Giessen: Mutterkatze angefahren - wo sind ihre Babies?

  • Themenstarter AnnaAn
  • Beginndatum
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
https://www.facebook.com/4455901054...590105470878/1018767511486465/?type=1&theater

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V. sucht die Babies dieser Mutterkatze - habe ich gerade auf Facebook gefunden .....

"Wir bitten um dringende Hilfe, damit die Babies dieser Fundkatze nicht sterben!

Diese Katze wurde heute angefahren in der Krofdorfer Str. (an der Bushaltestelle vor der Hausnummer 134) in Gießen gefunden. Sie muss kürzlich Babies zur Welt gebracht haben. Leider ist sie so stark verletzt, dass wir sie dort nicht wieder hinsetzen können.

Daher bitten wir um Hilfe:
Wer kennt die Katze?
Wer weiß, wo sie ihre Babies (versteckt) hat?


Liebe Tierfreunde, bitte teilt den Beitrag und helft uns die Babies zu finden!"


21988316vs.jpg
 
Werbung:
Ecke77

Ecke77

Forenprofi
Mitglied seit
8. Mai 2013
Beiträge
1.240
Ort
Eckernförde
hoffentlich werden sie gefunden...
habs bei facebook mal geteilt obwohl ich so gar nicht in der gegend wohne...
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
Danke fürs Teilen

Ich wohne auch nicht in Giessen und auch nicht in der Umgebung..... aber dieses Schicksal ist so schrecklich, dass ich einfach teilen muss - angefahrene Katze, die in so schlechtem Zustand ist, dass man sie nicht laufen lassen kann ... und dann irgendwo kleine Kitten, die ohne sie nicht überleben können.

vielleicht kommt hier jemand aus der Gegend und kennt das Tier? Sie sieht ja sehr markant aus und scheint gepflegt.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Ach herrje, das bestürzt mich sehr! Ich hoffe ganz ganz stark, daß geholfen werden kann!
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
Ist das traurig :(.
 
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
15.727
echt traurig und sie sieht selber noch aus wie ein Kitten .

Hoffentlich geht das gut aus.


LG

Susann
 
T

Tatzenliebhaberin

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2008
Beiträge
1.795
Es waren schon einige Leute vor Ort über den Tag.
Wir hatten eine Wärmebildkamera mit und durften in Gärten, hinter Häuser ... war haben leider kein Glück gehabt.
Heute abend wird wohl nochmal jemand eine bestimmte Stelle absuchen ... die Hoffnung stirbt zuletzt ... wenn die Kleinen heute nicht gefunden werden ... :reallysad:

Schön wäre es, wenn Faith irgendwo gelebt hat, entwichen ist und jemand die Babies in Sicherheit und Obhut gebracht hat.
Faith ist der Name, den sie von den Tierschützern bekommen hat.

Traurig, so traurig.
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
Oh Du bist vor Ort dabei! Sehr gut!!!

ja, ich habe schon gelesen, dass es irgendwie so gar keine Spur von den kleinen gibt. Aber wenn sie auch noch ganz neugeboren sind, ist es bestimmt noch schwieriger, weil sie da eh noch nicht viel machen und immer still sind, wenn die Mutterkatze weg ist.

Ich finde, die Katze sieht so aus, als ob sie erst vor kurzem geworfen hat. Die Zitzen, die man auf dem Fotos sieht, sehen so aus... ist ein Gefühl.

Arme Katze, hoffentlich kann sie operiert und wieder zurück ins Leben gebracht werden.
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Ach Gott, wie schrecklich. Hoffentlich sind die Kleinen in Sicherheit in einem Zuhause.
Falls sie in der Wildnis leben, haben sie doch gar keine Chance.
Ich drücke fest die Daumen, dass sie gefunden werden und mit ihrer Mama zusammenkommen.
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
  • #10
Gibts hier was Neues?
 
T

Tatzenliebhaberin

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2008
Beiträge
1.795
  • #11
Nein.
Leider nicht.

Die Mutterkatze scheint sich langsam zu erholen.
 
Werbung:
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
  • #12
Das tut mir sehr leid für die Kleinen.

Aber wenigstens schön, dass die Mutter sich erholt :oops:.
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben