Herpes-Ausbruch vorbeugen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2010
Beiträge
1.694
Ort
Dortmund
Mein Monty ist Herpeskater und bekommt täglich seine Portion L-Lysin ins Futter. Hin und wieder tränt sein Auge mal etwas mehr, das mach ich dann sauber und gut ist. Weitere Probleme haben wir mit dem Herpes zum Glück (!) momentan nicht.

Meine Jungs sind total scheu, was fremde Menschen angeht und verkriechen sich bei Besuch immer sofort unter dem Bett. Jetzt ist es so, dass ich ziemlich bald neue Fenster eingebaut bekomme. Da es keinen anderen Rückzugspunkt für sie geben wird, werde ich die beiden solange ins Badezimmer sperren, um es für sie so stressfrei wie möglich zu machen. Küche geht nicht, da ich eine offene Küche habe und in den anderen beiden Zimmern werden die Fenster ausgetauscht.

So, jetzt wird so ein Fensterwechsel bestimmt nicht lautlos ablaufen und auch dass sie ins Bad gesperrt werden, wird sie bestimmt stressen.

Kann ich irgendetwas vorbeugend tun, was dieses blöde Virus irgendwie zurück hält und die beiden den Tag so stressfrei wie möglich überstehen lässt?
 
Werbung:
sb878

sb878

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
118
Alter
33
Ort
Berlin
Der Frage möchte ich mich anschließen, Sofia ist auch eine Herpeskatze u bekommt bei großem Stress direkt ein tränendes Auge sowie etwas Schnupfen.
Wir werden in 2 Wochen umziehen und das wird mega stressig...
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Bei mir gabs damals ne "Runde" Zylexis...

Wenn ich weiß, dass es stressig werden könnte, gebe ich Engystol. Bisher sind wir vor einem erneuten Herpesschub verschont worden, der Zeitraum liegt so bei knapp 1 1/2 Jahren!
 
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2010
Beiträge
1.694
Ort
Dortmund
Wie dosierst Du das Engystol denn?
Das sind doch Tropfen oder?
Und wie lange vorher fängst Du damit an?
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Äh, frag meinen TA :D Ich hab immer so ein kleines Fläschchen bekommen mit omg wie ist der Name davon?! Wo so ein Röhrchen drin ist, die die Flüssigkeit aufzieht, wenn man oben das Gummiteil zusammen drückt?!
Wieviel das genau ist weiß ich nicht :(

Ich begann eine Woche vorher damit...
 
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2010
Beiträge
1.694
Ort
Dortmund
Okay, danke.
Dann werd ich mal versuchen mich schlau zu machen.
 
Louis-Monty

Louis-Monty

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2010
Beiträge
1.694
Ort
Dortmund
Danke für die Info birgitdoll!

Die gibt es bestimmt in der Apo oder?
Wie lange vorher fängst Du denn damit an?
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben