Heizungsliege!?

N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Hey

Ich hab mir bei ZP die Heizungsliege Yumi bestellt um mal zu schauen ob meine Jungs auf sowas stehen. Grad ist sie angekommen und ich hab krampfhaft versucht die aufzuhängen Oo

101155_sesy_heizungsliege_y_1.jpg


So soll's aussehen, eigentlich. Ich krieg das ding zwar an die Heizung gehängt, aber beim geringsten anschubsen fällt sie da auch schon wieder runter, ich trau mich nicht das mit ner Katze zu testen. Bin ich zu blöd das richtig anzubringen? Anleitung war ja leider auch keine dabei und die komischen Stäbe sind so biegsam das sie sich sobald man ran kommt verdrehen.

1746299.jpg


Vielleicht liegt's aber auch an den Heizkörpern? Ich hab so alte wie auf dem Bild, war jetzt aber zu faul ein Foto von meinen eigenen zu machen ^^

Hillfeeeeee ^^
 
Werbung:
Rhani

Rhani

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
2.282
ha, noch so jemand wie ich :)
Ich hab es auch eeewig versucht... Ich hab es nicht hinbekommen, meine Heizung (auch Rippenheizung wie bei dir) ist zu tief für die Heizungsliege. Klingt bei dir ganz genauso...
Eine Idee wie man das nun mit Trick 17 doch sicher an die Heizung bringt, habe ich nicht, ich habe die Heizung halt nun in einem anderen Raum, wo ich schon einen modernen Flachheizkörper habe.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Also bei uns an den alten Rippenheizkörpern hängen insgesamt vier Liegen.
Und sie sind auch noch unterschiedlich..:confused:

Edit:
Aber falls es nicht klappen sollte. Ich habe hier im Forum den Tip gesehen das man auch zwei Ösen an der Wand anbringen und die Liege daran aufhängen kann.
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Ja hmm der Trick funktioniert bei mir leider nicht, weil ich die Heizkörper überall hab ^^
Da stand doch "Alle gängigen Heikörper...blah blah"
Naja, sie hängt jetzt so halbwegs, alle durften mal probesitzen und ich bin gespannt was passiert wenn eine von unten drauf springt.. das kann fast gar net gut gehen ^^
Dann ist da noch dieser lästige bezug den man über die Bügel kaum drüber kriegt weil die dann erst recht nicht mehr greifen.. omg ich hätte ne Fensterbank liege kaufen sollen ^^ Aber ich glaub das wär auch überflüssig weil egal was ich auf die Fensterbank lege für die Monster, sie legen sich daneben ^^
 
F

Feivel78

Benutzer
Mitglied seit
18. August 2011
Beiträge
89
Wir haben meine ich auch so eine, da ist oben bei den Hacken die du hinter über die Heizung hängst Gewinde die kannst du verändern so das du die Größe der Heizung anpassen kannst . Kannst du das Fell abziehen von den Stangen ? Dann mach die Stangen mit Kabelbindern fest oder mit Panzerband. Evtl geht das auch mit Schnürsenkeln.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo

Also ich hab hier eine Liege die sich nur für die Rippenheizkörper eignet, die krieg ich nicht an die Flachheizkörper weil die oben anders gebogen sind *seufz

Außerdem ist der untere Rahmen einmal komplett rum, liegt alsi auf den Kanten der Rippen auf und scheint so stabil zu sein.
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Das mit den Kabelbindern wär nen versuch wert, aber wie krieg ich den Bezug dann wieder rum? ^^
Oh mann, wenn die Tierchen mal keinen Blödsinn machen, nervt das Inventar :D

Tante Edit: Okay für Kabelbinder sind die Überhängteile zu kurz, momentan hält's... also Spike, mit seinen zarten 2,5 kg... ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Distel-chen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
43
Hm. Ich versteh das nicht *zugeb*
Hat die Liege keine Haken zum einhängen inform von "Bögen"?
Ich habe hier eine Liege, die es damals bei Lidl gab und da klappt man das Gestell auseinander und hängt es dann mit den Bögen bei der Heizung ein.
Ich musste auch etwas schummeln, aber sie hängt und die Katzen mögen sie bei kaltem Wetter sehr gerne.
 
F

Feivel78

Benutzer
Mitglied seit
18. August 2011
Beiträge
89
Ich habe die Bögen als Haken beschrieben , sicher kann man da auch Bögen zu sagen oder Bügel, bei uns hängen die auch nur so halb aber da liegt momentan nur Katzenfutter drin keine Katze :D
 
D

Distel-chen

Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
43
  • #10
Ich habe die Bögen als Haken beschrieben , sicher kann man da auch Bögen zu sagen oder Bügel, bei uns hängen die auch nur so halb aber da liegt momentan nur Katzenfutter drin keine Katze :D

Ja genau. Dann meinen wir ja das Gleiche. Aber wieso hält die Liege damit nicht? Normalerweise müsste sie doch auch bei solchen Heizkörpern halten - wenn auch schief? :confused:
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
  • #11
Die halten nicht weil die so instabil sind das sie sich ständig in alle Richtungen verdrehen. Momentan hält's mit biegen und brechen, aber mal sehen wenn einer von unten drauf hüpft
 
Werbung:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #12
kleiner Tip holt euch solche Regalträger dazu und durch die länglichen Löcher einfädeln
schon hälts Anhang anzeigen 27072
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yavann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2011
Beiträge
2
  • #13
Hallo,
ich schließe mich hier mal an.
Wir haben wirklich uralte wahre Heizungsmonster. Sie sind insgesamt 25cm dick und wenn ich so eine Liege an den Rippen befestigen würde, wären sie dort 15cm dick. Wobei fraglich ist, ob die Bügel genau passend im Abstand der Rippen anzubringen sind.

Der Tipp mit der Regalleiste klingt gut, aber wo soll ich die denn befestigen bzw einfädeln? Ich habe noch keine Liege hier und kann mir das nicht vorstellen.
 
AngiKr

AngiKr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2010
Beiträge
807
Ort
Niedersachsen
  • #14
Könnten hier nicht die "Rippenheizkörperliegenbesitzer" mit den "Flachheizkörperliegenbesitzer" einfach tauschen?
Ich habe eine für Flachheizkörper. Die KANN gar nicht an die Rippenheizungen passen, weil die nicht einmal über die Flachheizkörper passt. Sondern dort "eingesteckt" wird (allerdings sind meine Flachheizkörper immer noch dicker als die "heutigen" Flachheizkörper, aber immerhin ist es recht stabil möglich die Liege zu montieren).

Wäre das nicht eine Option?
Ihr könntet doch vorher die Aufnahmefläche ausmessen?
 
Gabichen

Gabichen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
611
Ort
Wiesbaden
  • #15
ha, noch so jemand wie ich :)
Ich hab es auch eeewig versucht... Ich hab es nicht hinbekommen, meine Heizung (auch Rippenheizung wie bei dir) ist zu tief für die Heizungsliege. Klingt bei dir ganz genauso...
Eine Idee wie man das nun mit Trick 17 doch sicher an die Heizung bringt, habe ich nicht, ich habe die Heizung halt nun in einem anderen Raum, wo ich schon einen modernen Flachheizkörper habe.

Aber du kannst es doch rein und raus drehen so das du es auf deine Heizung anpassen kannst oder was habt Ihr für welches?:stumm:
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
  • #16
Also ich für meinen Teil hab's mit viel Geduld, Schweiß und Tränen dann doch noch geschafft das Ding, zwar schief, aber sicher an die kleinste Heizung die ich hab zu quetschen. :D
Sie hält bisher sogar 2 von 3 Katern aus, dem dritten ist das nicht so geheuer glaub ich
 
T

Tallithia

Benutzer
Mitglied seit
23. August 2011
Beiträge
47
  • #17
Also ich hatte so ein Ding auch, dass ist jetzt ein wenig nach unten verbogen, weil meine Dicke da so gern gelegen hat. Hatte es auch im Winter an der Heizung und sie hat sich gern da hingelegt, war ihr wohl nicht zu heiß ^^
Ich denke die Katz würde schon weggehen, wenn ihr das zu warm wird, oder? :smile:
 
donnaluna

donnaluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. August 2011
Beiträge
499
Ort
Heimat von Horst Schlämmer
  • #18
Ich bin - auch wenn es bei dem aktuellen Wetter ziemlich abwegig erscheint - auf der Suche nach einer Heizungsliege für die kalten Wintertage.

Wir haben Flachheizkörper. Sehr flach (keine 3cm dick) - welche würde da passen? Bei zooplus steht bei der einen 7-9 cm, bei der anderen "für alle gängigen Heizungen", was - wie den Bewertungen und auch euren Posts nach zu urteilen - ja schlichtweg Blödsinn ist.

Hat noch jemand so dünne Heizkörper und schon die perfekte Liege gefunden?
 
Skahexe

Skahexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2009
Beiträge
397
Alter
33
Ort
Annaberg-Buchholz
  • #19
Ich muss den Fred nochmal aktualisieren, da ich gerade ein ähnliches Problem hab. Meine Heizungsliege ist heute angekommen aber ich hab nicht richtig gelesen und meine Heizkörper sind zu tief. Werden die Heizungsliegen denn immer hinter dem Heizkörper eingehängt oder gibt es auch welche, die dazwischen eingehängt werden? Und mit diesem weichen Stoff passiert nichts, wenn die Heizung richtig heiß ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tempezzt

Tempezzt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2011
Beiträge
375
Ort
Wien
  • #20
Hat noch jemand so dünne Heizkörper und schon die perfekte Liege gefunden?

Also ich habe die Heizungsliegen bei Pet-Fun bestellt, die sind zwar ein wenig teurer,(um die 25 Euro) aber ihr Geld echt wert. Die sind aus starken Metallstreben und hängen bombig fest, der Bezug ist waschbar und vor allem kann man den auch mit einem Baumwollbezug wechseln, wenn man kein Plüsch mag oder für den Sommer.

Bei mir werden die Liegen das ganze Jahr über zum chillen verwendet.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben