Hilfe bitte !

N

N&C-MyBelovedCats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2016
Beiträge
3
Ort
NRW
Hey ihr lieben,
ich bin neu hier und hoffe dieser beitrag ist an richtiger stelle.
ich finde hier gerade leider auch keine direkten telefonnr von einem züchter.
Um es so kurz wie möglich zu machen:
meine katze hat am montag früh zwischen 5 und halb 6 morgens 3 kitten zur welt gebracht. alles verlief sehr gut, sie hat alles alleine gemeistert. die kitten nehmen fleißig zu und sind sehr munter. meine katze hatte montag und die noch einzelne tropfen blut verloren, was laut meinem ta völlig normal ist. jetzt haben wir tag 4. ich war eben kurz bei einem termin und als ich nach hause kam bemerkte ich wieder einen tropfen blut als sie vom futternapf weggegangen ist. habe sofort zum hörer gegriffen und bei meinem ta angerufen alolerdings sind sie anscheiend gerade in die mittagspause bzw op phase gegangen. nun meine frage: soll ich jetzt direkt mit blaulicht zur tierklinik fahren oder kann ich noch bis 16 uhr warten bis mein ta wieder da ist ? :( bin echt hin und her gerissen. die tierklinik ist weiter weg und autofahrten sind für meine katze ein heiden stress. sie frisst und trinkt ganz normal, ist auch sehr munter und kümmert sich fleißig um ihre kleinen, dennoch bin ich shr besorgt und hoffe hier einen schnellen rat in den nächsten 20 min zu bekommen. danke schonmal im vorraus lg mybelovedcats
 
Werbung:
C

Cat'sChild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Januar 2016
Beiträge
552
Wäre deine Katze kastriert, hättest du diese Problematik jetzt nicht.
Wieso musste sie werfen??

Und ja, ICH würde mit ihr in eine Klinik fahren.
 
S

Saphira15

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2015
Beiträge
4.205
Ort
Berlin
Bring die Katze zum Arzt.
Und lass sie zeitnah kastrieren, noch mehr Katzenbabys ubd Leid der Mutterkatze braucht die Welt :stumm:
 
N

N&C-MyBelovedCats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2016
Beiträge
3
Ort
NRW
Vielen Dank für die schnellen Antworten, ich fahre jetzt sofort los und berichte.
warum sie geworfen hat werde ich später berichten, ich wollte dies nicht und das ist eine lange geschichte.
ich eile nun. bis später und vielen dank !!!!
 
S

Saphira15

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2015
Beiträge
4.205
Ort
Berlin
Super dann gute Fahrt und hoffentlich geht's der Mama guten.
 
C

Cat'sChild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Januar 2016
Beiträge
552
Gut, dass du fährst!

Halt uns bitte auf dem laufenden, ja?
 
N

N&C-MyBelovedCats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2016
Beiträge
3
Ort
NRW
Sooo. Erstmal entwarnung:
Hatte schon die transportbox parat gemacht, hatte meine jacke übergeworfen und in der tierklinik angerufen, die mein Ta als notfallvertretung immer angibt, um mich schonmal anzukündigen. Als ich der Ta-helferin alles berichtet hatte, hat sie mich gebremst und meinte wegen einem kleinen tropfen solle ich jetzt nicht den weiten weg mit meiner katzenmami und ihren welpen machen. ich soll sie jetzt im auge behalten und falls sie nochmal einen tropfen oder gar mehr verliert dann direkt kommen. nun behalte ich sie erstmal den rest des tages gut im auge.
bis jetzt kam erstmal nichts mehr und ich habe auch extra drauf geachtet ob sie sich hinten rum leckt, was sie bis jetzt nicht getan. :oops:

werde mich jetzt auch mit meinem buch erstmal weiter zu ihr setzten. wenn mein freund später zuhause ist und ein auge auf sie werfen kann, werde ich euch die vorgeschichte nochmal schreiben warum sie überhaupt geworfen hat, bzw nicht kastriert ist. aber dennoch ein schneller rat, trotz der schnellen antworten für die ich sehr dankbar bin waren die antworten doch sehr schroff und vorwurfsvoll. :stumm: ich bin auch nicht für wilde, unbewusste vermehrung von katzen, aber als hilfesuchender mensch direkt angefahren zu werden schreckt auch ziemlich ab :sad:
dennoch liebe grüße und bis später
mybeloved cats
 
C

Cat'sChild

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Januar 2016
Beiträge
552
Hm, also das verstehe ich jetzt nicht.

Hast du der Helferin auch gesagt, dass heut der 4. Tag nach der Geburt ist und sie dennoch was verliert?
Normal ist das nicht...

Ich für meinen Teil entschuldige mich, aber man liest sogut wie jeden Tag, dass solche Trächtigkeiten Absicht waren etc...
Tut mir sehr Leid!
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
Doch, das ist normal. Ausfluß, auch mit kleineren Blutbeimengungen, ist bis zu 1 Woche nach der Geburt normal.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #10
warum sie geworfen hat werde ich später berichten, ich wollte dies nicht und das ist eine lange geschichte.

Wenn du es nicht wolltest, wie konnte es dann dazu kommen? Magst du die Geschichte erzählen?


ich bin auch nicht für wilde, unbewusste vermehrung von katzen, aber als hilfesuchender mensch direkt angefahren zu werden schreckt auch ziemlich ab :sad:

Was ist für dich "unbewusste" Vermehrung?
 
Zuletzt bearbeitet:
tiggerchen

tiggerchen

Forenprofi
Mitglied seit
18 April 2013
Beiträge
2.549
  • #11
Japp, das vermisse ich auch. Die erklärung, warum sie werfen musste...
 
Werbung:
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.634
  • #12
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben