Giardien - Futterumstellung und Darmsarnierung

  • Themenstarter NiciJoZa
  • Beginndatum
  • Stichworte
    giardien durchfall futterumstellung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

NiciJoZa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2022
Beiträge
9
Hallo ihr Lieben,

ich hatte Anfang Mai bereits einen Eintrag gemacht, dass meine Kitte mehrfach Durchfall hat. Leider hat sich kurz darauf rausgestellt, dass er Giardien hat.

Wir nehmen nun seit 6 Tagen morgens und abends je eine halbe Tablette Metrovis.
Morgen ist der letzte Tag.

Seit 4 Tagen ist der Stuhl auch durchgehend wieder fest (toi toi toi).

Hier hab ich schon gelesen, dass man mit der Darmsanierung beim negativen Ergebnis anfangen soll. Ist das richtig so? (Wir haben Canikur vom TA bekommen).

Meine andere Frage ist: Vom Vorbesitzer füttern wir noch DM Nassfutter. Gerne würde ich noch weitere Marken dazufüttern. Soll ich lieber warten bis alles wieder stabil ist oder kann ich ruhig jetzt schon was dazumischen?

Liebe Grüße!
 
Werbung:
N

NiciJoZa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2022
Beiträge
9
🧐
 
Delisa

Delisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2021
Beiträge
661
Hallo 😊

Soweit ich weiß, ja. Also Darmaufbau erst ab negativem Ergebnis, da man es ansonsten evtl. völlig umsonst macht. Diese Mittelchen sind ja nicht immer ganz günstig.
Viele enthalten auch Kohlenhydrate, die die Giardien nur nähren.

Ich würde erst mit mischen beginnen, wenn der Darm stabil ist. Vorher nur leicht und gut verdauliches Futter.
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
Evi34

Evi34

Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2022
Beiträge
92
Ich würd erstmal weiter das dm futter füttern. Das ist leider bei uns auch eins der wenigen die gut vertragen werden. Neue würd ich dann erst in ein paar Wochen ausprobieren.
 
N

NiciJoZa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2022
Beiträge
9
Okay, danke für die Antworten! :)

Muss ich denn eigentlich einen Darmaufbau machen, wenn der Kot stabil ist? Oder könnte das kontraproduktiv sein?
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
25
Aufrufe
3K
bohemian muse
bohemian muse
Schnoki
Antworten
2
Aufrufe
169
Schnoki
Schnoki
Feralia
Antworten
2
Aufrufe
922
Kastallia
K
kittenfan
Antworten
0
Aufrufe
29K
kittenfan
kittenfan
S
Antworten
23
Aufrufe
6K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben