Heizkörperliege für Tür

Biest11

Biest11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
321
Hallo,

Meine Katze springt immer wieder vom Kratzbaum auf die Tür. Dort balanciert sie gefährlich herum und springt dann irgendwann zurück. Das schaut nicht ganz ungefährlich aus und spielt sich in ca 3 Metern Höhe ab. Da ich die Tür gerne offenlassen möchte, um den Kratzbaum nicht komplett vom Wohnzimmer abzuschotten, dachte ich daran,.eventuell eine Heizkörperliege auf der Tür zu hängen. Hält das? Gibt es spezielle Modelle, die sich dafür gut eignen? Hat das schon wer zu Hause und kann mir bitte davon berichten?

Lg Ines mit Klettermaus Mimi (und vom Boden zuschauendem Diego) :aetschbaetsch1:
 
Werbung:
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
513
Ich habe zwar keine Heizungsliege, aber auch so ein Kletteräffchen, das gerne auf Türen herum turnt :D

Prinzipiell denke ich dass Katzen schon ganz gut einschätzen können, was sie schaffen und was nicht. (obwohl ich auch nicht zusehen kann, wie sie auf der Türen hin und her balanciert :oops:)
Ich hätt noch nie mitbekommen, dass unsere runtergefallen wäre.

Aber eine gute Idee wäre die Heizungsliege vielleicht. Falls das geht?!
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Das Türblatt ist regelmäßig schmaler als die Tiefe des Heizkörpers. Also wird die übliche Hängematte an der Tür instabil sein und wackeln, was es für Katzen nicht förderlicher oder vertrauenserweckender macht. Dann hast du so´n Teil an der Tür rumhängen, sieht sch*** aus und wird nicht genutzt.

Mein Vorschlag wäre, einen Heizkörpertrockner (= Wäscheständerteil für den Heizkörper) entsprechend aufzupeppen. Also ne dicke Decke (oder ein Fleece) auf die Trocknerstangen legen und das Ding an der Tür entsprechend arretieren. Falls die Tür nicht auch immer mal zugemacht werden soll, denn die Heizkörperhängemattenhängselteile ebenso wie die Gestänge vom Trocknerteil sind nicht plan und schmal genug.
Vielleicht hat sich das Thema auch damit schon erledigt? :oops:

LG
 
L

Lena06

Gast
Ich hatte ne Heizungsliege an der Tür in meiner alten Wohnung im Schlafzimmer.
Das war der Lieblingsplatz der Kater.

Um dem Gewackel und der Instabilität vorzubeugen und zu verhindern, dass das Gestänge Kratzer macht, habe ich drunter auf die Tür eine dicke Decke eingeklemmt.
Hat prima geklappt.
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
Wir haben eine Heizkörperliege, und bei der lassen sich die oberen Bügel nicht so weit zusammenschieben, dass sie an einer Tür sicher halten würden (sind nunmal für Heizungen gedacht). Ggf. könnte man auf der Rückseite der Tür Holzlatten drunterschieben (also sozusagen an der Stelle die Tür dicker machen). Insgesamt solltest Du die Stabilität dieser Heizungsliegen aber nicht überschätzen; ich würde unsere Katzen darauf ungern in größerer Höhe sehen...

Vielleicht gibt es auch sowas ähnliches wie Regalbretter, die man an die Tür hängen kann? Das wäre jedenfalls stabiler, und wenn Dein Kater eh nur drauf rumspazieren will, muss es ja gar nicht so tief sein wie eine Heizungsliege. Ich weiß ja nicht, wie hoch Eure Türen sind, aber wenn ich an unsere Wohnungszimmertür eine Heizungsliege hänge würde, hätte ich ständig die Ecke im Auge...
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Ich habe quasi einen großen, stabilen Nylonturm zum anhängen an die Tür. Das Teil ist super und die Katzen hüpfen oft aus dem Stand auf oberste "Dach" bzw. in die obere Aussichtsplattform. Sie toben auch gerne außen und innen hoch- und runter. Innen sind die Etagen durch Löcher verbunden.

Ich suche gerade, wo du dir das angucken könntest (Foto kann ich natürlich machen), aber ich finde nichts, wo es das Teil gibt und ich weiß auch leider nicht mehr, wie es genau heißt. Gekauft hatte ich das vor Jahren bei zooplus und fands genial, dass ich im Flur etwas anhängen kann. Ist wirklich platzsparend und ein Rascheltunnel liegt auch nicht als Stolperfalle herum im Flur. :D
 
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7 Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
54
Ort
Werder/Havel
Oben in die Tür zwei Löcher bohren ,
und einen Abstandshalter basteln.

und schon hält das...

hier kannst du erkennen wie ich das meine

100_3906.JPG



Edit: da turnen und liegen täglich zwei 6 / 7 Kg Kater drauf rum,
es hält...

100_3941.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Biest11

Biest11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
321
Danke für die vielen Antworten und Anregungen.

Hab beim Stöbern im Internet gesehen, dass es Heizungsliegen gibt, die für Heizungen bis maximal 10cm gedacht sind. Unsere Tür hat eine Tiefe von ca 6cm und bis jetzt hätte mir folgende Heizungsliege am besten gefallen:
http://www.amazon.de/Nobby-72033-02...-beige/dp/B003HLE9XI/ref=cm_cr_pr_product_top

Das schaut eher aus als ob es für engere Heizungen gedacht ist und das würde ja dann passen. Bzw mit einer Decke oder einem Schaumstoff könnte man das noch ausfüllen.
Bohren ist nicht möglich, da die Wohnung nicht mir gehört und wir in 1-2 Jahren ausziehen und da möchte ich keine baulichen Veränderungen mehr machen, vor allem sollten wir die Türen im Originalzustand belassen.

Die Idee mit dem Heizkörpertrockner (für Wäsche) gefällt mir auch echt gut. Da ist nur die Frage, ob sowas das Gewicht einer draufspringenden Katze aushält. Und wenn mein Kater plötzlich auf Kletterideen kommt, wären das rund 6kg Masse (in Ruhezustand) :oha:

Ja um die Stabilität mach ich mir auch Sorgen und so ein Holzbrett oder Holzgestell wäre sicher besser. Dachte auch daran, ob man irgendwie an folgendem Bettchen:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen/aussergewoehnliche_katzenbetten/338821
so ein Metallgestell ranbauen könnte, mit dem man das dann auf die Tür aufhängen könnte. Das wäre doch ne tolle Kratzbaumerweiterung. Hehe, aber ich hab handwerklich keinen Schimmer, ob sowas in der Art irgendwie möglich wäre.

Beim Recherchieren bin ich auch auf so einen Nylonturm (Kletterturm) gestoßen, aber den scheint es zur Zeit echt nirgends zu kaufen geben. :massaker:

Falls noch wer Ideen oder Antworten hat, immer her damit ;-)

lg Ines
 
Biest11

Biest11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
321
  • #10
Lösung gefunden!

Hallo,

Habe letzte Woche über Willhaben eine passende Hängeliege ganz günstig erworben und sie passt doch tatsächlich gut auf unsere Tür.
Seit paar Tagen hat auch Mimi diesen neuen erhöhten Liegeplatz entdeckt und besucht ihn mittlerweile täglich, wobei sie jedes Mal etwas länger drin liegt :)

Sie sitzt auch manchmal da drin und sucht noch weiter oben nach weiteren Möglichkeiten. Ich bin zumindest mit dieser Lösung beruhigt wenn sie mal wieder auf die Tür klettert ;)
 

Anhänge

  • DSC_0286.jpg
    DSC_0286.jpg
    106,2 KB · Aufrufe: 22
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben