Heute war es soweit

M

MJ

Gast
Travis hat sich ein Herz gefasst und ist nach draußen gegangen. Erst ganz vorsichtig, nur auf die Türschwelle, schauen was William machte (rollte sich genießerisch in der Sonne herum :) ) und dann ist er losgeschlichen.

2 Stunden später bin ich mal rausgegangen. 2 mal rufen und er kam zurück und wieder ins Haus. Jetzt schläft er auf dem Kratzbaum. :) Das war also erfolgreich!

Heute Nacht dürfen endlich beide Miezen raus und die Nachbarschaft durchstreifen! Ich freu mich grad ganz doll!!!
 
Agi

Agi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 April 2008
Beiträge
424
Alter
35
Ort
Hattingen
Super.. das hört sich ja wirklich toll an... !!
Lg
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Kann man sich eine schönere Frühlingsnacht vorstellen als diese für den ersten Freigang???
Sie werden es genießen.......
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
*grins* - gewöhn dich dann schon mal an schlaflose Nächte, wo du mit einem Ohr in die Wohnung lauscht, ob da ein leises Trapsen zu hören ist. Für dich das Zeichen "der Rumtreiber ist gesund wieder zu Hause" und der Startschuss für einen sofortigen Tiefschlaf :D.

Ach ja - und üb schon mal Mäuschen fangen. Kein Witz - ab und an bringen meine Knuffels die Mäuse lebend nach Hause und lassen die hier frei. Seeeeehr lustig, Dosi dabei zuzugucken, wie sie nachts um 3 mit einem Glas durch die Gegend flitzt und versucht, eine verschreckte Maus einzufangen :D :D. Das gleiche gilt natürlich auch für andere "Beutetiere".
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
@ hexi

mit dem Glas :eek: :eek: ???
DAS würd ich auch gern mal sehen!
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
@ hexi

mit dem Glas :eek: :eek: ???
DAS würd ich auch gern mal sehen!

Jupp - so ein Whiskeyglas oder der Zahnputzbecher. Alle Gläser halt, die eine breitere Öffnung haben. Maus in ein Zimmer scheuchen, was nicht viele Versteckmöglichkeiten hat - Katze zur Seite schieben - Maus in Ecke treiben - Katze zur Seite schieben - Glas über Maus stülpen - Katze zur Seite schieben - Pappe unter Glas schieben - Katze zur Seite schieben - Glas hochheben - Katze trösten - Maus vor der Haustür aussetzen - Katze zurückhalten und mit Lekkerliestangen trösten. :D

Witzigerweise ist es so, dass sich viele Mäuse im späteren Verlauf des Jahres sofort beruhigen und anfangen sich zu putzen. Bemerkenswerterweise lassen sich dann auch viele ziemlich einfach einfangen. Marke: "Puha - sie hat mich" :D

Wichtig ist eigentlich nur, dass du mit dem Glas von direkt oben kommst - anscheinend sehen sie das dann nicht - oder sind so auf die Katze fixiert, dass sie es nicht beachten. Funktioniert ganz gut.
 
M

MJ

Gast
*grins* - gewöhn dich dann schon mal an schlaflose Nächte, wo du mit einem Ohr in die Wohnung lauscht, ob da ein leises Trapsen zu hören ist. Für dich das Zeichen "der Rumtreiber ist gesund wieder zu Hause" und der Startschuss für einen sofortigen Tiefschlaf :D.

Ach ja - und üb schon mal Mäuschen fangen. Kein Witz - ab und an bringen meine Knuffels die Mäuse lebend nach Hause und lassen die hier frei. Seeeeehr lustig, Dosi dabei zuzugucken, wie sie nachts um 3 mit einem Glas durch die Gegend flitzt und versucht, eine verschreckte Maus einzufangen :D :D. Das gleiche gilt natürlich auch für andere "Beutetiere".

Wir haben keine Katzenklappe, von daher bleiben die Mäuse draußen. Habe aber heute morgen eine "verblichene" dicke Maus vor der Tür gefunden - und daneben William, dick aufgeplustert vor Stolz! :D

Jetzt liegen beide Miezen drinnen an ihrem Lieblingsschlafplatz und pennen...
 

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
1K
minna e
Antworten
5
Aufrufe
766
C
Antworten
21
Aufrufe
36K
Sammy100
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben