Grrrr,Katze pieselt auf dem Laminatboden

Krümel1

Krümel1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
621
Ort
da wo auch meine Katzen wohnen
Huhu!

So langsam werde ich echt sauer.
Unser Kater Balu pieselt immer im Wohnzimmer auf dem Laminatboden.:mad:
Weiß echt nicht mehr weiter.
Dabei werden beide Katzenklos täglich sauber gemacht.:(

Könnt ihr mir vielleicht mal einen Tipp geben,was ich dagegen machen kann?

Lg Krümel1
 
M

mousecat

Gast
Wie alt ist denn der Kater? Macht er das schon immer
oder erst seit einer bestimmten Zeit?
Hat sich für den Kater irgendetwas geändert? Umzug,
Möbel umgestellt u.s.w.

Hast Du das Katzenstreu gewechselt?

Es könnte aber auch eine Blasen-Nierenerkrankung dahinter
stecken, solltest Du vom TA abklären lassen.
 
T

tiha

Gast
Beim nächsten Mal würde ich den Urin direkt mit einer sterilen Spritze aufsaugen und umgehend vom TA analysieren lassen. Ggf. hat er eine Blasenentzündung. Wann das negativ ist, d. h. wenn keine Erkrankung vorliegt, dann erst den nächsten Schritt unternehmen.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Oh, ich glaub, da brauchen wir mehr Infos. Wieviele Katzen gibt es, Freigang oder Wohnung, wie alt, kastriert, wie lange bei dir???
Irgendein Verdacht auf Krankheiten? Psychische Belastungen? Veränderung der letzten Zeit?

Als erste Maßnahme naturreines Myrte-Öl besorgen (Apotheke), 4 Tropfen auf einen halben Liter Wasser, damit die Piesel-Stelle einreiben. Verhindert, dass die einmal beduftete Stelle immer wieder „nachbearbeitet“ wird.

und: nicht sauer werden. Das hilft keinem weiter. Ursachenforschung ist angesagt...
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Hallo,
als erstes sollte beim TA abgeklärt werden ob vielleicht etwas krankhaftes vorliegt. Kann eine Blasenentzündung sein oder auch etwas mit den Nieren..

Ist der Kater kastriert? Wenn nicht, kann es sein das er markiert!

Macht er nur immer ins Wohnzimmer??
Hast Du dort etwas verändert?? Auch Kleinigkeiten?!?!

Ist Dein Kater ein Einzeltier??
Viel alleine??
Da gibt es so viele Möglichkeiten.....
Hast Du Haubenklos?? Manche Tiere mögen die nicht. Evtl. Deckel abnehmen....oder eine andere Streu benutzen....

Ich denke Du wirst hier noch mehr Antworten bekommen. Zuerst bitte abklären ob er krank ist.
Viel Glück
LG
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
Hallo,

ja, das ist übel, denn das Laminat quillt ja auf, wenn da länger Flüssigkeit drauf steht.
Als erstes solltest du dem Grund nachgehen, also zum Tierarzt.

Ich hab bei mir eine solche Stelle mit Teebaumöl eingerieben oder halt ins Wischwasser gegeben. Dann hat die Katze das nicht mehr gerochen. Seitdem ist dort auch Ruhe.
 
M

mousecat

Gast
Hallo,


Ich hab bei mir eine solche Stelle mit Teebaumöl eingerieben oder halt ins Wischwasser gegeben. Dann hat die Katze das nicht mehr gerochen. Seitdem ist dort auch Ruhe.

Teebaumöl ist für Katzen giftig, deshalb lieber nicht anwenden.
 
Krümel1

Krümel1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
621
Ort
da wo auch meine Katzen wohnen
Uff,soviele Fragen stürmen gerade auf mich ein.:eek:

Also Balu ist ein halbes Jahr alt und lebt jetzt seit letztes Jahr Dezember bei uns.
Wir haben noch unseren 7 Jahre alten Kater Gismo.
Beide Katzen gehen raus wenn sie tagsüber es wollen.

Wir haben auch beide Katzen untersuchen lassen und beide sind kerngesund.

Tagsüber sind sie kaum alleine,da ich Hausfrau bin.

Wir haben,was das Katzenklo betrifft,2 Haubenklos. Beide Kater gehen eigentlich gerne darauf.

LG Krümel1
 
Anit

Anit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
544
Alter
54
Ort
Düren
  • #10
Hallo Regina,

ist der kleine Mann denn schon kastriert? Oder habe ich beim Überfliegen die Antwort darauf überlesen, dann sorry.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
  • #11
na ja, ich hab in sieben Apotheken in Rosenheim nach Myrtheöl gefragt. Das gab es nicht.

Ich hab natürlich die Katzen ein paar Stunden aus dem Wohnzimmer gesperrt.
 
Werbung:
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #12
Dann mach doch bitte mal von dem einen Klo die Haube runter. Pieselt er immer auf die gleiche Stelle? dann würde ich da mal ein Ka-Klo hinstellen, geschlossenen kleine Wäschewanne oder sowas...

Ansonsten die Pipistellen gründlich mit Myrteöl reinigen, am besten 2 -3 Tropfen drauf verreiben...

Und laß bitte den Urin von ihm vom TA untersuchen, das machen sie bei einem normalen Check nicht...
 
Krümel1

Krümel1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
621
Ort
da wo auch meine Katzen wohnen
  • #13
Also,kastriert ist unser Balu noch nicht.
Es wird aber in den nächsten Wochen soweit sein.

Leider pieselt er immer auf die gleiche Stelle.:(

LG Krümel1
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #14
ok, dann stell das was hin ..... oder gut reinigen, damit er es nicht mehr riecht, das ist sehr wichtig.
 
M

mousecat

Gast
  • #15
Also,kastriert ist unser Balu noch nicht.
Es wird aber in den nächsten Wochen soweit sein.

Leider pieselt er immer auf die gleiche Stelle.:(

LG Krümel1

Dann wird er wahrscheinlich schon markieren, ich würde
mit der Kastra nicht mehr zu lange warten.

Es gibt durchaus schon so frühreife Kater, besonders
wenn sie Freigänger sind.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #16
Bei den Apotheken muß man auch mal hartnäckig sein und drauf bestehen, daß sie nachsehen ob es bestellbar ist.
Ansonsten online oder ev. noch in Esoterikshops ..

Wenn der Kater immer auf dieselben Stellen pinkelt, sollten sie gründlich gereinigt und entduftet werden.

Die Kastration sollte möglichst bald erfolgen, gerade bei Freigängern. Da er auch nach der Kastration noch einige Wochen zeugungsfähig bliebt, sollte der Freigang vorläufig eingestellt werden.

Auch das Klo-Management kann man mal überdenken .. Haube ab, größeres Klo, noch ein 3. usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #17
In der Apo ist es ziemlich teuer. Ich würde das Mhrtenöl über das I-Net bestellen. Ich ahtte mal nen guten Link, ich geh mal suchen. Ansonsten kannst du auch Zugvogel anschreiben, von ihr hatte ich den Link, da war es sehr günstig zu bekommen.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #18
Wenn du an die Stelle kein Klo stellen kannst, versuch mal eine Schüssel mit ein paar Bröckchen TroFu hinzustellen!
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.069
Alter
40
Ort
Essen
  • #19
Lavendelduft

Hier bekommst du günstig Myrtheöl. Hier haben wir auch so eine kleine Pissnelke:D und entsprechend hoch ist der Verbrauch. Aber seit Weihnachten sind wir prima ausgekommen mit dem Öl.
Und es hilft wirklich.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
2K
intensiv-sis
Antworten
13
Aufrufe
1K
toheaven
Antworten
11
Aufrufe
1K
Sturmscar
Antworten
18
Aufrufe
1K
micky2885
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben