Hilfe bei Befunden vom Allergietest

  • Themenstarter highlander
  • Beginndatum
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
Hallo ihr,

Pidder hatte ja immer solche Probleme mit Durchfall. Dann hatten wir ein Jahr Ruhe und jetzt hatten wir wieder Probleme.

Wir hatten dann uns durchgerungen einen Allergietest zu machen. Dazu sind wir zum TA( nicht unseren normalen, weil wir bei der Hitze eine lange Fahrt dem süßen ersparen wollten). heute bekam ich die befunde. Doch wirklich weiterhelfen konnte er mir auch nicht. Er sagt nur er wäre auf jenes und dies allergisch.

Jetzt möchte ich euch fragen:

Was ist der Unterscheid zwischen IgG und IgE? Wieso hat er bei manchen bei IgG und bei manchen nur bei IgE reagiert und bei manchen bei beiden?

Folgende Ergebnisse habe ich jetzt.

Pidder hat ne Allergie auf Flöhe!

reagiert bei Futtermittel(IgE):

Lachs(RK2), Fisch(RK2), Weizen(RK1), Soja(RK2), Reis(RK1), Kuhmilch(RK1)

reagiert bei Futtermittel(IgG):

Fisch(RK1), Soja(RK2),Mais(RK1) ,Eier(RK1)


Reagiert zum Glück nicht auf:

Milben, Pollen, Pilzsporen, Rind, Schwein, Lamm, Ente, Huhn, Truthahn, Kaninchen, Thunfisch


Gerne auch Futterempfehlungen!:aetschbaetsch1:
 
Werbung:
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
Ich schiebe mich nochmal nach oben
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hallo ihr,

Pidder hatte ja immer solche Probleme mit Durchfall. Dann hatten wir ein Jahr Ruhe und jetzt hatten wir wieder Probleme.
War es die Hitze, ein ungwohntes Futter oder sonstwas, das erneut den DF verursacht hat?

Zugvogel
 
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
Zu dem Zeitpunkt als der Durchfall anfing, war es noch nicht heiß und ungewohntes Futter gab es auch nicht!:sad:

Es ist mir mal wieder ein Rätsel wieso! Er wurde seit einem jahr mit dem Futter gefüttert und jetzt soll er allergisch drauf sein?
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
Er wurde seit einem jahr mit dem Futter gefüttert und jetzt soll er allergisch drauf sein?
Allergien entstehen immer aus bekannten, nicht aus unbekannten Stoffen... ;)

War das so ein Blutallergietest über Laboklin?
 
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
Ja war es!
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
Dann waren es ja nicht wirklich hohe Reaktionsklassen.
Bei 4 oder 5 könnte man wirklich vermuten, dass eine Allergie dahinterstecken könnte, aber bei
1 bzw. 2 würde ich davon noch nicht ausgehen... eher von einer Unverträglichkeit...
Und die niedrigen Reaktionsklassen resultieren wahrscheinlich aus Antikörpern aufgrund eines Erstkontaktes...

Ich würde jetzt erst mal so vorgehen:

Zur Sicherheit kannst du ja die Inhalte der Reaktionsklassen 2 vermeiden.
Das Blöde ist halt, dass in einer Vielzahl der Futter auch Fisch mit verarbeitet wird (wohl aus Akzeptanzgründen). Da musst du ganz genau lesen, aus welchen Inhaltsstoffen das Futter besteht und wenn es "schwammig" formuliert ist, würde ich es auch einfach meiden.

Vor allem würde ich darauf achten, dass keine künstlichen/chemischen Konservierungsstoffe (BHA/BHT) verwendet wurden.
Diese verbergen sich oft hinter dem Hinweis: EG-Zusatzstoffe.
Also, wenn das draufsteht... zurück ins Regal damit. ;)
Bei vielen Katzen löst diese Art der Konservierung Magen/Darm-Probleme und allergische Reaktionen aus.

Was fütterst du denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
gfüttert wird bei uns:

Trofu: acana
Nafu: porta 21, applaws, Bozita, und von aldi dass cachet deluxe davon so ziemlich alle geschmacksrichtung
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #10
gfüttert wird bei uns:

Trofu: acana
Nafu: porta 21, applaws, Bozita, und von aldi dass cachet deluxe davon so ziemlich alle geschmacksrichtung
Acana enthält schonmal Fisch... und gleich zwei Sorten...

Bei Bozita und Aldi würde ich mal die Hersteller anschreiben und um detaillierte Angaben bitten.
So ganz klar sind deren Angaben nämlich nicht...

Bei Porta21 + Applaws fütterst du wahrscheinlich nur die Hühnchen-Sorten, nicht wahr?

Was das TroFu betrifft: Hast du mal von almo nature das Holistic "Reh mit Reis" ausprobiert? Das gibt es aber auch in den Sorten Truthahn, Ente, Lamm und Huhn...
 
Zuletzt bearbeitet:
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
  • #11
Ich füttere Hühnchen und die Thunfischsorten!
Auf Thunfisch reagiert er ja auch nicht! Nur da ist Reis drin!
Gleiches sehe ich bei reh mit reis!
Und wenn würde mir wohl eher Reis mit lamm zusagen, denn da ist auch Lammfleisch drin und nicht nur Fleischmehl

oh mann das bedeutet mal viel austesten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #12
Ich füttere Hühnchen und die Thunfischsorten!
Auf Thunfisch reagiert er ja auch nicht! Nur da ist Reis drin!
Gleiches sehe ich bei reh mit reis!

oh mann das bedeutet mal viel austesten!
Auf Fisch wurde doch positiv getestet... also lass lieber konsequent den Thunfisch weg...

Der Reis wird weniger das Problem sein...
 
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
  • #13
Ja dass wunderte mich ja am Befund! Auf Fisch wurde positiv und auf lachs wurde positiv getestet, auf Thunfisch reagiert er explizit nicht!
Hab die ergebnisse erst gestern bekommen!
 
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
  • #14
Was ist denn mit dem neuen Happy cat getreidefrei?
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #15
Ja dass wunderte mich ja am Befund! Auf Fisch wurde positiv und auf lachs wurde positiv getestet, auf Thunfisch reagiert er explizit nicht!
Hab die ergebnisse erst gestern bekommen!
Diese Bluttests sind nicht sicher und lassen viel Raum für Spekulationen.

Aber auffällig ist schon, dass sowohl der IgGE + IgE positiv auf Fisch getestet wurden. Deshalb würde ich alles, was Fisch heißt, einfach weglassen...
Und das für mindestens 2 Monate, damit du auch sehen kannst, ob es auch tatsächlich das Problem war. Denn die Allergene brauchen bis zu 2 Monaten, um den Körper wieder zu verlassen und die Symptome nachlassen...
Du musst da wirklich ausprobieren... und viel Geduld haben...

Aber Reis verursacht höchstenfalls Unverträglichkeiten und nur in den allerseltensten Fällen richtige Allergien...
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #16
Was ist denn mit dem neuen Happy cat getreidefrei?
Habe gerade mal nachgesehen...

Das könnte klappen... ;)
Ist ja nichts drin, was kritisch werden könnte...
Einige Geschäfte haben ja gerade eine Kennenlernaktion für das Futter (2 für 1)... ;)
 
highlander

highlander

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
751
Ort
Bergisch Gladbach
  • #17
ich werd dann wohl heute mal shopping im zoogeschäft betreiben!

So habe gerade mit laboklin noch mal telefoniert wegen der Fischfrage! Die Dame sagte ganz deutlich dass es sich bei Fisch um Weißfisch handelt und wenn Thunfisch so wie bei uns RK0 hat kann man den auch futtern, da es sich um unterschiedliche proteinquellen handelt!
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #18
Hallo,

habt ihr einen Fressnapf in der Nähe? Genau deklarierte Sorten sind z.B. RealNature und Select Gold.

Ob echte Allergie oder "nur" Unverträglichkeiten ist eigentlich fast egal. Ergebnis ist Durchfall oder z.B. Erbrechen.

Deshalb würde ich grundsätzlich alles mit Getreide verbannen, also auch kein Reis.

Reaktionen können aber auch auf nicht deklarierte Zusatzstoffe zurückzuführen sein. Z.B. Verdickungsmittel wie Guarkernmehl.
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #19
So habe gerade mit laboklin noch mal telefoniert wegen der Fischfrage! Die Dame sagte ganz deutlich dass es sich bei Fisch um Weißfisch handelt und wenn Thunfisch so wie bei uns RK0 hat kann man den auch futtern, da es sich um unterschiedliche proteinquellen handelt!
Ja, aber man darf auch nicht vergessen, dass diese Bluttests keine gesicherten Ergebnisse liefern...
Das ist eigentlich allgemein bekannt und das hätte dir die Dame bei Laboklin eigentlich auch sagen müssen... ;)

Dieser Test liefert höchstens Anhaltspunkte...
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #20
Ob echte Allergie oder "nur" Unverträglichkeiten ist eigentlich fast egal. Ergebnis ist Durchfall oder z.B. Erbrechen.

Deshalb würde ich grundsätzlich alles mit Getreide verbannen, also auch kein Reis.
Also egal ist da mal gar nix...

Zwischen einer Unverträglichkeit und einer Allergie liegen Welten...

Und es ist schon schwierig genug herauszufinden, was überhaupt das Problem ist...

Allergien entstehen üblicherweise aus Proteinen, die nicht vertragen werden.
Reis als Kohlenhydrateträger hat auch einen geringen Anteil an Eiweiß, der aber eher zu vernachlässigen ist...

Fakt ist: es muss - geduldig - ausgetestet werden...
Eins nach dem anderen...

Und dennoch würde ich mich in diesem Fall gegen jedes Futter, welches irgendeine Sorte an Fisch enthält, entscheiden und für ein Futter mit nur einer einzigen, unbedenklichen Proteinquelle und geringem Reisanteil (der übrigens weitgehend als nicht allergieauslösend gilt)...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
2K
MisSkorbut
MisSkorbut
kerstin
Antworten
1
Aufrufe
1K
Arborea
Arborea
Melcorrado
Antworten
41
Aufrufe
8K
S
M
Antworten
35
Aufrufe
3K
__Abigale__
__Abigale__
M
Antworten
30
Aufrufe
4K
nolatina
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben