giardien - es hat uns auch erwischt...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Y

youngster

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2013
Beiträge
62
hallo liebe foris!
nun hat es uns auch erwischt. nachdem 2 meiner 3 katzen weichen stuhl
hatten, einer davon meist sehr sehr schleimig, hab ich eine kotprobe abgegeben, mit dem ergebnis geringgradig giardien. ich habe am montag allen katzen spartrix gegeben, miontag und dienstag alle schlafplätze mit 95 grad gewaschen und am dienstag zusätzlich neue klos aufgestellt. nun hatten die 2 "matschkatzen" 48 stunden keinen stuhlgang, heut dann schon. einmal perfekt, geformt, dunkel, fest und das andere geformt, aber farblich eher hell, normal haben beide dunklen stuhl. kann das noch von der behandlung sein, dass das einfach noch ein bisschen zeit braucht, bis es wieder ganz passt? ich hoffe, wir haben alle biester gekillt...

liebe grüße
 
Werbung:
O

Oopsy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2014
Beiträge
17
Hallöchen,

ja ich denke das kann durchaus von der Behandlung kommen, immerhin sind das ja Medikamente, die unter Umständen den Darm angreifen.

Ich habe allerdings eine Frage zu Spartrix... Hast du es nur einmalig gegeben?
Selbst habe ich Spartrix noch nicht verabreicht aber ich dachte vorher immer man gibt 2 aufeinander folgende Tage, macht 7 Tage Pause und gibt dann nochmal 1 Tag?
Oder unterscheidet sich das?

Deinen Fellis wünsche ich gute Besserung und Dir ein negatives Testergebnis, wenn es soweit ist!

Liebe Grüße
 
Y

youngster

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2013
Beiträge
62
hallo!
ja, ich hab es nur einmalig gegeben, aber allen 3 katzen. so wurde es mir empfohlen, die katzen hatten auch keinen durchfall, nur eben diesen schleimigen stuhl, max. 2 mal pro tag. in österreich ist spartrix leider gar nicht zu bekommen, habs "über 3 ecken" von einer bekannten einer bekannten :D und so konnte ich es gleich am montag geben. hab mich aber jetzt einer sammelbestellung angeschlossen, für den fall, dass wir es noch mal brauchen sollten... mich hat gestern nur die farbe etwas irritiert.
liebe grüße
 
O

Oopsy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2014
Beiträge
17
Guten Morgen,

ich würde auf jeden Fall das Testergebnis abwarten und bis dahin das ganze beobachten. Es kann durchaus sein, dass sich alles erst einmal wieder normalisieren muss. Deine Katzen sind ja keine Maschinen :)

Da ich noch keinerlei Erfahrung mit Spartrix gemacht habe, kann ich dir nun nicht sagen, ob eine erneute Gabe von Vorteil wäre oder nicht...
Aber vielleicht meldet sich ja noch ein "Spartrix-Erfahrener" hier im Thread, denn interessieren würde es mich nun auch, wie das denn mit der Gabe ist.

Liebe Grüße! und Daumen sind gedrückt, dass ihr die Biester schon losgeworden seid!
 
Y

youngster

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2013
Beiträge
62
Danke dir! :)
Ja, ich warte jetzt ohnehin mal ab! Falls wir sie doch nicht los sind, bin ich dann jedenfalls mit einer größeren Menge Spartrix gewappnet. Solche unnötigen Viecher....
Liebe Grüße
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
4
Aufrufe
232
Fienchen90
F
nikita
Antworten
18
Aufrufe
4K
Hexe173
H
M
Antworten
30
Aufrufe
14K
pfotenseele
P
elca
Antworten
11
Aufrufe
332
elca
S
Antworten
7
Aufrufe
338
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben