Hat die Mutti keine Lust mehr auf die Kids?

sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Hallo.
Mir wurde hier schon oft geholfen und ich bekam immer guten Rat.Daher wende ich mich wieder an euch.
Unsere Kitten sind nun fast 4 Wochen alt.Seit sie ungefähr 3 Wochen sind,kommt es mir so vor,als hät die Mutti keine Lust mehr auf die Kids.
Sobald ich in ihrer Sicht- und Hörweite bin,kommt sie zum schmusen angerannt.Ihre Kitten lässt sie dann links liegen,egal ob sie miauen oder nicht.in den letzten 3 Tagen haben die kleinen auch nur 15 gr zugenommen.Noch sind alle mobil,spielen miteinander und erkunden ihre Umgebung.
Was meint hr,ist mit unserer Lilly los?
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Ich kann mir nicht vorstellen dass eine Katzenmutter die Lust an den Kitten verliert. Das sie auf Dich zugeht, zeigt dass sie Dir vertraut. Auch Kitten haben Phasen in denen sie sich entwickeln, das heißt sie machen eine Zunehmpause, wachsen aber in diesen Phasen. Danach wird wieder kräftig zugenommen.

Ich hoffe die Züchter können meine spekulierten Angaben bestätigen.
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Ich kann mir nicht vorstellen dass eine Katzenmutter die Lust an den Kitten verliert. Das sie auf Dich zugeht, zeigt dass sie Dir vertraut. Auch Kitten haben Phasen in denen sie sich entwickeln, das heißt sie machen eine Zunehmpause, wachsen aber in diesen Phasen. Danach wird wieder kräftig zugenommen.

Ich hoffe die Züchter können meine spekulierten Angaben bestätigen.

Uli, ich habe das eigentlich auch so gesehen.
Bei Familie Rella haben die Kitten in den letzten Tagen auch zweimal sehr wenig zugenommen, dann dazwischen wieder sehr gut.
Aber Herrella macht sich Sorgen und Kathie (die Erfahrene) sieht das ein bisschen anders.
Kannst du in Fraurellas Thread nachlesen.
LG
Karin
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Das sie mir vertraut,glaub ich auch.Aber wenn ich den Raum betrete und sie säugt gerade,steht sie sofort auf und kommt zu mir.Sie geht auch erst wieder zu den kleinen,wenn ich weg gehe.
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Uli, ich habe das eigentlich auch so gesehen.
Bei Familie Rella haben die Kitten in den letzten Tagen auch zweimal sehr wenig zugenommen, dann dazwischen wieder sehr gut.
Aber Herrella macht sich Sorgen und Kathie (die Erfahrene) sieht das ein bisschen anders.
Kannst du in Fraurellas Thread nachlesen.
LG
Karin

Ich verfolge den Beitrag auch.Hatte auch oft bei uns bemekt,das mal mehr und mal weniger zugenommen wird.Jedoch hatte die Mutti da eigentlich immer die kleinen im Auge,was nun nicht mehr der Fall ist.
Unsere 4 wogen gestern zwischen 360 gr und 370 gr.Die werden morgen aber auch schon 4 Wochen.
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Das ist nicht unbedingt Desinteresse der Mama an den Kleinen. Vielmehr möchte die Mama Zuneigung von dir haben und nicht das Gefühl, dass nur noch ihre Kleinen im Mittelpunkt stehen. Die Kitten können nun wahrscheinlich schon rumlaufen und fressen vielleicht auch schon, d.h. sie brauchen die Mama nicht mehr ständig und die Mama hat wieder Zeit etwas am Familienleben teilzunehmen.
Das Verhalten ist eigentlich ganz normal, meine beiden haben das auch so gemacht. Und wenn die Kitten mal nicht so viel zunehmen, ist das nicht schlimm, es gibt halt solche Phasen. Wenn sie jetzt vier Wochen sind können sie auch langsam festes Futter zu sich nehmen (nicht unbedingt Kittenfutter, lieber hochwertiges Futter für Erwachsene). Es kann sein, das die Milch einfach nicht mehr ausreicht und sie daher auch nicht mehr so viel zunehmen.
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Ich glaub auch,ich mach mir zuviel Sorgen.Werde am Wochenende beginnen,Nassfutter anzubieten.
Streicheleinheiten bekommt bei mir die Mutti mehr als die kleinen.Ich dachte mr,wenn die sehen,das sich das die Mutti gefallen lässt,hilft es ihnen im Umgang mit dem Menschen.
 
Seppi 16

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2008
Beiträge
4.973
Ort
such mich :)
Ist es eigentlich geplant die Mutterkatze in absehbarer Zeit sterilisieren zu lassen? Nicht dass sie Euch mit dem nächsten potenten Kater der in die Nähe kommt durchbrennt, und die Kleinen verläßt?
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
Hallo Seppi
Termin in 2 Wochen für Kastration.Sollten die kleinen in den nächsten Tagen doch ricchtig allein futtern müssen und können,kann ich auch eher mit ihr zum TA gehen.
Lilly geht im Moment nicht raus.Hab mich hier im Forum belehren lassen,das es nicht gut ist,sie raus zu lassen:Keime,Kater,Straße!
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
13
Aufrufe
545
Margitsina
Margitsina
K
Antworten
1
Aufrufe
569
romanticscarlett
romanticscarlett
Plover
Antworten
94
Aufrufe
5K
Misuzu
Misuzu
E
Antworten
68
Aufrufe
2K
E
A
Antworten
15
Aufrufe
313
basco09

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben