Hab da mal ne Frage...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
H

herzerwaermend

Gast
Hallo Ihr Lieben,

bauche mal Eure Erfahrungen...

Mir ist bei meinen beiden Fellmonstern aufgefallen, dass sie häufig, wenn sie am spielen sind, seitwärts laufen, so mit Buckel machen und auch teilweise springen sie dann seitwärts.:confused::confused::confused:

Das ist mir bei meinen zwei alten Mäusen nicht aufgefallen.

Was hat das zu bedeuten?
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Kein Grund zur Sorge :)
Das ist ein völlig normales Verhalten. Sie fordern sich gegenseitig zum Spielen und Toben heraus.
Allerdings sieht das ziemlich komisch aus, wenn sie wie Känguruhs rumhüpfen :D
 
C

Claudia

Gast
Kein Grund zur Sorge :)
Das ist ein völlig normales Verhalten. Sie fordern sich gegenseitig zum Spielen und Toben heraus.
Allerdings sieht das ziemlich komisch aus, wenn sie wie Känguruhs rumhüpfen :D

:D:D:D ja, genau. Anscheinend schauen sie dann gefäääährlich :eek: und unheimlich groß für ihren (Spiel)gegner dann aus....:p
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Angestrengter Blick, Schwanz seitlich hoch gestellt, steife Beine, Buckel und seitliche Bocksprünge? Gaaaaaanz gefährlich ;)! Ein sicheres Indiz für verrückt gewordene Tiger, die einen schrecklichen Feind beeindrucken und bekämpfen müssen :D:D:D...

Völlig normal! Genieße die Verrücktheiten und amüsiere dich. Die sind so niedlich in ihrer ausgelassenen Unbedarftheit und leider viel zu schnell erwachsen und seeeeeeeehr vernünftig :);).
 
E

elvira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2007
Beiträge
433
Ganz wichtig ist, dass du dann eine Knipse parat hälst und schön Fotos machst;)

Die lieben Miezen wollen dann zwar wichtig und gefährlich aussehen, aber eigentlich sind sie nur süüüüüüss:D.
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Da gibts nur Eines:
Aus dem Weg gehen und die Fellis das Ganze alleine austoben lassen.

LG
Karin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ganz wichtig ist, dass du dann eine Knipse parat hälst und schön Fotos machst;)

Die lieben Miezen wollen dann zwar wichtig und gefährlich aussehen, aber eigentlich sind sie nur süüüüüüss:D.
genau, denk an uns! Wir wollen doch was haben von Dir!:D:D
 
M

Minouche

Gast
Angestrengter Blick, Schwanz seitlich hoch gestellt, steife Beine, Buckel und seitliche Bocksprünge? Gaaaaaanz gefährlich ;)! Ein sicheres Indiz für verrückt gewordene Tiger, die einen schrecklichen Feind beeindrucken und bekämpfen müssen :D:D:D...

Völlig normal! Genieße die Verrücktheiten und amüsiere dich. Die sind so niedlich in ihrer ausgelassenen Unbedarftheit und leider viel zu schnell erwachsen und seeeeeeeehr vernünftig :);).

:D:D:D

Freue dich daran
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben