giardien und kein durchfall mehr

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

NedFlanders

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. September 2014
Beiträge
21
Hallo zusammen,

Unser kleiner kater hatte schon in der zucht giardienbefall, der eigentlich erfolgreich behandelt wurde. Als er dann einige tage bei uns war hatte er wieder leichten durchfall, eher breiig als flüssig. Ich habe dann einen Schnelltest beim TA machen lassen, dort wurde dann von einem leichten befall gesprochen. Seitdem bekommt er und seine mitbewohnerin panacur. Bei der 5-3-5 BEhandlung sind wir mittlerweile am vorletzten TAg angekommen. Der ducrhfall wurde eigentlich gleich besser, die Katze hatte eigentlich nur zweimal Durchfall, evt. auch von den Medikamenten. Nun haben beide seit fast einer Woche olivgrünen bis dunklen und relativ festen Kot. in den letzten drei Tagen sind sowohl Konsistenz als auch Geruch nochmal besser geworden.
Meint ihr, dass man das auf Hinweis deuten kann, dass die giardien tatsächlich verschwunden sind? Wie lange würdet ihr die Hygienemaßnahmen, vorausgesetzt der Df kommt nicht wieder, noch durchführen? Und würdet ihr nach 4 Wochen auf jeden Fall noch mal testen lassen, auch wenn der Stuhl hart bleibt?
 
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ich würde jetzt noch mal testen (vor allem, weil du schreibst, der Kot wäre olivgrün :confused:)

und ansonsten langsam zurückfahren, vor allem aber darauf achten, dass du möglichst kohlehydratfreies Futter fütterst, um den Giardien den Nährboden zu entziehen....



was hast du denn in der Giardien-Zeit verfüttert? Welche Ratschläge hat dir dein TA dazu gegeben?
 
N

NedFlanders

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. September 2014
Beiträge
21
Danke für deine antwort. Olivgrün war vielleicht etwas falsch ausgedrückt, aber eher etwas heller als üblich. Heute mittag sah der Kot eigentlich perfekt aus. Ich habe jetzt die ganze zeit select gold kitten huhn, kohlehydratfrei verfüttert um den magen so gut es geht zu schonen. Der TA meinte ich solle zwei tage panacur geben und dann sei es gut, besondere hygienemaßnahmen müssten nicht erfolgen, wenn kein durchfall mehr vorhanden sei, müsse aiuch nicht mehr testen lassen :eek:. Hab daraufhin,nach rücksprache mit der züchterin beschlossen, die sache in die eigene hand zu nehmen.
Meinst du ich soll jetzt direkt den kot untersuchen? HAbe eigentlich überall gelesen, dass ein aussagekräftiger test erst nach 4 wochen durchgeführt werden kann.
 
Fenella

Fenella

Benutzer
Mitglied seit
28. September 2014
Beiträge
49
Wir haben testen lassen nach ca.4Wochen und Ergebniss war Giardien positiv leider u. es gab keinen DF oder Breikot.
Reinigungsmittel hatten wir Disifin Animal.Unser Kampf gegen Giardien war eine Geduldsprobe.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Meinst du ich soll jetzt direkt den kot untersuchen? HAbe eigentlich überall gelesen, dass ein aussagekräftiger test erst nach 4 wochen durchgeführt werden kann.

Sorry, ich hab mich falsch ausgedrückt, nach 4 Wochen ist richtig.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
11
Aufrufe
4K
Jorun
A
Antworten
1
Aufrufe
286
bohemian muse
bohemian muse
L
Antworten
11
Aufrufe
23K
E
Phibbi
Antworten
17
Aufrufe
16K
Bingo
P
Antworten
2
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben