Heute war es soweit.... Emil ist spontan eingezogen...

agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
Fuhr heute wie gewohnt katen besuchen und bei einfahrt sah ich emil fast auf der strasse! Oh gott bin aus auto rausgesprungen und ihn mir gesnappt.. er hat sofort das schnurren angefangen.. :pink-heart:
Da war es mir klar ich nehm ihn mit.. Mama kommt nicht so wie es aussieht..
Also gesagt getan.. er ist super agil! Hat alles erforscht hier.. dass er von mimi und tiki angeschautzt wird stört ihn nicht! Und nach ein mal ins klo setzen macht er es von allein weiter! schon allein pipi und kaka gemacht :) Bin so stolz auf den kleinen mann :)
Wr haben den stall jett erstmal sogut es geht abgesichert dass die anderen kleinen nicht weg laufen können.. hoffe es funktioniert auch. wir beobachten das...
Falls die anderen doch hilfe brauchen sagt der bauer bescheid.. Ich würde sie dann auch nehmen vorübergehend..

Hier ist mein kleiner süsser :pink-heart:







 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Och Gottchen, ist das ein Schuckelchen! Und so klein noch :( und schon allein... Aber zum Glück schon gerettet! :)
 
Feli_

Feli_

Forenprofi
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
1.104
Ort
Stuttgart/Fellbach
Der is aber süß, aber soooo klein... mensch wie alt is der denn, wo is die Mama geblieben?
 
PolPi

PolPi

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2010
Beiträge
1.241
Bitte? Versteh gar nix...

Wo kommt denn dieser kleine Kerl her? Der ist aber noch arg jung, oder?
Erzähl doch mal ausführlicher, wie es zu diesem spontanen Einzug kam. Oder gibt es irgendwo noch einen anderen Thread?!
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
Bitte? Versteh gar nix...

Wo kommt denn dieser kleine Kerl her? Der ist aber noch arg jung, oder?
Erzähl doch mal ausführlicher, wie es zu diesem spontanen Einzug kam. Oder gibt es irgendwo noch einen anderen Thread?!
ja gibts anderen therd.. ich such mal raus
moment
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Ist das eins von den Maisfeld-Kitten? Oder vertu ich mich?
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Och, vom Alter her dürfte es bei deinen beiden wohl noch keine großen Probleme geben... Aber wieso hast du nicht 2 Fell-Minis mitgenommen? Die würden doch soooo schön passen!

:pink-heart:
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Warum hast du die anderen Kitten nicht mitgenommen?
Würde ich auch gerne wissen. Im anderen Thread hattest du doch schon zugestimmt?
Einen Stall kann man nicht so abdichten, dass die Kleinen nicht raus könnten. Der Bauer muss Futter reinfahren und Mist raus. Zack, sind sie weg.
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #10
Warum hast du die anderen Kitten nicht mitgenommen?
Ich hab es in letzten therd schon geschrieben dass die anderen kitten die bauern selber vermitteln wollen und eins davon behalten wollen.
hatte auch gefragt ob ich ihn hollen könnte wenn es bremslich wird.. Habe von anfang an gesagt dass er bei uns einziehen wird und es war mir wichtig dass er gut hat.. hätte auch gern alle mitgenommen aber ich kann nicht gegen den willen von denen handeln. Emil ist der stärkste von allen gewesen und er ist schon raus gelaufen auf der strasse ich will auf keinen fall das risiko eingehen dass er überfahren wird..
Wie gesagt ich habe heute die scheune mit bauer sein sohn sogut es ging abgesihert und hoffe es klappt.. die kleinen da kriegen futter und ch habe noch eine decke hingebracht.. ich besuche sie auch weiterhin und schaue wie es dort witer geht..
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #11
Würde ich auch gerne wissen. Im anderen Thread hattest du doch schon zugestimmt?
Einen Stall kann man nicht so abdichten, dass die Kleinen nicht raus könnten. Der Bauer muss Futter reinfahren und Mist raus. Zack, sind sie weg.
Es ist kein stall sorry.. eher eine scheune.. mit kartoffel keller usw.. Nix mit heu usw.
Ich habe schon früher geschrieben dass ich sie sehr gerne alle zu mir nehme damit sie alle gut haben und warm aber bauer familie wollen es selber machen.. sie sind schon tier lieb und ich denke nicht dass die kleinen dort schlecht haben.. Und ausserdem habe ich da immer kontakt weil ich mit bauer sein sohn berufschule habe und auch gemeinsam arbeite...
Ich verstehe mit der familie mich gut aber ich werde nicht gegen ihren willen was machen wo sie deutlich sagen was sie wollen und was nicht..
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #12
Wenn ihr alles abgesichert habt, hätte er noch bei seinen Geschwistern bleiben können.
Ich mag solche Ausreden nicht, sorry.
Für dich ist es eine ausrede für mich einfach nur sicherheit.. ich habe von anfang an mir gesagt er wird zu unsere familie gehören und wenn er ohne mama ist und in gefahr sich bringt schaue ich nicht zu und warte nicht was passiert WENN. Er mautzt nicht er ist sehr agil hier spielt den gazen zeit und macht nicht den eindruck dass ihn was fehlt.. Es war immer weiter von geschwisstern weg und deswegen heute glaub ich allein auch raus gegangen und ist zu strasse gegangen.. Mag es egoistisch von mir sein aber grade ihn würde ich nie diese gefahr raussetzen.. weil ich ihn schon seit deb ersten tag als meinen familien mitglied sehe und das hat vorrang.. Hätte auch lieber gesehen wenn die mama 12 volle wochen da gewesen wäre!
Dass ihr immer so auf einen drauf sürtzt.. alles ist nur ausreden dann und alles andere zäht nicht mehr.. Bienchen wo warst du denn in letzten therd dann wo ich die letzte frage gestellt habe und antwort drauf gekriegt habe???
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #13
Also ich habe das Gefühl, dass es von Anfang an darauf hinaus lief, dass der Kleine jetzt so/zu früh da ist.

Und warum muss man für ein und das gleiche Thema einen neuen Thread eröffnen? Völlig verwirrend und überflüssig.
Ja klar hast du das gefühl.. darfst du auch ;)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #14
Ich kapiere das alles auch nicht.

Agnyte, du hast dich so gut informiert und alles und nun machst du Bockmist, weil du es dir nicht mit dem Bauern verscherzen willst.

Manchmal muss halt etwas hartnäckiger auf Bauern einreden. Und schleimen ohne Ende.
Aber ich habs bisher noch bei jedem geschafft, ihnen entweder die Kitten abzuschwatzen, bzw. die Katzen kastrieren zu lassen.
Du gibst zu schnell auf und es ist nicht gut, was du da gerade machst.
EIN Kitten retten und die anderen im Kartoffelkeller hocken lassen und drauf hoffen, dass sie weder auf die Strasse rennen, wie Emil es heute wohl auch getan hat und darauf, dass der Bauer sie gut vermittelt, ist mehr als blauäugig.

Ich hätte gedacht, du ziehst es durch. Aber nein, es wurde nur mal wieder das genehmste Kitten rausgerupft und die anderen..... joa.
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #15
AHA!

Ein Emil ists geworden

Auch-Lackfell Emil schickt Grüße ;)

So wie ich Dich im anderen thread verstanden hebe dachte ich auch, Du nimmst zwei zu Dir.

Bist Du Dir sicher, dass Emils Geschwister gut vermittelt werden?

Und die Mutterkatze?

Alles Gute in Deinem neuen Zuhause, Emil
Ich werde bis schluss das mitverfolgen und zur not auch den rest aufnehmen.. nur behalten kann ich nur eine..
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #16
Ich kapiere das alles auch nicht.

Agnyte, du hast dich so gut informiert und alles und nun machst du Bockmist, weil du es dir nicht mit dem Bauern verscherzen willst.

Manchmal muss halt etwas hartnäckiger auf Bauern einreden. Und schleimen ohne Ende.
Aber ich habs bisher noch bei jedem geschafft, ihnen entweder die Kitten abzuschwatzen, bzw. die Katzen kastrieren zu lassen.
Du gibst zu schnell auf und es ist nicht gut, was du da gerade machst.
EIN Kitten retten und die anderen im Kartoffelkeller hocken lassen und drauf hoffen, dass sie weder auf die Strasse rennen, wie Emil es heute wohl auch getan hat und darauf, dass der Bauer sie gut vermittelt, ist mehr als blauäugig.


Ich hätte gedacht, du ziehst es durch. Aber nein, es wurde nur mal wieder das genehmste Kitten rausgerupft und die anderen..... joa.
Sag mal könnt ihr nicht lesen oder was? Ich werde auch zu anderen kontakt haben und schauen was und wie es läuft..
Nicht jeder bauer ist gleich - sie kümmern sich sogut sie können!
Und sie hocken nicht IN kartoffelkeller siondern in scheune wo sie eine windgeschützte kiste haben und decken zum wärmen..
Emil ist für mich halt besonders weil er von anfang an zu mir gehört! genau deswegen warte ich nicht ab und frage mich WAS WENN...
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
  • #17
Für dich ist es eine ausrede für mich einfach nur sicherheit.. ich habe von anfang an mir gesagt er wird zu unsere familie gehören und wenn er ohne mama ist und in gefahr sich bringt schaue ich nicht zu und warte nicht was passiert WENN.
Und die anderen Kitten sind Dir egal oder was? Entweder Du siehst eine Gefahr für Emil, dann gilt sie aber auch für die anderen.
Oder eben nicht, dann kann er auch noch da bleiben.
 
Die Fellnasen

Die Fellnasen

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
11.259
Ort
nordfriesische Nordseeküste...
  • #18
Ich werde bis schluss das mitverfolgen und zur not auch den rest aufnehmen.. nur behalten kann ich nur eine..
Hat ja keiner gesagt, das du alle behalten sollst...

Dann spiel morgen die Mega-Schleimerin, und versuch ihm mit dem übelsten Geschleime was du rausbekommst die anderen anzuschwatzen (zur not nimmste ne Kiste Bier mit)...die schon vermittelt sind, können dann die "neuen Besitzer" dann ja bei dir abholen...

Und versucht, die Mutterkatze unbedingt zu kriegen...sonst gehts im Frühjahr weiter...
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #19
Mach was du willst, es interessiert dich eh nicht, was man an dich hinbabbelt.
Das ist wieder so eine als "Kitten-Rettung" getarnte Ego-Tour, wie es sie hier im Forum täglich zu lesen gibt. Ätzend, einfach nur ätzend.

Ich hätte dich anders eingeschätzt.
Tja, Irrtum.
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
  • #20
eins noch...schäm dich
ja ich schäme mich weil ich mich so sehr in ihn verliebt habe und alles dafür tue dass es ihn gut geht.
ich schäme mich dass ich nicht alle kätzchen aufnehmen kann und deswegen an erste linie an meinen gedacht habe!
ja ja ich schämem mich so sehr.. nur euch zu liebe.. ihr macht alles ja so richtig und das IMMER ;)

Ich bin hier auch weg..
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben