Heilungsverlauf nach der Kastration

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
prinzessinmira

prinzessinmira

Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2014
Beiträge
61
Hallo ihr Lieben,

Ich mache mir Gedanken ob die Kastrationsnarbe bei meiner mishka richtig verheilt ( hab das aussehen dem TA geschildert - er sagt ist alles in ordnung).
Bei Mira ist die Wunde ganz sauber und ohne diese rote Kruste... Sollte ich doch lieber morgen noch mal zum TA, oder ist der heilungsverlauf normal?
Danke für eure Hilfe!

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=747f3e-1530719906.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.084
Wie lange ist den die Kastration her?

Für mich sieht die Wunde ok aus.
Aber wenn du dir unsicher bist geh morgen mit ihr zum Tierarzt.
 
prinzessinmira

prinzessinmira

Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2014
Beiträge
61
Die Kastration war letzten Freitag.

Ich bin nur über vorsichtig. Mira hatte zwar eine tolle, saubere Narbe, wäre mir damals aber fast nach der OP verstorben. Und jetzt mit mishka habe ich eine Katze die sich total normal verhält, selbstständig frisst und trinkt, aber die Narbe einfach so "anders" aussieht.

Ich ruf morgen noch mal den TA an ( der denkt wahrscheinlich schon ich bin verrückt 😂)
 
B

Bine-1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 März 2017
Beiträge
956
Ort
Österreich
Vielleicht kannst du dem Arzt ein Foto mailen? Dann tut er sich leichter wie mit einer Beschreibung.
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.084
Die Kastration war letzten Freitag.

Ich bin nur über vorsichtig. Mira hatte zwar eine tolle, saubere Narbe, wäre mir damals aber fast nach der OP verstorben. Und jetzt mit mishka habe ich eine Katze die sich total normal verhält, selbstständig frisst und trinkt, aber die Narbe einfach so "anders" aussieht.

Ich ruf morgen noch mal den TA an ( der denkt wahrscheinlich schon ich bin verrückt 😂)
Lieber einmal zuviel Sorgen machen,als einmal zu wenig.:)
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.258
Richtig alarmierend ist es, wenn die Wunde näßt und7oder heiß oder gerötet ist.
Für mich sieht auf dem Foto alles normal aus, aber Fotos sind zu so einer Beurteilung auch nicht so der Renner.
Im Zweifel lieber noch mal den TA draufsehen lassen. Wäre sicher bequemer, wenn man einen hat, der Hausbesuche macht...
 
prinzessinmira

prinzessinmira

Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2014
Beiträge
61
Also die Wunde ist trocken und eher schorfig.
Nässend oder wärmer ist sie überhaupt nicht.
Hausbesuche wären toll, nur ist mein TA ein bisschen weiter weg - dafür aber toll.

Durfte ihm jetzt Bilder über seine private Nummer schicken und er antwortete nur "Auch wie gestern schon gesagt - alles im grünen Bereich. Montag sehen wir uns zum Fäden ziehen"
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.084
Hab ich mir auch so gedacht.:yeah:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben