Habe ich meinen Petfun kaputt gemacht???

ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Hallo Leute,

was mache ich nur? Heute Nacht hat mein Kater sich übergeben und gleich zwei Petfun-Bettchen getroffen. Der Nilay ist jetzt bald ein halbes Jahr alt, also dachte ich, wasche ich die beiden Kissen der Retrotonne und die Hängematte gleich mit.

Ich hätte vielleicht erst lieber euch fragen sollen, aber ich dachte, bei Petfun anrufen geht schnell, also habe ich am Telefon nachgefragt und die sagten mir, 60°-Wäsche sei gut.

Tja, jetzt habe ich grad die Bettchen aus der Maschine geholt und sie haben sich total verändert. Sie fühlen sich super rauh an und sind irgendwie nicht mehr richtig rund. Die Hängematte ist leicht eingelaufen, sodass ich sie nur mit extremer Gewalt wieder aufgezogen bekam. Das Polster des Tonnenkissens ist total zeknüddelt und insgesamt hat sich die Farbe von Creme in schneeweiß geändert. Ich könnte aber schwören, dass sie so hässlich weiß nie waren. Ich habe keinen Weichspüler genommen, nur einen ganz winzigen Schluck Waschmittel (Weißer Riese für Buntwäsche, ca. 1/3 Kappe für alle vier Sachen). Hätte ich es denn nicht bei 60° waschen dürfen? Aber warum sagt die Frau von Petfun das dann zu mir?

Ich hab das zweite Kissen jetzt bei 30° in der Maschine, weil ich den Geruch allein mit Seifenwasser nicht wegbekomme. Ich könnt echt heulen...:( Ich habe als Studentin it Nebenjob über ein Jahr auf diesen Baum gespart und jetzt ist er nicht mehr flauschig und überhaupt nicht mehr so schön. Oder meint ihr, ich kann was retten, indem ich sie büste sobald sie richtig trocken sind?

Ich hab mal ein paar Fotos gemacht, aber man sieht darauf nicht das ganze Leid.

Links das gewaschene Kissen, rechts eins der ungewaschenen. Der Farbunterschied ist in echt viel schlimmer, das ungewaschene sieht warm creme- oder eierschalenfarben aus. Das gewaschene sieht aus, als wenn es aus billigen weißen Fäden bestünde.



Gewaschene Hängematte und ungewaschene Unterhängematte.



Das Kissen ist total zerknüddelt, vorher war es weich und glatt und rund.



Gewaschenes Kissen (wao, die Kamera lässt Katzenhaare sehen, die in echt gar nicht auffallen).



Ungewaschenes Kissen.




Darf das sein? Kann ich mich beschweren oder ist das normal und ihr habt diese Probleme auch gehabt?
 
Werbung:
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
:D Hast du nen Trockner? Wenn ja, rein damit, dann werden die Dinger auch wieder etwas flauschiger.

Sonst halt mit so ner ähnlichen Bürste drüber gehen.

Edit: Weiß sollten die Bettchen schon sein! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
kämmen bzw. bürsten kann man die auch :)
 
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
Ich hab bei meiner Retrotonne die Kissen gewaschen und etwas später einen kleinen KB mit einem neuen, ungewaschenen Bettchen bekommen.
Das ungewaschene Bettchen ist tatsächlich nicht annähernd so weiß wie das gewaschene. Ich war auch ganz unglücklich.
Meine Bettchen hab ich mit 30°C gewaschen. Das Material hat sich dadurch nicht so krass verändert wie bei dir... es ist aber trotzdem nicht ganz so flauschig wie beim neuen Bettchen.
Die weißere Farbe kommt glaub ich durch das Bleichmittel im Waschmittel.
Ich hab meine Bettchen nach dem Waschen nochmal abgesaugt, weil lauter Flusen drauf waren und danach haben sie gar nicht mehr so schlimm ausgeschaut.
Probier das vl mal?
Ansonsten wende dich einfach mal an Petfun? Vl sind sie ja so kulant und schicken dir neue Bettchen?
Deine Fotos sind ja doch sehr aussagekräftig!
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
44
Ort
Niederrhein
Ansonsten wende dich einfach mal an Petfun? Vl sind sie ja so kulant und schicken dir neue Bettchen?
Deine Fotos sind ja doch sehr aussagekräftig!

Was ist denn daran aussagekräftig, außer dass sie lediglich gewaschen und nicht im Trockner getrocknet wurden, dass eine Kulanz rechtfertigen würde?

Die Dinger kann man kämmen/bürsten und danach sehen die wieder top aus. ;)
 
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
So hat mein Bettchen nach dem Waschen jedenfalls nicht ausgeschaut. Ich finde den Unterschied gerade auf den Fotos mit den beiden Nahaufnahmen doch gewaltig.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Bettchen nach dem Bürsten wieder wie neu ausschaut.
Meines hat sich wie gesagt nicht so stark verändert und nach dem Absaugen (mit Bürstenaufsatz) war es trotzdem nicht mehr so schön wie vorher.
 
RheinlandCaTz

RheinlandCaTz

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2010
Beiträge
2.136
Ort
Zwischen Rhein und Lahn
Der Unterschied ist schon krass:eek: wenn ich soviel Geld für einen KB bezahlt hätte würde ich auf jedenfall nochmal Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen und denen das Problem erklären sowie auf Ersatz bestehen!!! (Bei dem Preis kann man das auf jedenfall verlangen, finde ich) Vielleicht ist Petfun ja auch kulant wenn du denen die Foto´s zukommen läßt und erwähnst das eine Mitarbeiterin die 60 Grad-Wäsche empfohlen hat. Die Sachen sollen ja waschbar sein, dann kann man auch erwarten das die Sachen nicht SO aussehen.....
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Ich danke euch, das beruhigt mich schon sehr, sodass ich Hoffnung habe, dass eine Bürste etwas bringt. Einen Trockner habe ich leider nicht.

Das ungewaschene Bettchen ist tatsächlich nicht annähernd so weiß wie das gewaschene.

Ja, finde ich auch. Ganz weiß sind die neuen nämlich wirklich nicht. Der leicht warme Ton lässt sie ja gerade so edel aussehen. Ich finde das echt schade. Dabei finde ich es auch furchtbar, dass im Waschmittel für Buntwäsche Bleichmittel drin ist.

Wenn das Bürsten der trockenen Bettchen nichts verändert, schreibe ich Petfun mal freundlich, ob das normal ist. Vielleicht sind sie ja kulant, da ich heute erst angerufen habe und mir ja persönlich gesagt wurde, ich solle sie bei 60° waschen. Aber ich glaube nicht dran. Trotzdem finde ich 369 Euro teuer genug um verlangen zu können, dass die Bettchen bei richtiger Behandlung shcön bleiben, wenigstens ein paar Jahre lang...
 
bluesue71

bluesue71

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2009
Beiträge
1.022
Ort
Saarland
Hast Du vielleicht die Waschmaschine sehr voll gehabt? Da wird alles viel mehr gestaucht.. Und was für ein Waschmittel hast Du benutzt? Der Farbverlust kommt höchstwahrscheinlich von den Aufhellern im Waschmittel. Dafür kann Petfun nun eher nichts.
 
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
  • #10
Nimm die Sachen. geh damit in nen Waschsalon und stopf sie da in einen Trockner, ggf. wäscht Du sie vorher nochmal. Danach sollten sie eigentlich wieder schön flauschig sein.

Ich hab nach der ersten Wäsche meiner Bettchen auch dumm geguckt, denn die waren danach auch so knubbelig und nicht mehr so schön, daher würde ich die im Zweifelsfalle in einen Trockner stecken um sie aufzuflauschen (hab leider selber keinen).
 
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
1.821
Ort
47906 Kempen
  • #11
Naja aber das bringt ja alles nicht die Farbe zurück.
Ich finde, das darf nicht sein.
Ich kann aber jetzt auch nicht sagen, wie das bei unserem Petfun war, habe da nicht so drauf geachtet.
Unsere Sachen sind eher cremefarben nicht weiss.
 
Werbung:
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #12
Hallo Gipsy,

Solingen is ja nu nich grad ein Dorf ;) Schau doch mal ob du in Solingen einen Waschsalon findet, die haben da auch Trockner. Kost nicht viel, ich glaub max. 2 Eus. ;)

Schau dir aber zuvor die Pflegeanleitung von Petfun an, also ob überhaupt Trocknergeeignet (wovon ich aber ausgehe) dann bei wieviel Grad im Trockner.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #13
meine fensterliege sah nach dem waschen genauso aus und hab fast die krise gekriegt.
der rand hat sich gsd selbst wieder in form gebracht, die farbe ist leider nicht mehr ganz wiedergekehrt :(

zu färben trau ich mich allerdings nicht, obwohl ich auch gesehen hab, dass jemand das schon gemacht hat
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #14
Hallo,

ihr habt vielleicht mit allem Recht. Nun hat mir Petfun aber zugesichert, dass sie mir neue Sachen schicken (total kulant). Ich soll dann die alten zu Ihnen zurücksenden. Ich hoffe, dass sie die Kissen dann aber auch als kaputt ansehen und es kein weiteres Hin und Her gibt (der Versand ist ja nicht gerade billig).

Beim nächsten Mal Waschen suche ich definitiv einen Waschssalon mit Trockner auf (hatte bis vor kurzem einen vor der Haustür, aber der hat zugemacht - es gibt aber noch einen etwas weiter weg) und achte darauf, ein gutes Waschmittel oder gar keins zu nehmen. Wenn die Kissen nicht so bespuckt gewesen wären hätte ja reines Wasser auch gereicht. Danke für eure Tipps.

zu färben trau ich mich allerdings nicht, obwohl ich auch gesehen hab, dass jemand das schon gemacht hat

Ja, das Weiß macht ja auch der Trockner nicht rückgängig. Meine Mutter meinte, ich solle sie ganz kurz in schwarzen Tee tauchen. Aber ich trau mich auch nicht. Sie richtig zu färben würde bestimmt hinhauen, aber dann hat man bunte Kissen statt eierschalenfarbene. Und die Farbe für das Gewicht aller Nilay-Stoffe wäre auch nicht billig. Dafür könnte ich mir fast drei neue Kirstins-Bettchen kaufen.

Naja, jetzt kriege ich ja scheinbar neue. Ich freu mich auf der einen Seite, auf der anderen habe ich nun ein schlechtes Gewissen, sollte es normal sein.

Es tut mir auch für euch total leid. Ich hatte hier immer wieder gelesen, dass die Sachen nach dem Waschen wie neu wären. Deshalb war ich so enttäuscht. Nachdem ihr aber fast alle Ähnliches erlebt habt, tut es mir richtig leid, so gejammert zu haben.

PS:
Hast Du vielleicht die Waschmaschine sehr voll gehabt? Da wird alles viel mehr gestaucht.. Und was für ein Waschmittel hast Du benutzt? Der Farbverlust kommt höchstwahrscheinlich von den Aufhellern im Waschmittel. Dafür kann Petfun nun eher nichts.
Vom Gewicht her war nicht zuviel Wäsche in der Maschine, aber vielleicht wäre es besser gewesen, die Sachen einzeln zu waschen. Leider schleudert meine Maschine bei zu wenig Wäsche nicht und pumpt auch nicht alles ab.
Als Waschmittel habe ich extra welches für Buntwäsche genommen von "Weißer Riese". Waschmittel für Buntwäsche sollte meines Erachtens nicht bleichen. Ich kaufe demnächst lieber ein anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
  • #15
Das ist ja wirklich sehr nett von Petfun!!!
Freut mich für dich! Wenn man schon so lange gespart hat, dann möchte man auch lange etwas von dem schönen KB haben.
 
arcalis

arcalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2011
Beiträge
100
  • #16
Finde ich auch klasse, dass sie so kulant sind. Aber damit schafft man auch zufriedene Kunden.
Jack Wolfskin hat mir mal nach 2 Jahren eine Jacke komplett neu geschickt, mit der ich in einem Gebüsch hängen blieb. War ein kleines Loch im Ärmel. Da hatte ich ja im Leben nicht mit gerechnet.....hatte eigentlich nur hingeschrieben mit der Bitte, mir etwas vom dem Stoff zum Flicken zu schicken. Sie schrieben dann, das müsse die Jacke aushalten und ich solle ihnen die alte schicken und prompt kam die neue. Gibt also auch noch Firmen, die den Kunden als König sehen.

Ich würde als Waschmittel etwas nehmen, wo gar kein Bleichmittel o.ä. drin ist. Hab ein Feinwaschmittel für schwarze Sachen, damit die die Farbe behalten. Von Korall glaub ich.... sowas in der Art dürfte gut taugen, damit die Farbe bleibt.
Würde dann auch erstmal nur 1 Teil damit waschen und austesten.
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #17
Danke für deinen Waschmitteltipp. Ich schaffe mir sowas sofort an, denn nachdem ich die Petfun-Kissen gesehen habe, bekam ich auch Angst um meinen Kleiderschrank:verstummt:.

Jedenfalls kam das Päckchen mit wunderschönen cremefarbenen und super flauschigen Kissen am nächsten Tag schon an. Der Unterschied zu allen anderen Kissen, aber besonders zu den geschaschenen, ist enorm. Hab dann sofort die alten an Petfun geschickt. Bis jetzt hat sich keiner mehr gemeldet, also darf ich das neue Zeug gewiss behalten.

Also an alle: Besser keine 60° Buntwäsche und keinen Weißen Riesen nehmen, auch wenn für Buntwäsche draufsteht.:aetschbaetsch2:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben