Giftig :( ???

V

Vivian1986

Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2011
Beiträge
31
Ort
HANNOVER
Oh mist... ich hab voll vergessen wegen der Pflanzen zu schauen...

Also der eine .. Bild 3 ist wohl n Benjamin und der is Giftig :( ?
Also muss der weg, denn an dem knabbern sie... (bis jetzt kein Durchfall)

Was ist mit den anderen ???

Hab kein Plan von Pflanzen... hab se von Mama übernommen....

Danke für die Hilfe :)
 

Anhänge

  • IMG_1136.jpg
    IMG_1136.jpg
    96,9 KB · Aufrufe: 77
  • IMG_1137.JPG
    IMG_1137.JPG
    85,4 KB · Aufrufe: 72
  • IMG_1138.jpg
    IMG_1138.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 70
  • IMG_1139.JPG
    IMG_1139.JPG
    87,4 KB · Aufrufe: 68
  • IMG_1140.jpg
    IMG_1140.jpg
    84,2 KB · Aufrufe: 70
Werbung:
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
giftig alle
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Hallo,

das erste ist ein Drachenbaum (giftig)
Nr. 2 : Schefflera (nicht giftig, soviel ich weiß)
Nr. 3: Birkenfeige, auch Ficus benjamini genannt (giftig)
Nr. 4: eventuell auch aus der Familie der Drachenbäume
Nr. 5: Kaktus und Orchidee (nicht giftig)

wie alt sind deine Katzen? Bei uns sind sie, als sie jung waren, auch an die Pflanzen gegangen. Ich habe damals alles außer Reichweite gestellt (war gewöhnungsbedürftig, so ohne Pflanzen)

Heutzutage gucken sie die Pflanzen garnicht mehr an, ich habe alles mögliche rumstehen, sie würden niemals dran knabbern.

Trotzdem achte ich schon noch auf giftig oder ungiftig, wenn ich z.B. neue Pflanzen anschaffe.
 
Fibo

Fibo

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2009
Beiträge
1.044
Ort
Freiburg i.Brsg.
Zuletzt bearbeitet:
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16 März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
Hallo zusammen,

ich habe eigentlich die selbe Frage und zwar hab ich seit dein paar Wochen eine Zimmerpalme bei mir stehen. Am WE musste ich feststellen, dass meine Katze die Pflanze zum fressen gern hat.

Könnt Ihr mir sagen, ob diese Pflanze giftig ist?

Sie sieht ca. so aus:

1_Areca%20Palme.jpg


Danke und Gruß

Steff
 
Zuletzt bearbeitet:
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16 März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
doppel Post.... Sorry :(
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Genau, das erste Bild zeigt eine etwas bizarre Yucca und die sind nicht giftig, allerdings mitunter scharfkantig!
Die Schefflera auf dem 2.Bild ist meines Wissens giftig.
Der Ficus auf Bild 3 ist auch giftig.
Bild 4 könnte ein Bambuszweig sein und der ist nicht giftig.
Kaktus und Orchidee weiss ich nicht, ersteres dürfte aber nicht sehr interessant für Katzen sein.
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Steff wenns ne Areca ist, ist sie nicht giftig und die Miezen dürfen bedenkenlos dran knabbern - meine Areca sieht ähnlich aus .... von daher.
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16 März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
Steff wenns ne Areca ist, ist sie nicht giftig und die Miezen dürfen bedenkenlos dran knabbern - meine Areca sieht ähnlich aus .... von daher.

ahhhhhh....... vielen Dank Quiky, ich hatte schon echt schiss... :stumm:
Meine Palme ist schon recht alt, mal sieht sie aus, als wenn Sie bald hinüber ist, dann wieder bekommt Sie neue Blätter.... Jetzt sieht Sie durch Holly und Timo noch mehr zerflückt aus ;) Holly frist Sie fast schon wie Katzengras, deswegen hab ich schiss bekommen und die Pflanze erstmal auf den Balkon getan...

Also können meine Katzen die ruhig futtern?
Dann kann ich sie wieder rein holen, glaub wenn Holly noch ein bissel weiter futtert, macht die Pflanze es eh nicht mehr lange :(

Ich hoffe die kommen nicht noch auf die Idee meine lieblings Pflanze an zufressen, sonst gibts da derbst ärger!!! Ich hab die seit 8 Jahren und die wächst wie umkraut und hat die max. Größe erreicht....

zamioculcas-pflanze__67488_PE181328_S4.jpg


Ich mag die.... :aetschbaetsch2: Ich glaub ich würde weinen, wenn die hin wäre ;(
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #10
Steff lass die Areca noch draußen - die Pflanze soll sich erholen und benötigt das Sonnenlicht.

Ich habe meine auch draußen und sie wächst und gedeiht.

Zusätzlich habe ich noch einen Topf mit Zyperngras, Katzenminze, Katzengamander und Gras gepflanzt, welcher im Winter reinkommt, damit die Fellis was zu Knuspern haben.
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16 März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #11
Steff lass die Areca noch draußen - die Pflanze soll sich erholen und benötigt das Sonnenlicht.

Ich habe meine auch draußen und sie wächst und gedeiht.

Zusätzlich habe ich noch einen Topf mit Zyperngras, Katzenminze, Katzengamander und Gras gepflanzt, welcher im Winter reinkommt, damit die Fellis was zu Knuspern haben.

hihi.... Danke für die kleinen Tipps ;)
Mein Katzengras muss mal wieder erneuert werden, da wollt ich am WE los und was neues besorgen... Mal schauen ob ich oben genanntes finden kann ;)

Danköööö ;)
 
Werbung:
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
  • #12
Sorry Jutta, aber die erste ist ganz sicher eine Yukka ;)

Und so, wie die aussieht, sollte sie auch ohne Katzen entsorgt werden :oops:


Edit: Orchideen sind giftig.

stimmt, hast Recht, sorry.
aber bei den Orchideen scheiden sich die Geister. Manche sagen, "giftig", andere "ungiftig".

Ich denke mal, solange die Miezen noch ganz klein sind, geht man am besten auf "Nummer sicher" und räumt erst mal alles weg. Später erledigt sich das. Und ich habe immer einen Topf Katzengras im Wozi stehen, da dürfen sie dran.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
5K
Molily
Antworten
2
Aufrufe
649
Esmeralda66
E
E
Antworten
36
Aufrufe
28K
platypus
Antworten
3
Aufrufe
245
Bastet1987
B
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben