Hautpflegemittel ablecken

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
Hallo,

in der letzten Zeit hat mein kleiner Kater(acht Monate) die Angewohnheit mir die Hände zu "putzen", sobald ich mich eingecremt habe. Diese ungewöhnliche Marotte läßt sich auch nicht auf eine bestimmte "Geschmacksrichtung" festlegen.
Ich mache mir nun so meine Gedanken und kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist:(. Kann er evtl. Mangelerscheinungen haben? Er läßt sich dabei auch nicht beirren oder wegschieben. Ich habe das auch bei keiner Katze je zuvor erlebt. Die Katze meiner Mutter fährt auf Haarspray ab. Das kenne ich auch vom Katerchen. Aber alles ablecken???
Ist Euch so ein Phänomen bekannt?
 
Werbung:
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Würde mich auch interessieren.. Jess macht das auch ab und zu.

LG Skritti
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Soweit ich weiß, liegt das daran, dass die Katzen den Geruch der Hautcreme wahrnehmen und merken, dass man anders riecht (sie wissen ja, wie man sonst riecht;)). Das passt den Katzis natürlich nicht und sie wollen den "normalen Geruch" wieder herstellen. Das machen Katzen bei sich selbst ja auch. Wenn man sie z.B. mit Spot-on-Präparaten behandelt, versuchen viele Katzen, sich das wieder abzulecken, "weil es da halt nicht hingehört".

Emma und Othello machen das mit dem Creme-Ablecken übrigens auch - und sie leben noch;). Besonders gesund ist es aber wahrscheinlich nicht.
 
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
Soweit ich weiß, liegt das daran, dass die Katzen den Geruch der Hautcreme wahrnehmen und merken, dass man anders riecht (sie wissen ja, wie man sonst riecht;)). Das passt den Katzis natürlich nicht und sie wollen den "normalen Geruch" wieder herstellen. Das machen Katzen bei sich selbst ja auch. Wenn man sie z.B. mit Spot-on-Präparaten behandelt, versuchen viele Katzen, sich das wieder abzulecken, "weil es da halt nicht hingehört".

Das wäre eine logische Erklärung. Vielen Dank! Manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Dinge:rolleyes:. Also hat er mich sozusagen adoptiert und will mich mit seinem Putzen wieder in seine eigene Ordnungs-und geruchswelt integrieren. Das ist ja richtig niedlich...Danke nochmal!
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Die Erklärung klingt wirklich gut.. wäre ich nie drauf gekommen!
Danke auch von mir!

LG Skritti
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
Ja das mit dem Ablecken... Klebeband, Fernbedienung, Uhr, Fotos, Plastiktüte, Rucksack, Haare...
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Nimm zur Hautpflege gutes Olivenöl, das schadet den Miezen nicht.

Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
35
Aufrufe
22K
TeamSputnik
TeamSputnik
Antworten
4
Aufrufe
247
Selina90
Selina90
Antworten
177
Aufrufe
4K
Max Hase
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben