Guter Tierarzt im Raum Heidelberg gesucht

  • Themenstarter steinhoefel
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Da mein TA leider vor kurzem völlig überraschend gestorben ist und die Nachfolgerin nicht wirklich kompetent mit Katzen umgehen kann,
suche ich auf diesem Weg Tips für einen guten, neuen TA.
Wohne bei Sinsheim bin aber gerne bereit auch weiter zu fahren.
Heidelberg wäre z.B. auch kein Problem oder eben auch in Richtung Heilbronn oder Karlsruhe.
Eine normale TA- Praxis wäre erst mal ausreichend, für besondere Fälle wie Zähne oder Augen haben wir schon eine FA- Praxis.
 
Werbung:
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Hat keiner eine Empfehlung?
 
Lausemaus&Lucyibär

Lausemaus&Lucyibär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
466
Ich komme zwar aus der Nähe (Hemsbach) und habe wie es scheint hier einen sehr guten Arzt, aber diese ist in Hessen und ich denke, das wäre dir zu weit?
Falls nicht schreib mir mal ne PN
 
An-Ka

An-Ka

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2012
Beiträge
1.493
Ort
Heidelberg
Ich habe gute Erfahrungen mit der Tierklinik am Sandpfad in Wiesloch machen können und kann diese nur weiterempfehlen. Wir waren in der akuten Phase meines Katers Stammkunden dort.
http://www.tierklinik-sandpfad.de
Auch zukünftig werde ich mit meinen Fellnasen nur noch dort hin gehen.

Für "kleinere Sachen" bin ich mit der Kleintierpraxis De Leuw in Dossenheim ganz zufrieden gewesen.
http://www.tierarzt-de-leuw.de
 
Zuletzt bearbeitet:
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Ja, die Tierklinik am Sandpfad kenne ich gut, waren schon vor über 20 Jahren dort Kunden, noch zu Zeiten vom Praxisgründer Dr. Walla.
Viele unserer Tier wurden dort auch operiert oder behandelt.
Die FÄ finde ich alle recht gut und auch fit, aber mit einigen Assistenzärzten habe ich schon haarsträubende Erfahrungen gemacht.
Für größere Sachen sind sie sicher toll aber für den Alltag würde ich jetzt nicht mehr hingehen.
Deshalb bin ich ja auf der Suche nach einem Haus-TA.
Danke für den Tip in Dossenheim, jetzt habe ich schon 2 Optionen, mal schauen wers dann im Endeffekt wird.:)
 
S

Sandy2015

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2015
Beiträge
16
Hallo Steinhofel,


hast Du inzwischen einen guten (Haus-)Tierarzt gefunden? Gerne auch Antwort per PN.

Danke.

Lg
Sandy
 
Lillewyn

Lillewyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. September 2015
Beiträge
20
Huhu, komme auch aus Heidelberg (Leimen).

War mit unserem Kater in der Tierklinik am Sandpfad und wurde ganz gut beraten (bis auf Ernährung)
Jedoch fand ich es etwas Krass, dass mir gleich für 80EUR Wurmmittel verkauft wurden und ich alle 3 Monate unsere Wohnungskatzen entwurmen soll.

Mir wurde auch gesagt, dass man sie praktisch eher nicht als Haustierärzte nehmen soll, sondern sie eher für Operationen und Spezialfälle/Notfälle da sind.

Ich suche daher noch einen guten TA fürs Impfen und chippen :)
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Ich suche leider auch immer noch.
Wie gesagt, für größere Sachen fahren wir auch weiter in die Klinik am Sandpfad.
Für "Alltagsgeschäft" wurden wir leider noch nicht fündig.
 
MollyMamma

MollyMamma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. April 2013
Beiträge
268
Ich kann die Tierklinik Stadler in Wiesloch empfehlen.
+ Es ist immer ein Arzt da, Praxis hat keine Ferien (Feiertage natürlich schon)
+ gute Ausstattung mit Geräten
+ vernünftige Einstellung zum Impfen - sie jagen nicht einfach Spritzen ins Tier (auch das hatte ich schon woanders erlebt), man redet zuerst und behandelt danach.
+ Mit Öffnungszeit bis 19:00 Uhr kann man auch mal nach der Arbeit hin.
+ Im Notfall kann man auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten hin, sie quetschen einen dann irgendwie rein (und ja, ich hatte schon einen Notfall).
+ Für Impfen o.ä. kann man einen Termin ausserhalb der offziellen Öffnungszeiten vereinbaren.
+/- Der Herr Stadler ist fachlich sehr kompetent, aber für meine sensiblen Tierchen ein bisschen ruppig. Mit Frau Stadler und einer jungen TA (habe leider den Namen nicht präsent) habe ich sehr gute Erfahrung gemacht. An einen TA mit dem man selbst keinen Konsens hat kann man in einer größeren Praxis leider immer mal geraten.
- Der RC-Verkauf, den man vom Wartebereich aus beobachten kann, ist ein bisschen heftig, es hat aber noch nie einer mit mir über Futter diskutiert und ich würde mich auch nicht darauf einlassen.
- Manchmal hüpfen sehr viele Helferinnen im Behandlungszimmer herum. Ich bitte dann freundlich aber bestimmt darum, dass die Damen das Zimmer verlassen.
- Preislich leider eher teuer.

Wenn man selbstbewusst auftritt kommt man sehr gut zurecht. Sie sind es aber nicht gewöhnt, kompetente Kunden zu haben, die sich schon im Vorfeld informiert haben, ihre Tiere gut einschätzen können und sich halt auch selbst ein bisschen auskennen.

Stadler ist bislang der beste, den ich finden konnte; und ich habe auch einige durchprobiert. Blind vertrauen ist aber auch hier nicht, wobei mir aber noch nie Falsches erzählt wurde, nur evtl. nicht umfassend genug (z.B. alternative Behandlungsmethoden, da muss man nachhaken).

Wenn Du was besseres findest, gerne teilen.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
9
Aufrufe
3K
Toulouse_Murphy
Toulouse_Murphy
Catsnbooks
Antworten
3
Aufrufe
10K
Petra-01
Petra-01
N
Antworten
22
Aufrufe
4K
intensiv-sis
intensiv-sis
Koboldkatze
Antworten
14
Aufrufe
4K
Koboldkatze
Koboldkatze
L
Antworten
2
Aufrufe
7K
Leonidas
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben