Harre und die augen sind mit eiter verklebt

  • Themenstarter Riona
  • Beginndatum
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
Hallo alle zusammen!

Hab ma wieder ein neues problem mit meiner kleinen!

Sie hat eine Bindehautentzündung und leider sind reste von den tropfen und dem eiter nun im fell runt ums auge verteilt,
ich habs schon mit einem waschlappen und lau warmen wasser versucht aber die verkrustungen bekomme ich eigendlich nicht wirklich weg
 
Werbung:
Phenyl

Phenyl

Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
41
Ort
Duisburg
Vielleicht mit einem Microfasertuch?
Das ist nicht so rauh wie frottee und reinigt evtl. besser?
 
T

tiha

Gast
Du musst das Tuch ein bisschen drauf lassen, damit es aufweicht.

Grundsätzlich ist es gut, wenn Du für solche Fälle Augentrost-Tee zuhause hast. Den kochen, durch Kaffeefilter sieben und mit fusselfreiem Tuch die Augen wischen. Aber jetzt ist ja leider Samstag abend... dann nimm einfach weiter Dein lauwarmes Wasser und der Waschlappen ist auch ok, weil durch das rauhe der Schmodder besser weg geht...

Alles Gute für Deinen Schatz
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
guter tip hab noch ein ganz neues vieleicht klappt das ja , hab gelesen das es so pflegtücher für die augen und ohren gibt
 
O

OskarTimi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. November 2007
Beiträge
403
Alter
57
Ort
Berglen (BaWü)
Hallo Riona,

hab ich bei Wilma gerade auch.
Lauwarmes Wasser und aufweichen, wenn Katze dann mitmacht.
Augenreiniger spez. für Hunde und Katzen bringt den besten Erfolg.
Ansonsten einfach lassen, Wilma putz sich en Schmodder selber aus dem Fell. Sie wird unter strenger Bewachung 2x am Tag "trichterfrei" gestellt, damit sie sich putzen kann.

:)
 
T

tiha

Gast
Ansonsten einfach lassen, Wilma putz sich en Schmodder selber aus dem Fell. Sie wird unter strenger Bewachung 2x am Tag "trichterfrei" gestellt, damit sie sich putzen kann.


Nicht böse sein, aber da widerspreche ich ansatzweise: der Schmodder direkt ums Auge rum sollte wirklich möglichst umgehend und regelmäßig weg gemacht werden, weil das eine einzige Bakterienkolonie ist... ;)


Wieso hat Deine Mieze denn einen Trichter bei einer Bindehautentzündung ?
 
O

OskarTimi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. November 2007
Beiträge
403
Alter
57
Ort
Berglen (BaWü)
Nicht böse sein, aber da widerspreche ich ansatzweise: der Schmodder direkt ums Auge rum sollte wirklich möglichst umgehend und regelmäßig weg gemacht werden, weil das eine einzige Bakterienkolonie ist... ;)


Wieso hat Deine Mieze denn einen Trichter bei einer Bindehautentzündung ?

Bin nicht böse, aber wenn mit den richtigen Medis die Bindehautentzündung behandelt wird, dann ist der verbleibende Schmodder unkritisch.

Trichter siehe Link
 
T

tiha

Gast
Bin nicht böse, aber wenn mit den richtigen Medis die Bindehautentzündung behandelt wird, dann ist der verbleibende Schmodder unkritisch.

Trichter siehe Link



Uii, ich hab's jetzt nur ansatzweise gelesen, aber das scheint ja was Größeres zu sein. Dann hoffe ich mal, dass alles sich bestens entwickelt und drück mal die Däumchen.

Nichts-destro-Trotz macht es schon Sinn, trotz AB, das Umfeld der Augen sauber zu halten ;)
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
bei meiner kleinen sieht es so aus

WQV11268.jpg


DEQ11303.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Wenn AB und sonstige Mittel richtig 'greifen', ist eine Bazillenkolonie nicht mehr so tragisch, weil das Abwehrsystem der Miez damit fertig wird.

Es geht bei allen Infekten und deren Behandlung nicht nur darum, die Erreger wegzukriegen, sondern vielmehr, die Miez stark und abwehrend zu machen.
Bakterien sind immer und überall, es ist ein falscher Traum, die eliminieren zu können. Nur eine gute Abwehr hält alles gesund.

Zugvogel
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #11
wenn ich mal unscheinbar fragen darf?
Was bedeute AB
 
Werbung:
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #13
Hat sie schon alles bekommen aber jetzt bekommt sie tropfen von meinem Arzt die andere Ärztin hat sie immer mit sowas behandeln wie AB und nix hat gehofen.

Mein Arzt hat ihr jetzt Corti Biciron gegeben und es scheint zu wirken ( ein tag nach erster gabe am Freitag) ist kein neuer eiter mehr gekommen und sie kann ihr auge selber öffnen.

Nur runt herum ist das fell noch teilweise verklebt. und ich weiß nicht wie ich es weg machen soll
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Mach immer wieder mal einen Tropfen Wasser auf das Verklebte, dann immer ein klein bissel vorsichtig reiben und wischen mit einem saubern Tüchlein. Ich nehm für solche Sachen generell Baumwolle, keine fertigen Tücher vom Handel, die mit irgendwas versetzt sind.

Sobald kein neuer Schmodder mehr dazu kommt, wird alles wieder schnell sauber, dafür sorgt das Kätzle auch selber, reinlich wie die Miezen sind.

Zugvogel
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #15
wenn die sich ma selber richtig putzen würde ist ja auch noch winzig ( 6 wochen)

und dann schon soooo krank
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
Sooo jung ist die arme Maus?

Hoffentlich lernt sie noch, wie man sich richtig putzt, damit man ein fein Katzele ist.

Hat sie kätzische Mitbewohner?

Zugvogel
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #17
:Djup 3 an der zahl!

Bin nicht für einzelhaltung :D:p
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
  • #18
du hast insgesamt 4 katzen? :eek:
 
Riona

Riona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
148
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #19
ja eine unsere nina ist augezogen ( freiwillig) und lebt seid 12 jahren bei meinen eltern unten in deren wohnung
und ich kann sagen ich hab 3 mittbewohner im mom:D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #20
Putzen sie sich gegenseitig und auch die kleine Klebemaus?

Dann nimm aber für die Augen nur solche Medikamente, die den andren Miezen kein Leids tun.

Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
2 3
Antworten
53
Aufrufe
24K
Samtpfötchen
S
S
Antworten
14
Aufrufe
2K
Manuela48
Manuela48
Aurora87
Antworten
12
Aufrufe
5K
fressbienchen
F
S
Antworten
8
Aufrufe
242
Vyshr
R
Antworten
17
Aufrufe
388
Wildflower
Wildflower

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben