Grüner Tee

B

BlauPause

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 November 2020
Beiträge
15
Hallo, eine meiner Katzen habe ich gerade erwischt, wie sie von meinem kalten, grünen Tee getrunken hat. Jetzt bin ich durch das Googeln verwirrt, weil die einen schreiben das Koffein (früher Teein) sei tödlich für Katzen und andere geben sogar Katzenstreu mit grünem Tee. Oder es gibt sogar Pillen mit grünem Tee für Katzen, wobei ich nicht finden konnte ob sie Koffein enthalten. Im Giftpflanzen Thread steht Grüner Tee als Pflanze nicht (wir haben einen Grüntee Strauch draußen). Weiß jemand was genaueres ob grüner Tee giftig ist?
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.890
Sieh mal hier:

Koffein - Kaffee und Tee | Tierklinik.de

Wenn Du nicht gerade eine breiige Aufschlämmung von Matcha in der Tasse hattest, denke ich nicht, daß Deine Katze in akuter Gefahr ist.
Streu mit grünem Tee hab ich zwar noch nicht gesehen, und der Sinn erschließt sich mir auch nicht. Wobei die Katzen ja aber in der Regel kein Streu fressen.
 
B

BlauPause

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 November 2020
Beiträge
15
Danke, das beruhigt mich :)
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
6.544
Ort
Steiermark
Ich würde mir auch nicht so viele Gedanken machen.
Mein kränklicher Kater bekommt Chagatee, natürlich ganz wenig.
Es ist eine Pilzart die auf Finnischen Bäumen wächst und soll das Immunsystem pushen.
Er verträgt diesen Tee schon lange Zeit sehr gut.
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
900
Bei den Tabletten mit grünem Tee für Katzen handelt es sich um nahrungsergänzungsmittel,die die "Umstoffe"vom grünen Tee enthalten,die eine ausgleichende,beruhigende Wirkung haben sollen.Koffein ist keins enthalten.
Wenn deine Katze nur mal probiert hat,denke ich nicht,das das ein Grund zur Sorge ist. Und die meisten Grüntees enthalten auch nicht riesen Mengen,also wenn du nicht grad Sencha oder Matcha Trinker bist,alles gut und selbst dann,die Katze hat ja nicht die ganze Tasse geschlappert.
Einen Grünteestrauch hab ich auch und der wird zwar mal beschnuppert aber das war's dann auch...
War hier aber auch schon anders,hier lebte mal ein absoluter Teekater,vor Tamino war keine Tasse sicher,egal welcher Tee,und da ich fast nur Tee trinke,musste ich da höllisch aufpassen....
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.890
Bei uns wird auch fast nur Tee getrunken (mittags grüner, den Rest des Tages schwarzer), aber zum Glück geht da keine Katze ran. Richtig aufpassen müssen wir bei Alkohol, egal, was, denn da hängt Bruno ganz schnell mal sein Zunge rein. Und egal, in welchem Zimmer er gerade ist, er riecht das sofort.
Katzen haben manchmal seltsame Vorlieben.
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
1.085
Bei uns wird auch fast nur Tee getrunken (mittags grüner, den Rest des Tages schwarzer), aber zum Glück geht da keine Katze ran. Richtig aufpassen müssen wir bei Alkohol, egal, was, denn da hängt Bruno ganz schnell mal sein Zunge rein. Und egal, in welchem Zimmer er gerade ist, er riecht das sofort.
Katzen haben manchmal seltsame Vorlieben.
Bei uns ist es Bu, der seine Zunge gern mal mit in die Kaffeetasse oder das Rotweinglas hängt...manchmal glaube ich, er identifiziert sich mit mir
 
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2017
Beiträge
273
Ich hab hier einen Kaffeejunkie. Vor Bisli muss ich jede Kaffeetasse in Sicherheit bringen, sonst hängt er seinen Rüssel rein und schlabbert.
 
Sancojalou

Sancojalou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2021
Beiträge
720
Ich hatte eine Katze, die fand Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee großartig und hat immer darauf gegeiert, ob nicht mal wieder etwas für sie auf den Boden fällt (damals war Internet im Privathaushalt noch vollkommen unüblich).
Oliven waren noch viel besser und getrocknete Kräuter liebte sie auch. Teebeutel an der Spielangel wurden gerne gejagt und später wurde sich darin gewälzt.
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
900
  • #10
Teebeutel werden hier auch geliebt,wobei ich mir nicht sicher bin,ob es die Form oder der Inhalt ist. Joshi liebt Ingwer und Rocky fährt auf Kaffeebohnen ab...was hab ich seltsame Katzen....
 
GiMaLu

GiMaLu

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2021
Beiträge
1.744
Ort
S-H
  • #11
Was habt ihr denn alle für krautliebende Katzen? 🤔😛
 
Werbung:
Sancojalou

Sancojalou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2021
Beiträge
720
  • #12
Teebeutel werden hier auch geliebt,wobei ich mir nicht sicher bin,ob es die Form oder der Inhalt ist.
Bei meiner war es eindeutig der Inhalt, alles an Kräutertee, getrockneter Oregano oder Basilikum war berauschend. 😵
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
1.085
  • #13
Bu liebt die Teebeutel von Schlaftee, die werden besabbert und sich drin gewälzt. Gibt es aber nicht mehr weil er davon total aggressiv wird und Kalle böse angreift...
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
900
  • #14
Klar, im Schlaftee ist Baldrian...
 
Kazuto

Kazuto

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2014
Beiträge
519
Ort
Saar/Lor/Lux
  • #15
Mein "Guten Abend"- Tee ist hier auch so eine Sache. Da fahren die auch voll auf den Teebeutel ab..... ergo muss ich den Beutel immer sofort in den Müll befördern. Matcha als Golden Milk, scheint auch interessant.... Ansonsten findet die Bande Tee eher bäh!
Aber es ist schon so, dass die Miezen mir hier nochmal ein ganz neues Verständnis für Ordnung näher gebracht haben. Ich kann halt absolut nix stehen lassen :)
 
C

catmumxx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 März 2021
Beiträge
7
  • #16
Habe selbst mal einer meiner Katzen dabei erwischt wie diese sich an meinen Kaffee ran gemacht hat. Gott sei Dank ist ihr nichts passiert also denke ich, dass du dir bei Grünen Tee auch keine Sorgen machen musst. :)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben