Giftige und ungiftige Pflanzen? Hilfe

S

Syberia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2009
Beiträge
5
wunderschönen Abend zusammen,
ich habe mal eine frage, es dreht sich zwar schon um die sicherheit meiner zwei fellnasen, aber doch auch ein wenig um den wohfühlfactor bei mir zuhause...

zur grundinfo, wir haben einen ficus benjamini, buntnesseln, schusterpalmen und zimmerhafer hier im hause...

wir gingen immer davon aus das der ficus und die buntnessel giftig ist für katzen... wiederum hab ich vor kurzem auf einer anderen internet seite gelesen das zb. "nesseln" und die "zimmerhafer" nicht giftig sein sollen... weiss da jemand was genauerers? was davon jetzt stimmt und was nicht?



mich würde auch sehr gerne interessieren, was ihr so wisst, welche pflanzen unbedenklich für katzen sind... denn wir haben jetzt erstmal "alle" pflanzen in den keller/dusche oder badezimmer untergebracht... und es im wohnzimmer ziemlich kahl aussieht.... (und wir haben ein extra groß gebautes fensterbrett für pflanzen [katzen waren da noch nicht in planung]^^)

und ich hab vor, ein paar pflanzen ins haus zu holen, haben ab und zu auch katzengras, aber das bekomm ich einfach nie wieder grün...



freue mich auf schnelle antwort^^
Grüße
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
5K
Molily
Antworten
36
Aufrufe
111K
Pleschel
P
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben