hat jemand Erfahrung mit Bestrahlungen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
Hi,

hat jemand Erfahrung mit Bestrahlungen?
(Verdacht auf Tumor in der Nase, Befund bekomm ich frühestens Freitag)

lg Christine
 
Werbung:
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2011
Beiträge
5.200
Es tut mir sehr leid, dass dein Kater so krank ist.
Wir haben bisher lediglich Erfahrung mit Plattenepithelkarzinomen.
Beides bei reinweißen Katzen und im Kopfbereich.
Beim letzten Befund waren wir dann in Hofheim in der TK, leider ohne Erfolg.
Ich hoffe, dass ihr doch noch ein positives Ergebnis bekommt, Daumen sind gedrückt.
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
Vielen Dank für deine Antwort!

tut mir leid, das du das schon zweimal mitmachen musstest. :(

Bin nervlich schon sehr strapaziert weil ich noch nicht weiß ob er einen Tumor in der Nase hat oder nicht...
Unterm Ohr wurde ihm ein Tumor weg operiert, aber "nur" ein Mastzellentumor, mit etwas Glück kommt der nicht wieder.
Er ist übrigends nicht mein weißer Kater im Avatar, sondern ein blaugetigerter Bauernhofkater, erst 7 :(

Wenn das in der Nase auch ein Tumor ist, kann man außer Bestrahlung nichts machen, und da frag ich mich halt ob ich ihm das zumuten soll oder ihm einfach mit Schmerzmittel und Kortison versuche möglichst lange eine gute Lebensqualität zu bieten.

Hätte daher gerne Erfahrungsberichte gelesen, wie Katzen Bestrahlungen tolerieren, als Entscheidungshilfe, aber offenbar hat es kam noch jemand machen lassen.

lg Christine
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
danke für den Link, sehr interessant!

lg Christine
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
In Hofheim z. B. läuft es so ab, das nach der Befundung ein Termin ohne Katze vereinbart wird, wo du über Chancen und Risiken und das genaue Procedere aufgeklärt wirst. Du kannst deine Fragen stellen und sie werden dir nach dem derzeitigen Wissenstand gut und ehrlich beantwortet.

Bei meiner Maxi wurde letztes Jahr im Januar in Hofheim ein Adenokarzinom in den Nasennebenhöhlen per CT diagnostiziert. Eine Gewebeprobe brachte die endgültige Gewissheit, dass die Diagnose leider stimmt.

Ich habe aus Rücksicht auf meine Maxi die Bestrahlungen abgelehnt. Mir wurden einfach zu viele irreversible mögliche Schäden im Bereich des Kopfes aufgezeigt, die Prognose über 6 - 12 Monate war ernüchternd und darüber hinaus nicht möglich.

Ich wünsche euch mehr Glück.
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
danke für deinen Erfahrungsbericht, tut mir leid für dich :'(

Ich hab gute Nachrichten bekommen was Tigger betrifft, die Probe aus der Nase hat keine Tumorzellen gezeigt. Ich freu ich irsinnig, auch wenn es die Nebenbemerkung gibt dass die entnommene Probe sehr klein war und es nicht 100%ig ausschließt dass da was ist. Ich hoffe mal...

lg Christine
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.000
Das klingt doch gut, ich wünsche es euch sehr.

(Mir wurde gesgat, um einen zuverlässigen Befund erstellen zu können, braucht man viel Material und deswg. ist eine Entnahme nur in Narkose sinnvoll. Ich will dir aber den Mut nicht damit nehmen, finde aber, man muss das wissen.)
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
  • #10
danke :)

lg Christine
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
71
Aufrufe
10K
Barbarossa
2 3
Antworten
46
Aufrufe
87K
Usambara
Antworten
1
Aufrufe
1K
Antworten
19
Aufrufe
18K
Zugvogel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben