Gina und Gismo wohnen jetzt zusammen

  • Themenstarter ramona75
  • Beginndatum
  • Stichworte
    zusammengewöhnen
R

ramona75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2009
Beiträge
18
Ort
Deggendorf
Hallo allerseits, ich bin neu bei Euch und würde gern mal eine Frage stellen.

Ich hab seit 1 1/2 Wochen den Kater meiner verstobenen Mutter zu mir genommen er heitß Gismo und ist 2 1/2 Jahre alt meine Katze Gina ist 12 1/2 Jahre. Wir haben eine ca. 90 m² Wohnung mit einem 9 Meter Balkon zur Verfügung. (Gismo war Freigänger bei meinerm Mama)

Seit zwei Tagen lass ich Die zwei zusammen aber Gismo braucht Gina nur sehen und schon faucht er, knurrt und haut ab. Ich hab bereits Feliway und Felifriend sowie für jeden der beiden Tiger eine spezielle Mischug an Bachblüten vom Tierarzt.
Wenn ich nach Hause komme wird natürlich Gina zurerst begrüßt wenn ich dann zu Gismo gehe und er riecht Gina faucht und knurrt er auch mich an ist das normal?
Anfangs hat sich Gina die Mühe gemacht wenn Sie Gismo gesehen hat ist sie ihm hinterhergelaufen und hat auch manchmal gefaucht aber mitlerweile glaub ich ist ihr das ziemlich egal sie bleibt einfach liegen ohne murren schaut ihn kurz an und das wars. Hat jemand von Euch Tips für mich wie ich es dem Gismo leichter machen kann?
Vielen Dank im Voraus
LG Ramona
 
Werbung:
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
33
Ort
im schönen Münsterland :)
Das Verhalten deiner beiden Tiger ist völlig normal. Sie kennen sich ja erst 2 Tage :smile:
Helfen kannst du den Süßen indem du sie z.B. mit einem verschwitzten T-Shirt von dir einreibst. Dann riechen sie beide gleich. Außerdem ist Geduld angesagt. Da es noch keine heftigen Kämpfe gab, denke ich, die beiden kriegen das schon alleine hin :smile:
Falls es zu Streit kommt, greif nur ein, wenn es blutig wird
 
R

ramona75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2009
Beiträge
18
Ort
Deggendorf
Hallo AVA,
danke für Deine Antwort das mit dem T-Shirt werd ich ausprobieren.

Ich hoffe das die Beiden es schaffen denn ich würde den kleinen nicht wieder hergeben wollen er ist auf seine eigene Art ein echt lieber Kerl.

LG Ramona
 
R

ramona75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2009
Beiträge
18
Ort
Deggendorf
Noch was zu meinen beiden Tigern

Mitlerweile kann sich Gismo schon frei in der Wohnung bewegen nur wenn Gina dies mit bekommt schaut er erst zu Ihr und faucht dann faucht Gina und fetzt ihm hinterher.
Beide sind dann ca 1-2 Mete voneinander entfernt in einem Zimmer anzutreffen dort wird munter weiter gefaucht und geknurrt manchmal jammert Gina auch so komisch klingt wie drohen ich weiß auch nicht?!
Manchmal liegen beide auch einige Zeit da schauen sich an und machen gar nichts. Dann kommt es sogar vor, daß sie sich vor Gismo auf den Rücken legt und ihm ihren Bauch zeigt ich weiß auch nicht wie das noch werden soll?!
Ich weiß nicht ob das jemals besser wird mir tut der kleine schon leid.
Danke für Eure Antwort LG Ramona
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
So ne Zusammenführung kann schon eine Weile dauern, manchmal auch Monate, nur nicht den Mut verlieren :) Bis jetzt sieht es doch recht gut aus nach deinen schilderungen.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
72
Aufrufe
7K
SternchenS81
S
M
Antworten
16
Aufrufe
651
MicheleBauer
M
H
Antworten
1
Aufrufe
946
hauchzart
H
M
Antworten
3
Aufrufe
803
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben