Haarball?

L

lahjadea

Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2011
Beiträge
85
Ort
Tampere, Finnland
Die meisten sagen zwar immer, dass es Kitten noch nicht so betreffen würde, aber mir ist bereits aufgefallen, dass auch hier etwas gegen Haarball-Probleme unternommen werden muss.

Zum einen weil der Kater ein langhaariges Kerlchen ist und es zudem noch liebt sämtliche Dinge, die flusig sind abzuschlecken. Ausserdem haben ich und meine Freundin sehr langes Haar, was ab und an gern mitgefressen wird, wenn es denn so auf dem Boden herumliegt. Dies ist ja leider nicht zu verhindern, ausser man saugt sich die Haare direkt vor dem Kopf (schön wärs!!! :D)


Die Hairball-Dinger von Whiskas jedoch sind doch nur was für ausgewachsene Katzen oder? Steht zumindest drauf und Katzengras ist noch in Arbeit.

Was kann man nun also tun, damit's keine Probleme gibt?
Habe etwas von Butter oder irgendeiner Gimpet-Creme gehört. Und hilft dieses extra Anti-Hairball Futter wirklich?

Lieben Dank schon mal!
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich glaube ja nicht daß das anti-haarball-Futter viel bringt. Es ist mehr ein Lekkerchen. Kann man mal geben aber ich würde nicht mehr als 5 Stückchen am Tag geben.

Etwas Butter kann gut sein oder Gimpet Vitaminpaste oder Malzpaste. Schau was sie mögen und vertragen.
Manche Katzen würgen die Haarballen aus, bei anderen werden die Haare problemlos mit ausgeschieden. Indi z.B. hat auch lange Haare und würgt vielleicht zwei mal im Jahr einen kleinen Haarballen aus, ansonsten geht es anscheinend "hinten" raus. :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Kann das Kerlchen schon Katzengras haben?


Zugvogel
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben