Heiserkeit und Quarantäne?

  • Themenstarter Felicitatz
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
F

Felicitatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2016
Beiträge
7
Hallo ihr Lieben!

Wir sind vor 2 Wochen mit unseren 3 Katern umgezogen, davor haben sie eine Woche in einer Katzenpension gewohnt.
Seit 2 Tagen hat einer nun keine Stimme mehr, sonst erschien er aber bisher quitschfidel, hat gefressen und gespielt und war auch sonst nicht auffällig. Wir waren trotzdem gestern auch mit ihm beim Tierarzt, und sie hatte als einziges feststellen können, dass ein Lymphknoten am Hals leicht geschwollen sei. Eine Diagnose hatte sie aber nicht, hat uns dann so pflanzliche Tabletten mitgegeben, die gut für den Hals sein sollten, und dann heim geschickt.
Leider ist die Stimme immer noch nicht besser geworden, und Wookiee hat heute auch angefangen heiser zu klingen, von daher denke ich, dass es wohl doch ein Infekt ist.

Meine 2 Fragen sind, hat jemand einen Tipp, wie man denen schon mal am Wochenende helfen kann, bis der Tierarzt am Montag wieder offen hat? Und sollten wir den 3. Kater dann jetzt versuchen in Quarantäne zu nehmen, damit wir am Ende nicht 3 kranke Kater zu versorgen haben?

Ganz lieben Dank schonmal für jeden Tipp!!
 
Werbung:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.692
Morgen ist Samstag, bitte zum Tierarzt gehen und Antibiotika holen ;)
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
14
Aufrufe
18K
Adriano86
A
Vitellia
Antworten
14
Aufrufe
657
Vitellia
Vitellia
S
Antworten
23
Aufrufe
11K
S
D
2
Antworten
36
Aufrufe
5K
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben