Haben eure Katzen feuchte oder trockene Nasen?

  • Themenstarter Barbarossa
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzen leicht

Haben eure Katzen feuchte oder trockene Nasen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.647
Hallo,

ich lese immer mal wieder, dass Katzen als gesund gelten, wenn sie trockene Nasen haben. Das wundert mich. Meine Katzen haben fast immer leicht feuchte Näschen, es sei, sie schlafen im Winter direkt vor der Heizung. Aber sonst, auch während des Schlafens sind die Nasen von Maxi und Moritz ganz leicht feucht. Ich habe das eben gerade geprüft und wurde sehr mürrisch angeschaut :D. Dabei sind beide weder erkältet, noch sonst erkrankt.

Also, fasst eure Tiger bitte auch mal an die Nase... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Ricky und Ciri haben etwas feuchte Nasen. Peggys Nase ist eher trocken, was ich aber auf das Inhalieren zurückführe.
 
brauch ich nicht zu fühlen, das weiß ich.

alle 5 haben immer trockene nasen.
das weiß ich, weil wir letzte woche mal getestet haben.
oli's eltern haben immer hunde gehabt und sagten das hunde mit feuchter nase gesund wären. und sie meinten das es bei katzen dann wohl genauso sein müßte. deswegen hab ich eine woche lang gefühlt - ergebnis: alle nasen trocken!

ob ds jetzt gut oder schlecht ist weiß ich aber nicht.
 
Camillos Nase ist eher feucht. Da er ein großer Küsser vor dem Herrn ist, fällt mir das immer auf. Das ist richtig iiiiieeeeehhhhhhhhh :eek:
 
ICh habe beides angegeben, denn meine katzen haben einfach NASEN, die mal feucht und mal trocken sind ;)
 
Die Nasen von unseren beiden sind immer eher leicht feucht als trocken.
 
Werbung:
Camillos Nase ist eher feucht. Da er ein großer Küsser vor dem Herrn ist, fällt mir das immer auf. Das ist richtig iiiiieeeeehhhhhhhhh :eek:

Genau :D! Das Prüfen hätte ich mir eigentlich auch sparen können, Katzenküsse sind hier immer nass und kalt. Eben richtig iiiiiiiiiiieeeeeehhhhhhh :D:D:D
 
Meine Grete küsst mich nicht :rolleyes:, aber ich weiß dass ihre Nase eher trocken als feucht ist.
 
Lexas Nase ist auch eher trocken... Außer sie trinkt :) Dann taucht sie teilweise die Nase mit ein :D
 
  • #10
Ich glaube feuchte ... :confused:
 
  • #11
Also die von Shaggy ist nasser als nass! Das weiss ich ohne zu fühlen....wie die Nase der Mogelpackung Otto ist weiss ich nicht,muss ich nachher mal testen wenn er zum schmusen kommt.

Aber ich weiss,das er eine sehr warme Vorderpfote hat!
Das kann ich auf anhieb sagen,da ich selbige jeden Morgen um Punkt halb Sechs im Gesicht habe,wenn ich nicht schnell genug aufstehe

Werde dann natürlich auch abstimmen:D
 
Werbung:
  • #12
irgendwie unterschiedlich, mal so mal so. Gestern war Lokis Nase mal feucht, an anderen Tagen eher trocken. Bei Kira eher öfter trocken, Fozzy auch mal so mal so.
 
  • #13
Ihr könnt auch beides anklicken, wenn es mal so und mal so ist :).
 
  • #14
oli's eltern haben immer hunde gehabt und sagten das hunde mit feuchter nase gesund wären.

Das ist ein "Gerücht" und stimmt nicht. Kommt immer drauf an was wir als letztes gemacht haben (Aktivität, Inaktivität, Heizen wir, etc.). Bei Katzen habe ich noch nicht so sehr drauf geachtet, aber ich kenne auch "feuchte" Nasen.
 
  • #15
Bei uns gibts auch Beides.

Beim Schmusen mit Schnurren sind die Näschen oft feucht, da sabbeln sie richtig. Sonst überwiegend trocken.
 
  • #16
Alle Vier bei mir haben überwiegend feuchte Nasen, es sei denn ich reisse sie aus dem Tierschlaf :D. Dann ist sie 'Pups-Trocken'.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Asgreina
Antworten
16
Aufrufe
62K
Musepuckel
Musepuckel
Noci
Antworten
7
Aufrufe
30K
Noci
Noci
N
Antworten
14
Aufrufe
2K
FaithCiara
F
MaltaCats
3 4 5
Antworten
82
Aufrufe
56K
Yuania
Y
J
Antworten
7
Aufrufe
3K
Jim2015
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben