Giftige Zimmerpflanzen?

Myreschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
198
Ort
bei Schneewittchen und den 7 Zwergen
Einen schönen Pfingstsonntag wünsche ich Allen!

So langsam gehen meine Vorbereitungen für den Einzug meiner beiden kleinen Katzengeschwister in die Endrunde! Noch ca. 14 Tage, dann ziehen die Kleinen bei uns ein.

Nun habe ich noch mal eine Frage bezüglich meiner Zimmerpflanzen:

Meine Amaryllis habe ich schon ins Büro verbannt, da ich gelesen habe, dass sie bei Katzen nicht geeignet ist, ebenso meine Orchideen habe ich verschenkt.

Was aber ist mit dieser hier?



Eine Sansevieria Hahnii, darüber konnte ich im Netz nichts finden.

Weiß jemand von euch, ob ich die behalten kann?
 

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
2.310
Ist zwar jetzt schon etwas her, aber hier mal der Link in die Forumseigene "Giftliste"

Giftpflanzenliste
 

Myreschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
198
Ort
bei Schneewittchen und den 7 Zwergen
Schönen Dank für den Link. Da ist ja eine Sanseverie, Bogenhanf (Sansevieria trifasciata) dabei, ich schätze mal, dass diese mit meiner Hahnii gleichzusetzen ist.

OK, dann kommt die auch weg. Bis jetzt interessieren sich meine Racker noch nicht so wirklich für Pflanzen. Somit ist es noch nicht zu spät.
 

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
2.310
Nichts zu danken :)
Ja ich würd sie auch rausstellen, sicher ist sicher.
 

Lefkada

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
650
Ort
irgendwo im nirgendwo
Hallo Ihr Lieben,

ich habe 2 Katzen und viele Pflanzen. Unter anderem einen Ficus und einige Orchideen. Katerchen lebt nun schon seit 7 Jahren, Katze seit 4 Monaten ;-)
Katerchen hat ausserdem Freigang und in unserem, sowie vielen angrenzenden Gärten, wächsen einige giftige Blühpflanzen.
In der freien Wildbahn gibt es keine Menschen die Katzen vor den giftigen Pflanzen warnen und wenn man nicht gerade kleine Kätzchen hat, verstehe ich ehrlich gesagt nicht warum man alle möglichen Pflanzen aus der Wohnung verbannen sollte.
Habe lange darüber nachgedacht bevor unsere kleine Hexe einzog, gerade da sie eine Bengalin ist aber oh wunder, den Ficus hat sie zwar durchaus entdeckt aber er sie nicht (zum Glück) gekillt. Wie gesagt, ich erinnere mich immer wieder gerne an die freie Natur ;-)

LG,
Lefkada
 

jani1975

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
2.575
und ich kann nur sagen, die gefahr die ich bannen KANN banne ich auch.
wenn es schon so viele gefahren gibt, warum muss ich dann noch weitere in kauf nehmen, wenn ich diese sehr leicht aufheben kann?
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben