-Zeit.

Nun bin ich vor einem Jahr umgezogen, natürlich mit der Box, und bis vor 2 Wochen hat alles super funktioniert.

jetzt hat ein neuer Hausmeister die Box während meiner Abwesenheit als Sperrmüll identifiziert und entfernt.

Ich weiß nicht, ob Maya das beobachtet hat oder erst beim nächsten Freigang bemerkt hat. Für mich macht sie den Eindruck als hätte sie das wirklich traumatisiert, da sie glaube ich ihre Katzenhütte mit dem Freigang assoziiert.

Mein Freund, der zu der Zeit in meiner Wohnung war, hat mir nur davon berichtet, dass die Box auf einmal weg war und sie seitdem nur noch bis zur Tür zum Hinterhof läuft, maunzt und dann wieder hoch in den 1. Stock zu unserer Wohnung läuft. Oben an der Tür miaut sie immer herzzerreißend und will dann schlussendlich aber nicht mehr raus.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und weiß einfach nicht, was ich machen kann/soll. :(
Danke für eure Hilfe - liebe Grüße Isabel und Maya
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.767
Ort
Mittelfranken
Hallo, grüß Dich, willkommen hier Forum!
sicher ist deine Katze irritiert, ihr Fluchtpunkt draußen fehlt.
Kannst du ihr nicht einfach eine neue Hütte zukommen lassen?
Oder darfst du keine mehr aufstellen...
im Zweifelsfall deinen Namen dran schreiben und den Namen der Katze
 
Isabel1988

Isabel1988

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2021
Beiträge
3
Hallo, grüß Dich, willkommen hier Forum!
sicher ist deine Katze irritiert, ihr Fluchtpunkt draußen fehlt.
Kannst du ihr nicht einfach eine neue Hütte zukommen lassen?
Oder darfst du keine mehr aufstellen...
im Zweifelsfall deinen Namen dran schreiben und den Namen der Katze
Hallo Ottile, danke für deine Nachricht.
Ich versuche es nochmal in einer ruhigen Minute mit der Hausverwaltung zu klären. Mir bleibt ja nichts anderes übrig, als eine neue Hütte hinzustellen. :(
Werde das auf Jeden Fall so machen und notfalls die Hütte immer mit rein nehmen, falls Gefahr droht, dass Diese wieder von den Hausmeistern entfernt werden könnte.
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
233
distefano
Antworten
9
Aufrufe
2K
SaschaKH
Antworten
7
Aufrufe
838
Ajnat20
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben