Herpes bei Katzen - was beachten?

  • Themenstarter vanitas02
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
V

vanitas02

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juni 2013
Beiträge
1.898
  • #41
So. Wir gehen in eine neue Runde.
Schnupfen ist bei beiden ja schon eine Weile ok.

der Output ist gemischt. Mal fester, mal weicher. Also es hat sich zumindest zum positiven verändert.
kann mir jd. erklären, warum das so unterschiedlich ist? Woran liegt das?

naja jedenfalls hat Emil jetzt ein entzündetes Auge. Sein kaputtes Auge. Tränt. Bindehaut rot. Nickhaut leicht vorgezogen. Hab es gestern mit Euphrasia-Tropfen versucht. Das hat es nicht verbessert (innerhalb eines Tages allerdings nur). Aber es ist auch nicht schlechter geworden.
war somit dann heute morgen mal wieder beim Tierarzt. Bindehautentzündung. Sie hat mir Soligental mitgegeben. Drei mal täglich ins Auge. Mal sehen, wie gut das klappt.
Gestern Euphrasia tropfen lief recht gut. Hab ihm immer ein Handtuch im den Hals (nur locker, nicht eingewickelt) und konnte dann prima (ohne die Pfoten) das Auge öffnen und tropfen.
Jetzt wäre es allerdings wieder Zeit. Und er sitzt unter dem Bett und kommt nicht raus. Zwangsverhaften will ich ihn jetzt auch nicht. Also warte ich mal noch 😐 das Auge sah aber vorhin (heute morgen beim TA getropft) schon deutlich besser aus.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

V
Antworten
27
Aufrufe
910
vanitas02
V
V
Antworten
0
Aufrufe
244
vanitas02
V
K
Antworten
12
Aufrufe
1K
minna e
minna e
S
Antworten
63
Aufrufe
6K
Sorenius
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben