große Sorge :(

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

>>Kitty<<

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2013
Beiträge
18
Ort
Sachsen Anhalt
Meine Katze hat über den gesamten Rücken verteilt, kleine Schorfpunkte!! Und jetzt reißt sie sich ihr Fell heraus! Mein Vater hat zwar gesagt, das das nicht so schlimm ist, ich mach mir aber Sorgen!!! Da ich sie von draußen aufgesammelt hab, weis ich nicht, wo sie mal gelebt hat, was ihr so passiert ist!!!


Soll ich mit ihr heute noch zum Arzt? Ich habe das jetzt 3 Tage beobachtet...und sie hat sich heute immer mehr Haare gerupft!!!



LG, Franzi und ihre Kampfmietz
 
Werbung:
B

BellaCiao

Gast
Nein, das ist schlimm und nicht normal! Fahr bitte heute noch mit ihr zu einem Tierarzt und lass sie untersuchen.
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
Hallo Franzi,

ist dein Vater Tierarzt, daß er einfach so sagen kann, es sei nichts Schlimmes ?
Vermutlich nicht, also solltest Du Deine Katze einpacken und einem Tierarzt vorstellen. Das kann alles mögliche sein und ist für Deine Katze ganz bestimmt nicht angenehm.
Also hilf ihr bitte, indem Du sie entsprechend versorgen läßt.
Alles Gute :)
 
KittyLovesCats

KittyLovesCats

Benutzer
Mitglied seit
10. April 2012
Beiträge
93
Definitiv ab zum Tierarzt mit euch!
Bestenfalls heute noch..
Das könnte diverse Ursachen haben - Parasiten,wie Milben zum Beipiel..,Pilzbefall..und vieles mehr...egal was es ist,es ist äußerst unangenehm für deine Katze!
Sag am Besten am Telefon bei der Terminvereinbarung,dass deine Katze sehr starken Juckreiz hat,sich das Fell rausreißt etc...damit das einem Termin heute auch noch klappt ;)

Viele Grüße
KLC
 
K

>>Kitty<<

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2013
Beiträge
18
Ort
Sachsen Anhalt
Das hatte ich ja schon vor, aber ich hab nicht viel Ahnung von Katzen :(

LG, Franzi und ihre Kampfmietz
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
9.484
Das hatte ich ja schon vor, aber ich hab nicht viel Ahnung von Katzen :(

LG, Franzi und ihre Kampfmietz

Das ist ja nicht schlimm wenn nicht viel Ahnung hat, aber dann heißt es ganz schnell lesen, lernen und die Ratschläge annehmen.
Das kann von Parasiten bis zu einem Pilz alles sein, und muss daher ganz dringend in die Hände eines TA. Manch ein Pilz ist nämlich auch auf den Menschen übertragbar.
 
B

BellaCiao

Gast
Das hatte ich ja schon vor, aber ich hab nicht viel Ahnung von Katzen :(

LG, Franzi und ihre Kampfmietz

Ruf jetzt den Tierarzt an..
Wissen kann man erlernen, das Forum bietet für den Anfang
eine gute Grundlage... (SPÄTER jetzt Tierarzt)
 
K

>>Kitty<<

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2013
Beiträge
18
Ort
Sachsen Anhalt
Definitiv ab zum Tierarzt mit euch!
Bestenfalls heute noch..
Das könnte diverse Ursachen haben - Parasiten,wie Milben zum Beipiel..
Sag am Besten am Telefon bei der Terminvereinbarung,dass deine Katze sehr starken Juckreiz hat,sich das Fell rausreißt etc...damit das einem Termin heute auch noch klappt ;)

Viele Grüße
KLC


Danke!:) wenn ich aus versehen über so eine gerupfte Stelle streiche, zuckt sie zusammen :( und haut dann ängstlich ab :(

Ich wollte eh gehen, aber das ist für Mensch und Mietz eine Qual...sie denkt nähmlich immer das wir sie dort lassen und nicht mehr abholen! :(


LG, Franzi und ihre Kampfmietz
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Ich wollte eh gehen, aber das ist für Mensch und Mietz eine Qual...sie denkt nähmlich immer das wir sie dort lassen und nicht mehr abholen! :(

Tierarztbesuche sind für fast alle Katzen nicht schön, aber es nützt ja nichts. Du bleibst ja während der Untersuchung bei ihr.
 
K

>>Kitty<<

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2013
Beiträge
18
Ort
Sachsen Anhalt
  • #10
Das stimmt :D

Ich hoffe, das dieses 'lasst mich nicht alleine hier!' gemauze irgendwann weg ist :p wenn sie sieht, das Mami sie nicht hergeben will ;)


LG, Franzi und ihre Kampfmietz
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
9.484
  • #11
Das stimmt :D

Ich hoffe, das dieses 'lasst mich nicht alleine hier!' gemauze irgendwann weg ist :p wenn sie sieht, das Mami sie nicht hergeben will ;)


LG, Franzi und ihre Kampfmietz

Das macht selbst mein 18 jähriger Opi noch nach 13 Jahren bei mir.
 
Werbung:
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
  • #12
Also meine jammern bis hin, und noch im Wartezimmer.
Aber dann wenn der Arzt da ist, absolute Ruhe.
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
16.021
Ort
(S)paradies Katzachstan
  • #13
Hallo Franzi,

wart ihr inzwischen beim TA???

Sowas ist für keine Katze angenehm... es könnte vielleicht ein eG ein - ausgelöst durch eine Futtermittelallergie.
Bitte, es muss unbedingt diagnostiziert und behandelt werden - gerade bei der Hitze!

Mein 16 jähriger Opi kriegt hier auch jedesmal die Vollkrise beim Anblick der Transportbox...aber hilft ja nüscht - von alleine geht sowas leider meistens nicht weg.

Helft eurer Miez indem ihr sie behandeln lasst - ihr seid verantwortlich für sie.

Bitte melde dich mal was der TA gesagt hat.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
4
Aufrufe
216
Max Hase
M
L
Antworten
10
Aufrufe
4K
L
Aurora87
Antworten
0
Aufrufe
780
Aurora87
Aurora87

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben