Hat jemand Erfahrungen mit real nature Katze Adult??

Serena1985

Serena1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2012
Beiträge
12
Ort
Ahlerstedt
Hallo zusammen,


meine Katze Serena hat ja eine Futtermitterallergie. Wir haben ja nun diese Diät gemacht aber Sie juckt es anscheind immer noch und irgendwie rührt sie ihr Futter momentan nicht an. Da Sie das Royal Canin auch nicht mag hat der Tierarzt mir ein paar andere Sachen genannt und ich hab auch selber mal geschaut. Jetzt meine Frage hat jemand Erfahrungen mit real nature Katze Adult??

Inhaltsstoffe

Wildkaninchen/Geflügel mit Naturreis und Leinöl
Analytische Bestandteile
Rohprotein 10%, Rohfett 6,2%, Rohasche 2,1%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 81%. Zusatzstoffe/kg: Vit. D³ 200 IE, Vit. E 30 mg, Vit. C 40 mg, Taurin 1,5 mg.
Zusammensetzung
Wildkaninchen (33%), Geflügel (33%), Fleischbrühe (30,5%), Naturreis (2%), Mineralstoffe (1%), Leinöl (0,5%).


Ich kenn mich da irgendwie noch nicht so ganz aus!

lg :verschmitzt:
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Welche Diät hast du mit ihr gemacht und worauf ist sie allergisch?

Prinzipiell ist RN ein gutes Futter, aber wenn sie gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe allergisch ist, nützt dir das auch nichts.

Ohne zu wissen worauf sie reagiert, kannst du füttern was du willst und wirst nicht schlauer.
 
Serena1985

Serena1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2012
Beiträge
12
Ort
Ahlerstedt
ja diese Ausschlussdiät ;-)

Wogegen Sie Allergisch ist weiß ich nicht und irgendwie hält es auch kein Tierarzt für nötig da mal nen Test oder so zu machen!
 
Maya the cat

Maya the cat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
12.929
Ort
BaWü
Leo&Leila

Leo&Leila

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2011
Beiträge
3.499
Ort
Bayern
ja diese Ausschlussdiät ;-)

Wogegen Sie Allergisch ist weiß ich nicht und irgendwie hält es auch kein Tierarzt für nötig da mal nen Test oder so zu machen!

Durch die Ausschlussdiät sollst auch DU feststellen was sie verträgt und was nicht! Indem du über einen gewissen Zeitraum nur eine Fleischsorte fütterst um die Grundlage für den Test zu schaffen und danach anfängst immer eine Fleischsorte auf deren Verträglichkeit testest (am Besten mit sortenreinen Dosen oder mit Frischfleisch).
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Häh? Am 28. Februar hast du dir noch erklären lassen, was eine Ausschlussdiät ist - jetzt schreibst du, du hättest eine gemacht?
So eine Diät dauert mehrere Monate. Du kannst nicht erwarten, dass die Symptome nach ein paar Tagen schon weggehen.
Und wenn du sie wirklich über die vorgeschriebene Dauer machst und NUR das vorgeschriebene Futter (z.B. reines Pferdefleisch ohne Zusätze, keine Leckerlis etc.) gibst, und die Symptome gehen immer noch nicht weg, dann hat die Katze höchstwahrscheinlich auch keine Futtermittelallergie.

Allergietests sind meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld, also da kann ich den Tierarzt verstehen.

Edit: Und wenn du eine möglicherweise allergische Katze hast, dann bringt es dir überhaupt keinen Erkenntnisgewinn, wenn du andere Leute fragst, ob deren Katzen das Futter vertragen. Allergie ist kein "mehr oder weniger"-Ding, sondern man ist auf ganz spezielle Eiweiße allergisch oder halt nicht. Das können bei jeder Katze (und jedem Menschen) andere sein, auch wenn's natürlich "typische Kandidaten" gibt (bei Katzen sind das Weizen, Mais, Soja, und immer öfter wohl auch Reis).
Aber selbst wenn 999 Katzen hier im Forum das Futter vertragen, kann es sein, dass deine trotzdem darauf allergisch reagiert. (Oder auch umgekehrt.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Serena1985

Serena1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2012
Beiträge
12
Ort
Ahlerstedt
Am 28.02 habe ich nochmal erwähnt das ich eine mache!! Wenn du richtig gelesen hättest ;-)
Meine Katze hat das Problem schon lange! Und wir machen das nicht erst seit gestern aber jeder erzählt mir was anderes deswegen habe ich hier noch mal nachgefragt!

Das erste mal fing das ganze im April 2011 an! Dann haben wir schon mal eine Diät gemacht unter anderen auch mit Vet Conzept. Das ging erst gut und dann im Dezember fing es wieder an. Da ich zwischenzeitlich umgezogen bin musste ich auch den Tierarzt wechseln da ich keine 300km deswegen fahre und nun bin ich auch seit Wochen schon nur Katovit am Füttern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Suse21
Antworten
7
Aufrufe
4K
Suse21
Blacksharky
Antworten
18
Aufrufe
80K
*tinchen*
*tinchen*
Shadow Cat
2
Antworten
35
Aufrufe
14K
Mel:-)
Mel:-)
Rajani
2 3
Antworten
50
Aufrufe
18K
R
Aki
Antworten
2
Aufrufe
1K
Candy019
Candy019

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben