Gibt es Katzen, die nicht schnurren?

Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
Gibt es Katzen, die nicht schnurren?

Ich habe hier ein Exemplar, das ich noch nicht habe schnurren "fühlen". Unser alter Kater schmeißt sofort seinen Motor an, wirft sich auf den Rücken und lässt sich kraulen bis der Arzt kommt. Die kleine Kätzen legt sich nur zu uns HIN, wenn wir mit dem Streicheln aufhören. Vorher findet sie keine Ruhe. Sie schnurrt aber nicht. Manchmal gibt es so eine Art "nasales" Schnurren, dass sich anhört wie etwas lauteres abgehacktes Atmen, wenn wir mit ihr kuscheln im Bett (soll ja vorkommen). Sie ist uns nicht abgewandt, kommt sofort an die Tür zum Begrüßen, weckt mich morgens.. nur sie ist eben nicht die große Schmuserin (kann aber sein, dass ihr das aufgrund ihrer Geschichte NOCH zu viel ist) und schnurrt auch nicht.

Also: Habt ihr auch Katzen (gehabt), die keinen spürbaren "Motor" haben?
 
Werbung:
naka

naka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. September 2013
Beiträge
649
Ort
Schweden
Eigentlich sagt man ja, dass schnurren sei angeboren - aber ich bin mir da nicht sicher.
Unsere Tyndra konnte anfangs auch nicht schnurren. Sie ist eine Strassen/Wild-Katze und wurde verletzt gefunden. Hatte kein tolles Leben davor.
Ganz am anfang klang das genau so, wie du das bei eurer Kleinen beschreibst. Wie wenn sie es versucht. Sie hat sich das bei unserem Senior abgeschaut und immer wieder dieses komische Schnauffen probiert. Nach ein paar Wochen und den merkwürdigsten Geräuschen hat sie es dann irgendwann hinbekommen.
Inzwischen schnurrt sie wie eine normale Katze.
 
Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
Dann besteht vll. noch Hoffnung... ? Schnurren ist ja eigentlich ein wichtiger Mechanismus, oder? Allerdings ist sie schon seit 9 Monaten bei uns.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Hallo Marlinski,

ich kenne das auch von Poldi und Paulinchen, wobei es da auch wieder Unterschiede gibt:
Poldi hab ich bisher noch nicht wirklich schnurren gehört. Ausser das er manchmal so ein kleiner Jauchzton (ich weiss nicht, wie ich es anders beschreiben soll) von sich gibt und er atmet schneller/flacher, so siehts zumindest aus.
Paulinchen schnurrt schon ein bisschen, aber sehr selten und wenn, dann ganz leise, so dass man es kaum hört. Hört sich auch eher nach schnarchen an, als nach richtigem schnurren.
Beide sind auch "erst" 1.5 Jahre alt. Vielleicht lernen Sie es noch? Ich denke aber eher nicht.

Unsere alte Tinka hingegen, die schnurrt wie eine Nähmaschine und auch richtig laut.
 
Pointy

Pointy

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
11.186
Alter
45
Ort
Düsseldorf
Meine Maya kann auch nicht schnurren.
Da kann ich machen, was ich will.
 
Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8. November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
Mein Tommy schnurrt auch nicht bzw. mit viel Glück 1 bis 2 mal im Jahr.
 
C

Catma

Gast
Manchmal gibt es so eine Art "nasales" Schnurren, dass sich anhört wie etwas lauteres abgehacktes Atmen, wenn wir mit ihr kuscheln im Bett (soll ja vorkommen).
Dieses etwas lautere abgehackte Atmen kenne ich von Chico. Er macht das in Verbindung mit Schnurren.

Wenn sie so wohlig bei euch liegt, und diese Geräusche macht, lässt sie sich dann anfassen?
Wenn ja, habt ihr mal Finger oder Handfläche auf ihre Kehle gelegt?
Ob es Katzen gibt, die gar nicht schnurren, weiß ich nicht, aber manche Katzen schnurren "in sich rein", man hört es nicht und kann es nur an der Kehle spüren.
 
Flederviech

Flederviech

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2013
Beiträge
288
Ort
NRW
Gar nicht schnurren können oder es nicht tun weiß ich jetzt auch nicht. Nicht richtig maunzen können schon eher. Meine Jule piepst eher oder auch wenn sie´s Mäulchen aufmacht kommt manchmal kein Ton raus ;)

Falls sie es zulässt,hast du mal dein Ohr auf ihren Bauch gelegt ? Momo hat öfters so ein "inneres" schnurren (nenn es auch gerne Walschnurren ^^) was man so nicht hören kann. Erst wenn man mal das Ohr auf seinen Bauch legt,merkt man dann das er schnurrt.
 
Dosi-76

Dosi-76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2012
Beiträge
122
Ort
Schweinfurt
Rosi schnurrte sogar bei der TÄin. Dadurch konnte diese die Kleine kaum abhören :D Bei ihr geht der "Rasenmäher" schon an, wenn sie uns in 2m Entfernung sieht. Dann rollt sie sich auf den Rücken und will Bauchi-Krauling :pink-heart:

Charly grunzte anfangs eher, aber das lag an einer Maul-Rachenentzündung. Als diese ausgeheilt war, konnte auch er lang anhaltend schnurren.

Allerdings kannte ich tatsächlich mal eine Kätzin, die nicht schnurren konnte. Sie war die Hofkatze von Freunden von uns, rot getigert, was bei Damen ja eh selten ist und sie zeigte ihr Wohlgefühl, in dem sie die Zunge rausstreckte und die Augen zusammenkniff, wenn man sie streichelte. Aber sie schnurrte nie.

Es gibt halt solche und solche Katzingers....wobei ich zugeben muss, mir würde was fehlen, wenn nachts um 3 kein "Rasenmäher" direkt in mein Ohr getunkt werden würde oder in mein anderes Ohr gegrunzt wird... :pink-heart: ....ich meinte übrigens jetzt NUR meine Katzen!! :D
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #10
meine sophie schnurrt auch selten, aber wenn sie es macht hört es sich an als hätte sie bronchitis oder sowas ;) hört sich auch wie schnachen an. und dann seufzt sie immer dabei und schnaubt.

meine luna schnurrt nur, wenn sie bei mir auf dem bauch liegt (das macht sie aber nur im bett und nur zu bestimmten zeiten), aber dann gaaaaanz leise und nur wenn ich meine hand über ihr gesicht lege und die augen!!! und das näschen sanft streichle.

tja, die eigenarten unserer katzen, schon komisch, jede hat einen anderen spleen. ;)
 
Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
  • #11
Dieses etwas lautere abgehackte Atmen kenne ich von Chico. Er macht das in Verbindung mit Schnurren.

Wenn sie so wohlig bei euch liegt, und diese Geräusche macht, lässt sie sich dann anfassen?
Wenn ja, habt ihr mal Finger oder Handfläche auf ihre Kehle gelegt?
Ob es Katzen gibt, die gar nicht schnurren, weiß ich nicht, aber manche Katzen schnurren "in sich rein", man hört es nicht und kann es nur an der Kehle spüren.

So habe ich es jetzt gemacht und konnte erleichtert feststellen: sie kann schnurren und tut es auch :pink-heart:. Wieder völlig umsonst Gedanken gemacht :wow:
 
Werbung:
C

Catma

Gast
  • #12
ja wie süß, also gehts doch :).
Kann gut sein, dass das in-sich-rein-schnurren mit der Zeit immer weiter nach außen verlagert wird ;)
Hier bei meinem Leo war das der Fall, er hat anfangs auch fast unmerklich geschnurrt, mittlerweile brummt er wie ein Rasenmäher.
 
kibris

kibris

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2011
Beiträge
1.248
  • #13
mir kommt es manchmal so vor, als können unsere katzen auf 2 arten schnurren?
eines kommt eher aus dem bauch ("alltagsschnurren") und ein ultralautes aus der kehle, wenn sie ganz extrem freudig aufgeregt sind ("festtagsschnurren"). beides geht auch gleichzeitig und das kehlige ebbt dann nach und nach ab...


Meine Jule piepst eher oder auch wenn sie´s Mäulchen aufmacht kommt manchmal kein Ton raus

hihi, ja unsere lola kann auch im ultraschallbereich mipsen ;D
 
Marlinskie

Marlinskie

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2013
Beiträge
2.943
Ort
Berlin
  • #14
Mittlerweile kann ich das Schnurren spüren, wenn sie auf meinem Bauch liegt :pink-heart:
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #15
Ich kanns beim wilden Paulinchen mittlerweile auch spüren! Es ist wie ein Wunder, sie kam in den letzten paar Wochen einige wenige Male an, ist mir auf dem Sofa bis auf die Brust geklettert, hat mir ein Katzenküsschen auf die Stirn gegeben und sich kraulen lassen. Und es schnurrt nicht wie eine Nähmaschine, es hört sich eher an wie ein Schnarchi mit leicht verstopfter Nase :p. Einfach zuckersüss. :pink-heart:
 
J

Jay77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2013
Beiträge
176
  • #16
Es gibt auf jedenfall Katzen die nicht oder so gut wie gar nicht miauen , ich habe so ein Exemplar. Schnurren tun sie allerdings schon.
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
16
Aufrufe
5K
Nicht registriert
N
C
Antworten
86
Aufrufe
16K
Seniorkatze
S
Miezizi
Antworten
12
Aufrufe
3K
Königscobra
Königscobra
V
Antworten
1
Aufrufe
714
Maiglöckchen
Maiglöckchen
N
Antworten
13
Aufrufe
2K
Königscobra
Königscobra

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben