Glaukom bei 2-jährigem Kater

  • Themenstarter Anette knopf
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Anette knopf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. November 2017
Beiträge
2
Hey!

Mein kleiner Kater Karl wird im Frühjahr 2 Jahre alt. Leztes Jahr gabs vom TA die die Diagnose Glaukom. Sein rechtes Auge musste leider schon entfernt werden, da die gesamte Medikation nur dürftig gewirkt hat. Das zweite Auge ist auch betroffen. Im Moment lautet die Medikation: 2x tägl 1/3 Tablette Diamox, 2x tägl 1 Tropfen Cosopt, 2x tägl 1 Tropfen Brimonidin, 2x tägl 1 Tropfen Azopt und natürlich Kalium. Seit einem Jahr konnten wir uns so über Wasser halten. Leider wird der Augendruck langsam aber stetig höher. Zudem verträgt der arme Kerl das Brimonidin nur eine gewisse Zeit. Dann müssen wir ein paar Tage aussetzen, bis sich alles wieder beruhigt hat. Das Problem ist nur, dass das Brimonidin das einzige ist, auf das er wirlich anspricht.

Gibt es hier jemanden, der sich mit Glakom auskennt? Gibt es Alternativen zum Brimonidin? Gibt es irgend etwas, was ich noch machen kann um dem kleinen Karl zu helfen?
Ich bin für jeden Tipp dankbar!
 
Werbung:
CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.031
Ort
NRW
Wo wohnst du denn?
In Bonn gibts ne Augenklinik nur für Tiere.
 
A

Anette knopf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. November 2017
Beiträge
2
Ich wohne in Südtirol. Bei uns gibts sowas leider nicht...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben