Glück im Unglück, armer Hund.:-(

  • Themenstarter mousecat
  • Beginndatum
Werbung:
C

Crashcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
662
Ort
Mönchengladbach
Scheinbar fackeln die Engländer da nicht so lange wie hier und sind etwas resoluter, was auch das Strafmaß angeht...

Diese blöde Kuh lässt den armen Hobo fast verhungern, von wegen "der war immer schon dünn"... der würd ich diese "Diät" gerne selber mal verpassen... :mad:

LG
 
Gisela

Gisela

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.484
Alter
62
Ort
Duisburg
Solch einen Menschen muß man mit den eigennen Waffen schlagen. Sprich, auch fast verhungern lassen, und irgendwie mit Krätze anstecken. :massaker::grr:
 
Anja86

Anja86

Forenprofi
Mitglied seit
12. Oktober 2008
Beiträge
3.335
Alter
35
Der Arme:(
 
Cadischa

Cadischa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2008
Beiträge
335
Ort
Halle (Saale)
Traurig :(:( aber GsD hat er seinen Lebenswillen behalten und nun geht es ihm wieder gut.

Zum Ex-Frauchen sag ich mal lieber nix :stumm: :grummel::grummel::grummel:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Klasse dass er es geschafft hat und dass er eine neue Chance bekam.
lg Heidi
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
9.011
Alter
49
Ort
RLP(Neuwied)
Schon wieder so schlimme Nachrichten...wie kann Mensch nur!!???:(

Vor 2 Tagen habe ich im Fernseh gesehen,dass ein neugeborenes Hundbaby in der Mülltonne entsorgt wurde!!!!
Eine Spaziergängerin ist mit ihrem Dackel dort vorbei und der Hund hat angeschlagen...sonst wäre der Kleine jetzt tot!
Der Kleine ist jetzt im TH Kassel.
 
eyla100

eyla100

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2008
Beiträge
1.335
Ort
Hünfelden
Was wieder mal bestätigt:
"Das schlimmste Tier auf Erden, ist der Mensch"
 
romulus

romulus

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
3.480
Ort
Südhessen
Das ist ja überhaupt nicht zu fassen - in unserem "zivilisierten" Europa - solche Leute gehören öffentlich und namentlich an den Pranger gestellt :mad::mad::mad:
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
  • #10
Das dümmste Tier auf Erden sollte einst der Affe werden, doch das ging daneben, denn der Mensch begann zu leben....

Manchmal könnte man echt denken der Spruch trifft zu. Zum Glück darf die Kuh (hm...ich glaub jetzt habe ich alle Kühe der Welt beleidigt....) keine Tiere mehr halten und zum Glück gibt es auch Menschen, die Tiere respektieren.
 
Jo_Frly!

Jo_Frly!

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2008
Beiträge
4.649
Alter
36
Ort
München
  • #11
:mad: So jemanden sollte man auspeitschen und ins Gefängnis!!!

Es ist doch keine Strafe, kein Tier mehr halten zu dürfen! In Europa sollten bei Tierquälerei wirklich härtere Strafen eingeführt werden.

Aber nachdem ein rechtgerichteter Jugendlicher bei vorsetzlich schwerer Körperverletzung nur 2 Jahre bekommt, wurdert mich eh nichts mehr...
 
Werbung:
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.633
  • #12
Mich wundert hier sowieso schon lange und schon garnix mehr.

Je schlimmer die Verbrechen, desto milder die "Behandlung" und "versuchte Resozialisierung" des Betreffenden.........


Ich möchte zwar so manche zivilisatorische Errungenschaft nicht mehr missen, aber einiges war im Mittelalter dann doch "gerechter" :mad::mad::mad:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
11
Aufrufe
1K
Möllepölle
Möllepölle
B
Antworten
0
Aufrufe
2K
Bobbyschnitzi
B
S
Antworten
0
Aufrufe
969
Schnelle Katze
S
dagmar.b
Antworten
44
Aufrufe
4K
luisewinter
luisewinter

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben