Gut & günstig- ein Traum?

L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2010
Beiträge
219
Hallöchen

Wegen privaten Gründen muss ich nun mit noch weniger Geld 2 Katzen versorgen. Ich habe schon befürchtet, die lila dosen kaufen zu müssen. Heute Morgen war ich im Aldi sued, und habe entdeckt:...tatttaaaaa...

Cachet Select

(des weiteren gibt es auch noch Cachet classic, welches aber von der Zusammensetzung her grääääßlich ist)

Leider habe ich davon noch keine Dose gekauft, hier mal die ungefähre zusammensetzung aus dem kopf:

Fleisch und tierische nebenerzeugnisse (mind. 58%, davon mind. 4% der jeweiligen Sorte), Öle und Fette, Mineralstoffe


Ende! Kein Zucker, keine Pflanzlichen nebenerzeugnisse... Ich glaub früher hieß es shah, gibs bei uns aber gar nicht mehr. Eine 4kg Katze soll glaub ich 1-1 1/2 200g Dosen pro Tag fressen, der Preis für eine Dose ist 35ct.

Was haltet ihr davon?
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
;) Maggie mags auch!! Schlecht ist das Futter wahrhaftig nicht.;)
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Naja, "gut" ist übertrieben;)... Aber es ist solide Mittelklasse. Ich füttere u.a. Lux, das Pendant von Aldi Nord:).
 
M

Merril

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Februar 2010
Beiträge
232
Ja das wurde hier schon mehrfach bei Mittelklassefutter erwähnt, also das kannste gut füttern denke ich
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
Nun ,wir hier im Norden haben ja Aldi Nord und da heißt es Lux, die Dose kostet 0,49, bei euch ist es wohl bei Aldi Süd etwas teurer,oder?

Habe hier im Forum mal gelesen, bei euch im Süden hat Norma mit den CatBonBon Premium für 400 g 0,55 ct eine etwas günstigere Alternative, ist wohl auch von Saturn Petfood, nur etwas günstiger...

Eine Sorte davon ist mit Getreide oder Zucker,ich glaube die rosafarbene,alle anderen ohne beidem ;)

Nun zu deiner Frage: Aldi Futter ist Einstiegsqualität im Mittelklassefutterbereich für mich,absolut ok, auf den Tag gerechnet günstig, bei Beachtung von Preis und Leistung ist es angemessen.

Mal anders gefragt:

Wie alt sind deine beiden Süßen? Was fressen sie täglich? Kastriert?:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gruen

Forenprofi
Mitglied seit
26 Dezember 2009
Beiträge
1.536
Das habe ich die erste Zeit auch viel gefüttert, mittlerweile nur noch ab und an. Solides Futter für wenig Geld, damit kann man mMn nicht viel verkehrt machen. Uuuuuund es kam hier sehr gut an :)

Was du z.B. auch probieren könntest, wäre Smilla. Im 24er-Sparpack kostet eine 400g-Dose bei Zooplus nur ~83 Cent. Dann gibt's noch 2 % Vorkasserabatt und evtl. findest du auch noch einen 10 %-Rabattcode... günstiger geht's kaum noch.
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2010
Beiträge
219
Mit "Gut" meinte ich auch eher mittelklasse. In der Norma und bei zooplus wegen smilla werd ich auch mal schauen.

Meine beiden sind Wohnungskatzen, 4 Jahre alt (beide), bis jetzt habe ich immer mitelklasse bis sehr gut gefüttert. (Mac`s, Schmusy...)

Ich gebe ihnen immer etwas weniger als die Fütterungsempfehlung sagt, weil sie reine Stubentieger sind und sich dementsprechend weniger bewegen. Das wir auch immer ganz aufgefressen, sie sind nich sehr wählerisch.

Bei den genannten Futtersorten probiere ich dann mal aus, was sie mit der größten Begeisterung fressen. Obwohl ich Aldi oder norma futter bevorzugen würde, weil man sie beim normalen Einkauf dazunehmen kann und nichts extra bestellen muss. ;)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hm, bei meinen beiden scheint Cachet Select (ex-Shah) Durchfall zu verursachen. Oder wenigstens Verdauungsprobleme, die aus anderen Ursachen entstehen, noch zu verschlimmern.
Schade, ein reines Fleischfutter zu dem Preis ist ja eigentlich unschlagbar. Aber entweder sind da zuviele Nebenerzeugnisse vom Rind drin (mit Rind haben tendenziell beide Probleme), oder die Nebenerzeugnisse sind qualitativ zu lumpig, oder es liegt an irgendwelchen sonstigen Zusatzstoffen ... die Geflügelsorten von Grau z.B., die kein Rind enthalten, vertragen sie prima, obwohl Reis drin ist.
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #10
Hallöchen!

Mir gehts leider ähnlich, da ich seit Januar arbeitssuchend bin :( Und das bissel, das ich mir zusammengespart habe, möchte ich eigentlich ungern in Katzenfutter investieren - sollte eigentlich das Notfallkissen sein, wenn eine Katze mal krank wird. Also muß günstiges Futter her.

Was ich bisher in den Läden vor Ort gefunden habe ist folgendes:

Aldi - Cachet select; drei Sorten ohne Zucker, Getreide, EG-Zusatzstoffe
Penny - Bianca; drei Sorten ohne Zucker, Getreide, EG-Zusatzstoffe
Lidl - Opticat; Geflügel ohne Zucker, Getreide, Zusatzstoffe
dm - Dein Bestes; allerdings alle Sorten mit mind. Inulin
Fressnapf - Multifit; vier Sorten ohne Zucker, Getreide, EG-Zusatzstoffe

Aber bei uns gibts seitdem viel barf - Zeit dazu hab ich ja jetzt - und dazu eben an Dosen gemischt die oben genannten Sorten zu 50% Anteil am DoFu und dazu Smilla, Macs, Ropocat und gelegentlich mal RealNature oder SelectGold.
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2010
Beiträge
219
  • #11
Frage

@shantira:

Ja, das ist so das nachdem ich auch suche. Meinst du mit " ohne Zucker, Getreide, EG-Zusatzstoffe" das das Futter weder Zucker noch getreide noch EG-zusatzstoffe hat? Oder das es kein Zucker aber Getreide und EG-Zusatzstoffe ht? :confused:
Sonst aber sehr hilfreich! Danke!! :D
 
Werbung:
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2010
Beiträge
219
  • #12
Bei schokokex`Link habe ich grade gelesen, dass eine Katze von Lux proTag 300-350g braucht. Beim cachet select ist es nur 200- 300g, das heißt also, dass unser Aldi sued futter besser ist (?)
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #13
@shantira:

Ja, das ist so das nachdem ich auch suche. Meinst du mit " ohne Zucker, Getreide, EG-Zusatzstoffe" das das Futter weder Zucker noch getreide noch EG-zusatzstoffe hat? Oder das es kein Zucker aber Getreide und EG-Zusatzstoffe ht? :confused:
Sonst aber sehr hilfreich! Danke!! :D

Ich meine damit "ohne Zucker, ohne Getreide, ohne EG-Zusatzstoffe".

Keines davon ist wirklich hochwertiges Futter, es ist untere Mittelklasse, nix besonderes - aber eben was, um den Geldbeutel etwas zu entlasten.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #14
Bei schokokex`Link habe ich grade gelesen, dass eine Katze von Lux proTag 300-350g braucht. Beim cachet select ist es nur 200- 300g, das heißt also, dass unser Aldi sued futter besser ist (?)

Bei den Lux Häppchen in Gelee lautet die Fütterungsempfehlung:

3kg: 230-250g
4kg: 260-300g
5kg: 285-350g
6kg: 300-395g

Die war aber mal höher. Das wurde vor kurzem geändert.
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #15
ja, habe es auch so in Erinnerung,das LUX mal an FE knapp 400g hatte...

Habe CatBonBon Premium 400 g Dose zur hand:

4 kg 3/4 Dose
6 kg 1 Dose

Die Lux Berechnung im Link ist ein Mittelwert, dank katzenmiez haben wir jetzt die aktuellen Werte,demnach benötigt eine 4 kg Katze bei knapp 300g 0,36 ct/Tag. das ist ein guter Wert. ;)

Geena frisst vom LUX eine 3/4 Dose am Tag.... Müsste man also durchprobieren:verschmitzt:

Als Alternative wäre OptiCat ausm Lidl,da ist aber nur EINE Sorte getreide- und zuckerfrei, wenn ich es richtig in Erinnerung habe,die hellgelben mit 3 Sorten Geflügel....Müsste man sicherheitshalber draufgucken :zufrieden: Hier oben sind genau diese immer fast zuerst weg und man muss mächtig kramen

Oder im Penny oder Schlecker gibt es auch "Aldi-Futter-Pendens(ist das so richtig geschrieben:confused:), kosten auch 0,49 ct /400 g Dose(hier im Norden zumindest)... werde auch von Saturn Petfood hergestellt...:omg:


EDIT: das Cachet Select ist,soviel ich es gehört habe, fast baugleich mit Lux, nur in 200g Dosen... und mit der neuen LUX FE kommt das ja hin,beide sind qualitativ fast gleichzusetzen.... Das ausm Norma ist nur etwas günstiger auf 400 g gerechnet.

EDIT 2: Alles Saturn Petfood NaFu ist tausendmal besser als viele TroFu..... meine Meinung dazu
 
Zuletzt bearbeitet:
Kyara

Kyara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
500
Ort
Nordhessen
  • #16
Bei mir gibt es aus spargründen auch LUX und pro Katze brauch ich etwa 250g. Dazu gibt es einmal in der Woche Bozita und einmal Schmusy Fisch...

tagsüber gibt es noch ein bisschen mittelklasse TroFu, das getreidefreie ist für mich nicht finanzierbar!
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #17
ja, habe es auch so in Erinnerung,das LUX mal an FE knapp 400g hatte...

Habe CatBonBon Premium 400 g Dose zur hand:

4 kg 3/4 Dose
6 kg 1 Dose

Die Lux Berechnung im Link ist ein Mittelwert, dank katzenmiez haben wir jetzt die aktuellen Werte,demnach benötigt eine 4 kg Katze bei knapp 300g 0,36 ct/Tag. das ist ein guter Wert. ;)

Geena frisst vom LUX eine 3/4 Dose am Tag.... Müsste man also durchprobieren:verschmitzt:

Als Alternative wäre OptiCat ausm Lidl,da ist aber nur EINE Sorte getreide- und zuckerfrei, wenn ich es richtig in Erinnerung habe,die hellgelben mit 3 Sorten Geflügel....Müsste man sicherheitshalber draufgucken :zufrieden: Hier oben sind genau diese immer fast zuerst weg und man muss mächtig kramen

Oder im Penny oder Schlecker gibt es auch "Aldi-Futter-Pendens(ist das so richtig geschrieben:confused:), kosten auch 0,49 ct /400 g Dose(hier im Norden zumindest)... werde auch von Saturn Petfood hergestellt...:omg:


EDIT: das Cachet Select ist,soviel ich es gehört habe, fast baugleich mit Lux, nur in 200g Dosen... und mit der neuen LUX FE kommt das ja hin,beide sind qualitativ fast gleichzusetzen.... Das ausm Norma ist nur etwas günstiger auf 400 g gerechnet.

EDIT 2: Alles Saturn Petfood NaFu ist tausendmal besser als viele TroFu..... meine Meinung dazu

Das Pendant zu Lux/Cachet Select aus dem Penny ist das Bianca und ja, von Lidl gibt es nur das Opticat Geflügel. Beim Bianca ist es, um genau zu sein, das "Krabben und Seelachs" und das "Truthahn und Wild" als Häppchen in Gelee sowie das "Rind und Leber" als Paté und das Opticat Geflügel vom Lidl ist ebenfalls Paté.
Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und sagen selbst das Billigkatzenfutter mit Zucker, Getreide und EG-Zusatzstoffen ist besser als so manches TroFu, vor allem wenn ich dort eben diese Sachen auch in der Zutatenliste finde...
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #18
Siehste, shantira, so genau wusste ich nichtmal mehr den Namen des Penny Futters, ganz geschweige von den Geschmacksrichtungen und Pate oder Jelly... ist echt etwas länger,das ich das gekauft habe....

Aber etwas weiß ich doch: das von Schlecker heißt AS..... krieg ich jetzt nen Bienchen? :omg:

EDIT: Hier alle Discountermarken im Überblick, ist zwar schon etwas älter, könnte aber einen ersten Überblick geben

EDIT2:Hier Lidl Futter im Überblick. Trotzdem bitte auf alle Dosen beim Kauf schauen, da es auch Veränderungen in den Zutaten geben könnte
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2010
Beiträge
219
  • #19
Das lidl opticat 3 geflügel ist super, bei uns gibt es aber leider nur den schrott. Die Liste mit SM Futter ist klasse, vielen Dank.
Ich werde das Penny-futter, das DM-futter und das Norma-futter genauer unter die Lupe nehmen. Vielleicht gibt es ja etwas noch günstigeres.
Schlecker werd ich mir auch mal anschauen.
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #20
Siehste, shantira, so genau wusste ich nichtmal mehr den Namen des Penny Futters, ganz geschweige von den Geschmacksrichtungen und Pate oder Jelly... ist echt etwas länger,das ich das gekauft habe....

Aber etwas weiß ich doch: das von Schlecker heißt AS..... krieg ich jetzt nen Bienchen? :omg:

EDIT: Hier alle Discountermarken im Überblick, ist zwar schon etwas älter, könnte aber einen ersten Überblick geben

EDIT2:Hier Lidl Futter im Überblick


Nimm Dir so viele Bienchen wie Du fangen kannst :p

Neee, merken könnte ich mir diese Sachen niemals, aber ich hab irgendwann angefangen, Excel Tabellen anzulegen, welches Futter ich gekauft habe, was ICH daran gut finde und warum und wer was davon mag oder eben auch nicht... ebenso führe ich auch eine Liste mit der ausprobierten Katzenstreu. Ich weiß zwar beim Einkaufen nie so richtig, welches Futter ich schon hatte und welches nicht - ich merke mir nur die NoGos wegen Verweigerung. Ob Zucker, Getreide oder anderes drin ist, kann ich ja auf der Dose nachlesen ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

P
2
Antworten
26
Aufrufe
7K
J
Antworten
39
Aufrufe
12K
Eifelkater
E
Antworten
23
Aufrufe
3K
M
2
Antworten
21
Aufrufe
12K
JK600
Antworten
16
Aufrufe
1K
Puschlmieze
Puschlmieze
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben