Golden Grey Masters mufft nach kurzer Zeit....

  • Themenstarter Buna
  • Beginndatum
Buna

Buna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
230
Hey Hey,

ich habe mein Streu (vorher Coshida) vor einer Weile auf Golden Grey Masters umgestellt. An sich find ich und vor allem meine Katzen das Streu super. In einem von drei Klos ist noch coshida, aber man merkt deutlich das sie Golden Grey vorziehen. Ich hab aber ein Problem..nach zwei Wochen mufft das Klo! Ich mache mehrmals täglich sauber, wasche die Klos einmal die Woche mit heissen Wasser aus und Fülle das Streu dann wieder ein...Aber es mufft.. nicht nach Pipi sondern nach Kot. Ich habe eine ganz feine Streuschaufel um auch kleinste Bröckchen zu erwischen, aber das hilft alles nix. "Leider" habe ich noch vor ein paar Tagen eine Großbestellung an Streunachschub aufgegeben, weil abgesehen vom Muff find ich das super, jetzt Ärger ich mich...habt ihr mit dem Streu ähnliche Erfahrungen? Oder irgendwelche Tipps was ich anders machen könnte? Oder vielleicht hilft es zwei Sorten Streu zu mischen? Es ärgert mich einfach so, ich find es auch zu teuer um alle zwei Wochen einen kompletten Streuwechsel zu machen..Ich habe 3 Jumboklos, da muss mindestens ein Sack rein, eher 1 1/2, da werd ich arm...

Und falls nix hilft, welches Streu ist vergleichbar nur ohne schnellen Mief? Tigerino oder evtl Biokats?

Habt noch einen schönen Sonntag:)
 
Werbung:
Canouk

Canouk

Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2021
Beiträge
67
Hallo! Man sollte schon einmal die Woche das Streu komplett wechseln. Es gibt Enzymreiniger (ohne Duft), die den Geruch in seine Bestandteile zerlegen. Lg
 
N

Nürnberg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. September 2020
Beiträge
146
Hm... Also ganz ehrlich, unser Streu muss nicht nach einer Woche ausgetauscht werden. Nachgefüllt klar, aber ein kompletter Austausch jede Woche? Halte ich für übertrieben.
Wir nutzen das Biokat's.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112 und Minki2004
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
6.546
Unseres muss auch längst nicht nach einer Woche raus. Wir hatten mal eins, das nach einer Woche müffelte, deshalb haben wir auch gewechselt.

Wir haben das Premiere Multi Cat Carbon Control und riechen auch nach vier Wochen nichts. Und das, obwohl ich sehr geruchsempfindlich bin. Nach vier Wochen kommt's aus Hygienegründen raus.

Was ggf noch helfen könnte, falls es nicht eh schon hoch eingefüllt ist, wäre eben die Einfüllhöhe. Dürfen dann schon so 15cm sein. Aber manches Streu müffelt auch einfach schnell, außer nicht mehr kaufen fällt mir da leider auch nichts ein.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo! Man sollte schon einmal die Woche das Streu komplett wechseln. Es gibt Enzymreiniger (ohne Duft), die den Geruch in seine Bestandteile zerlegen. Lg
Wenn man ein Hygienestreu nimmt dann schon.

Aber bei einem guten Klumpstreu wechsel ich das Streu garnicht.
Ich siebe es alle paar Tage mit der ganz feinen Schaufel gut durch um alle kleinen Klümpchen zu erwischen.
Und einmal im Monat kommt das gesiebte Streu raus und das Klo wird ausgewaschen.
Und dann kipp ich das Streu da wieder rein!
Ansonsten füll ich nur nach.

Und hier stinkt nichts!

Allerdings habe ich festgestellt daß alle Marken und Sorten immer mal besser und schlechter sind.

Und ganz wichtig, bei einer Katze ist das eine Streu optimal und riecht nie.
Bei einer anderen Katze kann genau das gleiche Streu komisch riechen.
Ich würde also wenn es riecht auch mal eine andere Marke probieren.

Bei mir funktioniert im Moment Extreme classic super.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112
Geisterling

Geisterling

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2020
Beiträge
196
Ort
Steiermark
Wir haben das Golden Grey (ohne Master) und hier hat es tatsächlich erst einmal angefangen zu müffeln...und das nach...einem Monat? Ich kipp das benutzte Streu immer zusammen anstatt aufzufüllen, die restlichen Klos werden neu befüllt und das alte kommt in das Klo, das am meisten benutzt wird.

Tigerino und Premiere sensitiv hat hier schon nach ein paar Tagen angefangen zu müffeln, das Premiere Carbon Control fast sofort (das hat bei uns aber nicht mal ansatzweise gut geklumpt).

Etwas anderes als Marke wechseln kann ich auch nicht empfehlen, wobei es von Charge zu Charge durchaus unterschiede geben kann.
 
Buna

Buna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
230
Es ist einfach wirklich ärgerlich :-/ aber da ich jetzt erstmal noch 4 Säcke auf Vorrat hab, werd ich es noch etwas benutzen.

Ist das Biokats genauso fein wie Golden Grey oder ist das gröber?
 
N

Nürnberg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. September 2020
Beiträge
146
Da ich Golden Grey nicht kenne, kann ich das leider nicht beantworten. Ich kann nur sagen, dass es gröber ist als Coshida von Lidl.
 
Buna

Buna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
230
Ok danke, dann kommt das nicht in Frage
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.237
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #10
Das Golden Gray Streu kenne ich nicht.
Ich nutze eine Mischung aus Aldistreu und Feliton fine (Futterhaus).
Was ich aber aus meiner Erfahrung sagen kann, nicht jeder Katzenurin verträgt sich mit jedem Streu.
Meine Tochter nutzt schon seit Jahren, bei Anfangs drei Katzen, das Lidlstreu. Sie hat damit keine Probleme.
Ich habe es auch einmal vor Jahren testweise benutzt, die Klos stanken in kurzer Zeit übel.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112

Ähnliche Themen

kittycatt96
Antworten
16
Aufrufe
5K
diedrei
Baerchen
Antworten
19
Aufrufe
4K
Alannah
Alannah
Buna
Antworten
21
Aufrufe
2K
Molana
Molana
T
Antworten
15
Aufrufe
1K
Tadewi89
T
Caia_
Antworten
8
Aufrufe
1K
Caia_

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben