Hilfe Flöhe ?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Momo08

Gast
Hallo, wir haben seit gestern unseren Neuzuwachs Banabas, er ist weiß grau unten herum ganz weiß das Fell sah gut aus, dann habe ich ihn oben rum gestreichelt da sind nur ein paar weiße stellen und was sehe ich da überall schwarze Punkte, ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen es wird Floh Kot sein. Da bin ich mir sicher, habe alles auf einen Floh untersucht nichts gefunden was nun ich habe echt Panik vor Floh invasionen unsere Wohnung hat 200 qm. Ich bin sowas von traurig. Kratzen tut er sich nicht.

Ach ja und noch was getsenr ist er wie gesagt eingezogen habe ihn direkt mehrere male in die Toilette gesetzt, da ist er direkt wieder raus, dann ist er auf die couch gesprungen und hat auf die Bettdecke gemacht was nun ? Im grunde kann es ja jetzt sein das er sich überall zum strullern hinsetzt ? Heute morgen habe ich ihn wieder ganz oft reingesetzt aber bis jetzt nix:confused:
 
M

Momo08

Gast
ach so er lief gestern so ca. 2 Stunden im Haus rum, danach war er in unserem Katzenzimmer muß ich jetzt schon alles ein sprühen ? Ich bin echt verzweifelt
 

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ja, ich würde alle Plätze, die der Kleine aufgesucht hat, gleich behandeln, aber das muß nicht sofort ein starkes Gift sein. Meine Wahl wäre Exner Petguard, Neem und Kieselgur.

Versuch, Banabas jetzt etwas zu separieren, um Flohbefall einzugrenzen von den Örtlichkeiten her, und andre Katzen von ihm fernzuhalten.

Wie alt ist Banabas, ist er aus einer Gruppe rausgenommen worden?

Stell zu Anfang mehrere Kaklo auf!

Zugvogel
 
M

Momo08

Gast
Banabas ist 10 Wochen er hatte noch 4 weitere Geschwister es waren Wohnungskatzen.
Habe Banabas in ein extra zimmer getan wenn ich aber nun was drauf tue bzw. ihn behandle dann darf er doch wieder raus oder ? Wollte gleich zum Tierarzt fahren .
 

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde ihn erst dann aus der jetzigen Einzelhaltung in einem Zimmer rauslassen, wenn er flohfrei ist, das wäre eher in Deinem eigenen Interesse.
Außerdem könnte der Kleine sich zuerst an einen Raum gewöhnen und dort heimisch werden, denn die ganzen 200 m² wären fürn Anfang sicher zuviel, einfach überfordert.
Außerdem kanns in der Weitläufigkeit der großen Wohnung viel öfter zu Unsauberkeit kommen, wenn nicht grad ein Kaklo in erreichbarer Nähe ist, es sei denn, Du hast wirklich an jeder Ecke eine Toi stehen.

Der Flohzyklus geht ca 2-3 Wochen, in dieser Zeit sind die Floheier zu neuen Flöhen gewachsen und können erneut eine Invasion bringen. Bitte achte peinlich genau drauf, und handle sofort, wenn nach dieser Zeit wieder die Springer zu sichten sind!
Mach jetzt gleich ein Stück recht giftiges Flohhalsband in den Staubsaugerbeutel und sauge gründlich alles, wo Banabas derweil rumgelaufen ist. Die Flöhe hupfen vom Wirtstier runter und verbergen sich in dunklen Ritzen, unter Teppichen und so, um ihre Eier abzulegen. Maximal 10 % der Flöhe sind vielleicht sichtbar, die restlichen 90 % tummeln sich unsichtbar und genau die sind die große Gefahr in ihrem heimlichen Tun.

Hast Du noch andre Miezechen außer Banabas?

Zugvogel
 

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo,

besorg dir bitte einen Flohkamm. So kannst du den Flohbefall regelmäßig kontrollieren.
Ich würde den kleinen nicht von den anderen Katzen separieren. Die Flöhe hatten ohnehin schon genug Zeit sich in der Wohnung zu verteilen. So ein kleines Würmchen ganz allein, das ist doch grausam.

Für deinen anderen Katzen kannst du dir Program besorgen. Das ist ein Mittel, dass die Flöhe an der Vermehrung hindert. Es ist sehr effektiv und hat von der Stiftung Ökotest ein sehr gut bekommen.
Mein Felix hatte Anfang August auch Flöhe, er wurde mit der Kombination Capstar/Program behandelt. Die Flöhe waren wir schnell los. Auch Einzelknast für Felix und ich habe ein Haus mit drei Stockwerken und die Katzen haben zu jedem Zimmer Zugang. Nur Felix Lieblingsstellen habe ich mit einem Umgebunsspray behandelt, ansonsten nur noch ein Flohhalsband in den Staubsaugerbeutel und regelmäßig staubgesaugt. Das wars schon.

Ob für Barnabas Program geeignet ist, hängt davon ab, wie schwer er ist. Es darf nur für Katzen verwendet werden, die 1 Kg wiegen.

Frag am besten deinem Tierarzt.

http://www.vetcontact.com/de/art.php?a=166
 
M

Momo08

Gast
Hallo Danke für eure Tipps, also ich habe jetzt das Frontline combo geholt und es ihm drauf gemacht, das macht ja auch die Weibchen unfruchtbar, desweiteren habe ich alle zimmer mit Umgebungsspray eingesprüht.
Das flohhalsband habe ich vergessen habe gesaugt und dann das spray in den sauger gesprüht.

Bis jetzt habe ich noch keinen Floh gesehen habe ihn gekämmt und hatte nur schwarze Punkte erwischt das ist ja nur der Kot, er möchte sich auch nicht mehr kämmen lassen.
 
M

Momo08

Gast
Ach so Banabas wiegt ca. 1300 g
 

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Dann kannst du ihm das Program geben. Es ist gut verträglich und verhindert effektiv die Flohinvasion. Kann ich nur empfehlen, selber getestet. :)
 
M

Momo08

Gast
wann kann ich ihm das denn geben ? Habe ja eben erst das Frontline drauf gemacht und unser Hund hat vor 5 Tagen Advocate bekommen der war aber noch nicht in Berührung mit dem Kater
 
M

Momo08

Gast
Dieses Frontline combo macht aber auch die Flöhe unfruchtbar hatte ich gelesen
 
M

Momo08

Gast
Mich kribbelt es schon überall, normalerweise ist es doch so das wenn die Larven nun schlüpfen das die dann kaputt gehen wegen dem Umgebungsspray oder ? Weil da steht ja das es für ein paar Wochen wirksam ist :(
 
M

Momo08

Gast
Meint Ihr denn ich kann den Kater jetzt in der Wohnung rumlaufen lassen, im Zimmer ist er die ganze zeit am schreien, er ist ja total einsam, erst weg von der Mama und nu im Zimmer eingesperrt ist auch blöd, das frontline müßte doch schon helfen
 

Cosmos1982

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
35
Alter
38
Ort
Eitorf
Springen die Flöhe von denen denn auch auf den Menschen??? Meine zwei sclafen mit mir zusammen im Bett und ich möcht sie ungern Nachts ( wegsperren)
 

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ja, die Flöhe huppen auch auf Menschen, um dort ihre Blutmahlzeit zu holen. Aber das passiert nicht nur im Bett, sondern überall dort, wo Menschen und Flöhe zusammentreffen.

Gegen ärgsten Juckreiz hilft Halicar-Salbe, gibts in Apotheken, und immer so schnell wie möglich drauf, um die Folgen zu mildern.

Zugvogel
 

Cosmos1982

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
35
Alter
38
Ort
Eitorf
Toll, jetzt hab ich mir so ein Flohhalsband gekauft und jetzt stht da, nicht für katzen unter einem jahr. Super! naja, dann landet es halt im Staubsauger:D
 

Cosmos1982

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
35
Alter
38
Ort
Eitorf
So, bin kräftig am saugen. Phiby ( Phoebe) hat jetzt auch welche. Hab grad beim kämmen einen gesehen, konnte ihn aber nicht erwischen. Ich benutze auch das Flohpuder von Bolfo sowie von PETVITAL VERMINEX.Werde mir gleich auch noch ein Spray kaufen für die Räume.
 

Cosmos1982

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
35
Alter
38
Ort
Eitorf
Sooooo, war grad beim Futterhaus und hab mal da mit denen gesprochen. hab das Spot on von Bob Martin, für katzenjunge , bekommen. Deweiteren hab ich die Bude jetzt mit nem Spry von Bolfo ausgeräuchert. Die kleinen sind jetzt erstmal im Bad mit ihrem essen, dem Klo und neuem Spielzeug. Gleich nochmal saugen und dann wird hoffentlich alles ganz schnell wieder gut.

LG Cosmos
 

Cosmos1982

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
35
Alter
38
Ort
Eitorf
achso, denke mal, wenn sich bis morgen abend nix gebessert hat, werd ich Montag zum TA gehen.
Mit zwei stunden raum verlassen, meinen die also nicht nur die Tiere. Mir ist schon ganz schu:eek:mmerrig
 
M

Momo08

Gast
so bei mir war es so, das ich vier flöhe gefundne habe, zwei davon waren tot und zwei zuckten nur noch.

Trtzdm ist noch Flohot im Fell können das die reste sein oder meint Ihr da ist noch was ? Einen floh habe ich nicht gesehen aber das heißt ja nichts :grummel:
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Hilfe Flöhe Parasiten 69
M Hilfe! Flöhe sitzen auf Katze fest Parasiten 16
C Unerwünschte Gäste: Flöhe, Hilfe! Parasiten 69
A Hilfe, Hauskatzen haben Flöhe! :(((( Parasiten 5
R Wieder Flöhe??? Bitte Hilfe! Parasiten 58
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben