HILFE!! Alles wird voll gepisst und kaputt gemacht:(

B

Bunnystern

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
11
Ort
Paderborn
Hilfe !!! Wer weiß Rat?!

Hallo alle zusammen,
ich bin neu hier und brauche dringend hilfe!! Und zwar habe ich 2 Katzen die jetzt ca. 4-5 Monate alt sind.
Folgendes Problem:
Meine beiden Katzen pinkeln in letzter Zeit sehr oft meine Wäsche voll:mad:und kratzen die Tapeten von den Wänden und rasen wie die bekloppten durch meine Wohnung-.-....Naja habe viel gelesen wenn man Sie dabei erwischt soll man Ihnen klar und deutlich Nein sagen und mit der Nase in die vollgepsste Stelle halten...oft gemacht leider bis jetzt noch nichts gebracht....habt ihr tipps :confused::confused::confused: ich weiß nicht mehr weiter und bin am ende.....sie machen mich echt wahnsinnig....Danke schonmal im Vorraus
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Genau, der Fragenkatalog kann helfen. Wenn die beiden noch nicht kastriert sind, markieren sie vielleicht schon.....da würde man ja schnell Abhilfe schaffen können.

Und vor allem: NIEMALS NIE die Armen mit der Nase in ihre Hinterlassenschaften tunken!!!!!:eek: Das verstehen sie doch überhauptnicht und zudem ist es für mich schon Tierquälerei. ( Leider wird auch bei Hunden immernoch dazu geraten, das ist nur leider extreeeeem steinzeitlich! )

Haben deine beiden genug Kratzmöglichkeiten? Wenn nicht kannst du an den Stellen, an denen sie Kratzen Kratzmatten anbringen oder aber auch immer wieder an die angebotenen Kratzmöglichkeiten setzen und sie loben wenn sie dort rangehen.

Dass die beiden durch die Wohnung kaspern wie die Irren ist völlig normal, sie sind ja noch Kiddies! Meine Dame hier ist 3 Jahre und randaliert einmal am Tag hier durch die Bude, was ihr in den Weg kommt wird weggefegt ( auch wenn es meine Beine sind ). DAS musst du akzeptieren, wenn du dir Kitten ins Haus holst.So sind sie halt, die Kleinen und das ist doch auch gut so !
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
wie sauber ist es bei dir? denk dran die stellen anders zu putzen als normal. spüli und desinfektion nutzt nix. du musst myrtenöl benutzen, alles andere durchriecht die katze und denkt dort ist eine katzentoilette.
 
B

Bunnystern

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
11
Ort
Paderborn
Also meine beiden haben 3 Katzenklos und 2 Kratzbäume. Das sie rum toben stört mich ja nicht so aber das mit den Tapeten da ich eine Mietwohnung habe:(....meine Wohnung ist sauber und sie haben reichlich latz zum toben.Gut das mit der Nase in die Stelle lass ich dann mal.


Werde das mit den Kratzmatten versuchen....naja mal gucken obs klappt.....danke für eure antworten...

Naja kastriert sind die beiden noch nicht....kommt noch;)....
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Also meine beiden haben 3 Katzenklos und 2 Kratzbäume. Das sie rum toben stört mich ja nicht so aber das mit den Tapeten da ich eine Mietwohnung habe:(....meine Wohnung ist sauber und sie haben reichlich latz zum toben.Gut das mit der Nase in die Stelle lass ich dann mal.


Werde das mit den Kratzmatten versuchen....naja mal gucken obs klappt.....danke für eure antworten...

Naja kastriert sind die beiden noch nicht....kommt noch;)....

sorry, wie alt sind die beiden?
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Fülle bitte den Fragenkatalog aus, sonst raten wir nur wild herum.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Bunnystern füll trotzdem mal den Fragenkatalog
aus. Ich denke das Pinkelproblem ist doch
dringlicher als das Kratzproblem.
Was ich dir schon mal raten kann, besorge dir Myrtenöl
in der Apo. Damit die Pinkelstellen entduften.
Eine Spryflasche mit Wasser und ein paar Tropfen
Myrtenöl füllen und die Pinkelstellen damit einsprühen.
Die Stoffsachen damit in der Wama nach dem waschen
spülen.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Kurzer Hinweis: Statt Myrteöl funktioniert auch purer Wodka. Da kommt man schneller und einfacher ran, und der Duft verfliegt superschnell.
 
B

Bunnystern

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
11
Ort
Paderborn
  • #10
Die Katze:
- Geschlecht:männlich(beide)
- kastriert (ja/nein):nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:ca 4-5 monate
- im Haushalt seit:3 Monaten
- Gewicht (ca.):2 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):der eine ist sehr zart/zierlich und normal fürs alter groß, der andere ist durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:ca vor 3 wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung:nein
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:momentan 3 bis meine freundin eine wohnung gefunden hat
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:ca 8.9 wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):einzug der freundin (neue möbel der freundin,ihre katze)
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):haube, groß
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:jede woche
- welche Streu wird verwendet:klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel:ja durch verschiedene supermärkte(lidl,kaufland,rewe)
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):ein klo steht in der ecke des wohnzimmers, die anderen beiden stehen im Flur an der wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:unter dem fenster, 2 m von den katzenklos

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:seid dem ich sie habe
- wie oft wird die Katze unsauber:jeden tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:urin
- Urinpfützen oder Spritzer:urinpfütze
- wo wird die Katze unsauber:auf der Wäsche
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):Couch,Taschen,Wäsche
- was wurde bisher dagegen unternommen:laut und deutlich nein, ins katzenklo gesetzt, mit der nase in den urin:mad:
 
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
  • #11
Wenn die beiden erst 4 - 5 Monate alt sind, musst du sie eben noch erziehen...genug Kratzmöglichkeiten bieten und auch mal beobachten um dann im Richtigen Moment NEIN zu sagen und sie an den Kratzbaum setzen und vorsichtig versuchen sie zum Kratzen zu animieren.
Sind deine Tapeten ordentlich verklebt? Bei mir hängt nämlich hier und da auch mal ein Zipfel rum...das läd natürlich ein ;)
Mit dem Pipi...hm ja...da gibt's so einige Dinge, die in Frage kommen könnten...
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #12
Also erstmal würde ich die beiden zeitnah kastrieren lassen, klar.

Und eben lese ich, dass sie schon immer unsauber waren, also seit ihrer 8.-9- Lebenswoche ? (was übrigends zu jung war, als sie zu euch gekommen sind ).
Da sie immer schon unsauber sind, wird es wohl weniger an den veränderten Lebensumständen liegen, zumal sie sich ja auch mit der anderen Katze im Haushalt verstehen...

Welches Streu benutzt du genau? Katzen mögen oft sehr gerne ganz feinkörniges Streu, da können sie schön buddeln.

Nächster Tipp: Nimm die beiden ganz bald mit zum Tierarzt, lass auf jeden Fall eine Urinprobe untersuchen, vielleicht steckt eine Blasenentzündung dahinter!!

Noch eine Frage: Waren die Katzen dort, wo ihr sie her habt, denn auch unsauber?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #13
Mir fallen spontan 2 Dinge auf. Haubenklos und verschiedene Streus bzw. Streuwechsel. Sind es grobe Streus?

Es wäre ein Versuch, wenn du die Hauben einfach mal abmachst. Vor allem meine Kater sind "Stehpinkler", die sich am Rand dabei mit den Vorderpfoten abstützen.
Sie bevorzugen auch ganz klar sehr feines Streu. Katzen sind oft wirklich sehr eigen mit ihren Klos. ;)

Ich würde zudem auch unbedingt den Urin untersuchen lassen. Zur Sicherheit.

Was noch hinzukommt: Eine weitere Katze, "fremd riechende" Möbel und plötzlich eine weitere Person im Haushalt, ist auf jeden Fall erst mal Stress. Vor allem eine weitere Katze.

Zum Kratzproblem: Bevorzugen sie eine bestimmte Stelle, oder kratzen sie quasi überall mal? Ich hatte es so gelöst, dass an der Kratzstelle ein Kratzbrett hing. Sieht nicht so übel aus und sie sind auch nicht auf andere Stellen ausgewichen.
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #14
Hallo,
wenn ich richtig rechne und die beiden jetzt 4-5 Monate alt sind und Du sie seit 3 Monaten hast, dann waren sie keine 12 Wochen bei der Abgabe. Eher irgendetwas zwischen 6 - 8 Wochen, richtig?

Denn dann hast Du den Salat. Die Mutter erzieht bis zur 12. Woche noch ordentlich an den Kleinen herum u.a. steht Benutzung des KaKlos, sowie Sozialverhalten auf der Tagesordnung. Scheinbar haben sie das nicht gelernt (oder lernen dürfen). Nun mußt Du ihnen das beibringen.

Auf was pinkeln sie bevorzugt? Gibt es bestimmte Stellen?

Außerdem würde ich sagen, das die Kastra ansteht.

Was hast Du für Kratzbäume? Große, kleine, wo stehen sie?
Manche Katzen sind mit dem gewählten Standort nicht einverstanden und ein Umstellen des KBs wirkt wahre Wunder. Andere kratzen an der Tapete, da der KB so verbaut ist, das sie sich nicht am Stamm ausstrecken können. Evtl. würde ein Umbau des KB hier helfen.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #15
Ich überlege gerade.....kann es sein, das
sie schon makieren?
Wenn du das Alter mit ca. angibst, könnten sie vielleicht
auch älter sein.
Ich würde auf jeden Fall eine Urinprobe untersuchen lassen.
Ob gesundheitlich alles ok ist.

Ausserdem steht das Futter meiner Meinung nach zu
nahe am Kaklo. Dann würde ich die Hauben mal abmachen.
Die mögen viele Katzen nicht.
Und.....niemals die Kleinen mit der Nase in ihren Pippi tunken.:reallysad:
Das bringt null und nix. Sie bekommen eher Angst vor dir.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #16
Sie pinkeln ja schon von Baby an...da kann man markieren eigentlich ausschließen.
 
B

Bunnystern

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
11
Ort
Paderborn
  • #17
Also meine beiden Kater gehen aufs Katzenklo, Sie pinkeln nur dann auf meine sachen wenn ich z.B meinen wäschekorb habe und halt ab und zu aufs Sofa. Das Kratzstreu ist mittelmäßig also nicht grob und nicht fein....sie werden aufjedenfall zum Tierarzt gebrACHT!!! naja sie waren ca 8 wochen als sie zu mir kamen, haben selbstädnigen Toilettengang gemacht und schon richtig gefressen.

Beide kratzen an verschiedenen Stellen bevorzugt im Flur. Sie haben zwei große Kratzbäume die im Wohnzimmer stehen und die sind eig gut zugänglich fpr meine Tieger;)
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #18
engelsstaub stimmt, habe ich erst gerade gelesen.:)
 
S

Sterntaler87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2011
Beiträge
284
Ort
Meck-Pomm
  • #19
Hallo,
ich hatte hier am Anfang auch so ein kleines Problem mit Unsauberkeit.
Also ich würde zuerstmal zu ner Urinprobe beim Arzt raten, wenn da nichts rauskommt:
1. Hauben runter, viele mögen keine Haubentoiletten
2. Die Klos im Flur stehen nebeneinander, wenn ich das richtig verstehe? Müssen mehr Abstand haben (kann sonst als ein Katzenklo wahrgenommen werden)
3. Würde ich für den Übergang noch ein 4. Klo hinstellen bei 3 Katzen (nicht ins Wohnzimmer oder in den Flur).
4. Meine beiden mögen nur ganz feines Streu, Premiere von Fressnapf ist super, ich bestell das immer im Internet, is nämlich ziemlich schwer so ein Beutel.
5. Hast du gar keine Spielzeit angegeben, spielt ihr nicht mit den 3 Katzen?
6. nur mal so: Die beiden waren viel zu jung, haben keine Sauberkeitserziehung genossen, das musst du jetzt nachholen.
7. Wäsche nicht rumstehen lassen.
Und ganz wichtig: Entduften. Wurde ja auch schon mehrmals geraten. Mein kleiner hat solange ich nicht entduftet habe immer wieder auf die gleiche Stelle gemacht.
PS: Zu der Sache mit in den Urin tauchen, sag ich jetzt mal nix. :dead:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #20
Mach doch mal probeweise die Hauben ab.
Wenn sie im Flur Kratzen: Kannst du da einen kleinen Kratzbaum hinstellen oder ein Kratzbrett anbringen?

Ich hab hier wirklich in jedem Raum und auch im Flur Bretter oder Kratzbäume (gibt ja auch sehr dezente) und sie nutzen sie alle, um dort zu kratzen.
Sie markieren mit der Kratzerei eben auch ihr Reich. ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

G
Antworten
26
Aufrufe
1K
Geena0109
G
D
Antworten
6
Aufrufe
573
Sancojalou
Sancojalou
B
Antworten
14
Aufrufe
2K
berrybell
B
S
Antworten
5
Aufrufe
557
rlm
M
Antworten
35
Aufrufe
2K
Grace_99

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben