Giardien, bin total verzweifelt

  • Themenstarter Loewentiger
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

Loewentiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2022
Beiträge
20
Hallo zusammen,
Ich weiß nicht mehr weiter und bin total verzweifelt. Wir haben 2 Katzen, beide ca 9 Monate alt: Mali, seit Mitte September bei uns, kommt aus einer Katzenfamilie privat und Lucy, seit Ende November bei uns, kommt aus dem Tierschutz. Es sind unsere ersten Katzen.
Leider hat Lucy Giardien mitgebracht. Sie wurde wohl aus sehr schlechten Verhältnissen mit ihrer Mutter gerettet, sie hat als einziges Kitten überlebt…
Als sie 1 Woche bei uns war bekam sie Durchfall und die Diagnose stand schnell fest: Giardien. Beide Katzen bekamen Panacur 5 Tage, dann eine etwas längere Pause (weil Lucy extremen Durchfall hatte und die TÄ meinte, so kann das Medikament nicht wirken). Anschließend nochmal 5 Tage. Die Behandlung war am 27.12. beendet.
Ein Nachtest am 04.01. war negativ und am 11.01. sollten beide kastriert werden. Allerdings bekam Lucy schon vorher wieder Durchfall und ein Schnelltest am 11.01. war positiv, so dass zunächst nur Mali kastriert werden konnte.
Anschließend bekamen beide Katzen 5 Tage Metrobactin, die Sammelkotprobe über 3 Tage war 1 Woche nach Behandlungsende negativ und am 27.01. konnte auch Lucy kastriert werden. Dabei wurden noch hautproben genommen, da sie sich teils blutig gekratzt hat und es wurde eine Futtermittelallergie festgestellt.
( vorher hatten wir auf Anraten der Tierärztin Royal Canin gastrointestinal gefüttert und der Kot war bei beiden Katzen perfekt)
Nun allerdings musste Lucy ein anderes Futter bekommen (anifit Ente Monoproteinfutter) und leider kamen die Giardien wieder zurück.
Also bekamen beide Katzen nochmals Meteobactin, Mali für 5 Tage ( sie war durchgehend symptomfrei) und Lucy für 7 Tage.
1 Woche nach Behandlungsende war die Sammelkotprobe negativ, wiederum 1 Woche später erneuter Durchfall bei Lucy und positiver Schnelltest.
Anschließend bekamen sie Gambamix ( Lucy 3 Tage Gabe , 6 Tage Pause, 2 Tage Gabe, 6 Tage Pause, 1 Tag Gabe.
Mali 1 Tag Gabe, 6 Tage Pause, 1 Tag Gabe)
Sammelkotprobe 1 Woche nach Behandlungsende war negativ, der Kot allerdings immer noch sehr weich.
Also Darmaufbau mit Promax- Paste( Probiotikum, ist zwar für Hunde, wurde aber wegen der Futtermittelallergie gegeben), Ibedex Pulver (präbiotikum) und Flohsamenschalen.
Der Kot besserte sich nach und nach,
Allerdings nicht für lange, jetzt bekam Mali wieder Durchfall, dann auch Lucy und gerade war der Heimschnelltest schwach positiv.
Wir sind total verzweifelt, sehen kein Ende mehr, sind gerade auf gut Glück zum Tierheim gefahren, weil wir dachten, die kennen das Problem sicher und haben vielleicht noch eine Idee. Da war aber heute leider niemand, der wirklich helfen konnte.
Unsere Tierärztin hatte wohl noch nie einen so hartnäckigen Fall …
Ach so: geputzt haben wir wie die doofen, mit Halamid, Katzenklo jeden Tag mit kochendem Wasser, liegeplätze abgedeckt und Handtücher bei 90 Grad gewaschen.
Allerdings haben wir sie in letzter Zeit auch rausgelassen (sie gingen immer brav zu Hause aufs Katzenklo)
Das hat sich gestern geändert, habe gesehen, wie Mali in Nachbars Garten war. Vielleicht nicht das erste Mal?
Jetzt haben wir natürlich Sorge, dass wir der Sache nie mehr Herr werden können…
Sorry für den so langen Text, bin aber total verzweifelt😢und wäre für jeden Tipp dankbar…
 

Anhänge

  • 7A2B6481-7536-4E5A-9D97-96C99BB4F234.jpeg
    7A2B6481-7536-4E5A-9D97-96C99BB4F234.jpeg
    684,4 KB · Aufrufe: 30
A

Werbung

teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
22.665
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Was ist das denn für ein Test?
Egal für was, der ist negativ, sonst hätte man zwei Streifen.
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
Cats rules

Cats rules

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2022
Beiträge
35
Ein Gartenteich in der Nähe, aus dem getrunken wird? Dort halten sich Giardien gerne und ewig auf.
 
Cats rules

Cats rules

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2022
Beiträge
35
Was ist das denn für ein Test?
Egal für was, der ist negativ, sonst hätte man zwei Streifen.
Genau, das stimmt. Das „C“ steht nur für Controll, dass der Test funktioniert. Nur wenn der 2. Streifen rot wird, wäre der Test positiv.
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
1.248
Also ich sehe leider einen ganz zarten zweiten Strich für positiv🥺
Puh ich habe leider ansonsten keinen Tipp für dich, kann aber deine Verzweiflung verstehen. Hier brachte nach Panacur und Metro dann endlich Gambamix Erfolg.
 
Cats rules

Cats rules

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2022
Beiträge
35
Also ich sehe leider einen ganz zarten zweiten Strich für positiv🥺
Puh ich habe leider ansonsten keinen Tipp für dich, kann aber deine Verzweiflung verstehen. Hier brachte nach Panacur und Metro dann endlich Gambamix Erfolg.
Nein, was Sie sehen, ist nur die leere Rinne für einen eventuellen zweiten roten Strich. Der Test ist eindeutig negativ.
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
L

Loewentiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2022
Beiträge
20
Was ist das denn für ein Test?
Egal für was, der ist negativ, sonst hätte man zwei Streifen.
Das ist ein Giardien- Schnelltest für zu Hause und ich sehe einen zweiten Streifen, er ist halt sehr schwach…
Wäre schön, wenn er negativ wäre, sieht für mich aber leider nicht so aus😩
 
L

Loewentiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2022
Beiträge
20
Also ich sehe leider einen ganz zarten zweiten Strich für positiv🥺
Puh ich habe leider ansonsten keinen Tipp für dich, kann aber deine Verzweiflung verstehen. Hier brachte nach Panacur und Metro dann endlich Gambamix Erfolg.
Ja, das seh ich leider auch so…😩
Ein Gartenteich in der Nähe, aus dem getrunken wird? Dort halten sich Giardien gerne und ewig auf.
hmm, nicht, dass ich wüsste, aber ausschließen kann ich das nicht…
 
L

Loewentiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2022
Beiträge
20
Nein, was Sie sehen, ist nur die leere Rinne für einen eventuellen zweiten roten Strich. Der Test ist eindeutig negativ.
Ich hab diesen Test in den letzten Wochen zwischendurch schon häufiger gemacht und bis jetzt war immer einfach gar kein zweiter Streifen zu sehen, definitiv anders als dieser.
Naja, morgen fahr ich zur Tierärztin, dann weiß ich es hoffentlich sicher.
Aber die Symptomatik passt ja auch, leider
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
6.543
  • #10
Man sollte meinen, durch die ganze Testerei wegen COVID-19, würde man das nun drauf haben 😅
Wäre der positiv, wäre er etwa so rot wie der oben. Wenn du noch Schnelltests Zuhause hast, guck dir mal einen an. Die Linien sind beide immer da. Nur werden sie entsprechend farbiger, je nach Ergebnis. Der da ist jedenfalls negativ.

Allerdings ist die Fehlerquote ja auch recht hoch.
 
  • Like
Reaktionen: Cats rules
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
2.691
  • #11
Hmm.. also wenn das ein Schwangerschaftstest wäre, dann wäre der positiv. Ich sehe den zweiten Streifen auch. Schwach, aber vorhanden.

Würde ich allerdings tierärztlich bestätigen lassen und nicht einfach drauf los behandeln.
 
  • Like
Reaktionen: Katzenliebhaberin77
Werbung:
L

Loewentiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2022
Beiträge
20
  • #12
Hmm.. also wenn das ein Schwangerschaftstest wäre, dann wäre der positiv. Ich sehe den zweiten Streifen auch. Schwach, aber vorhanden.

Würde ich allerdings tierärztlich bestätigen lassen und nicht einfach drauf los behandeln.
Hmm ja, das sehe ich leider auch so.
Es wird nur langsam schwierig für uns, wir haben ja alle Medikamente schon durch…
Mal schauen, was die Tierärztin morgen sagt. Sie hatte so einen hartnäckigen Fall wie uns wohl noch nicht.
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
6.543
  • #13
Da läuft ja Flüssigkeit rein... deshalb kann man beide Streifen sehen. Für positiv müsste der zweite Streifen aber tiefer sein und nicht nur so kaum zu sehen. Verdunstungslinie nennt man das wohl.
Also so kenne ichs. Wenn's nicht so ist, dann wäre ich mehrmals an Corona erkrankt ohne auch nur ein Symptom zu haben.

Aaaaaber na ja. Wäre ich du, würde ich Proben ins Labor schicken, statt einen Schnelltest zu machen, ehe ich wieder und wieder Medikamente gebe, die die Darmflora zerstören, was zu den gleichen Symptomen führt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Cats rules
L

Loewentiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2022
Beiträge
20
  • #14
Da läuft ja Flüssigkeit rein... deshalb kann man beide Streifen sehen. Für positiv müsste der zweite Streifen aber tiefer sein und nicht nur so kaum zu sehen. Verdunstungslinie nennt man das wohl.
Also so kenne ichs. Wenn's nicht so ist, dann wäre ich mehrmals an Corona erkrankt ohne auch nur ein Symptom zu haben.

Aaaaaber na ja. Wäre ich du, würde ich Proben ins Labor schicken, statt einen Schnelltest zu machen, ehe ich wieder und wieder Medikamente gebe, die die Darmflora zerstören, was zu den gleichen Symptomen führt.
Es wäre schön, wenn du recht hättest!
Ich habe ja schon geschrieben, dass ich morgen zur Tierärztin gehe und dann sehen wir weiter.
Ich bin leider nach der langen Geschichte mit den Nerven am Ende und vielleicht etwas paranoid.
Deshalb habe ich auch in der letzten Zeit häufiger mal einen Schnelltest zu Hause gemacht und bis jetzt sahen die definitiv anders aus.
Aber bekanntlich stirbt ja die Hoffnung zuletzt.
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
6.543
  • #15
Es wäre schön, wenn du recht hättest!
Ich habe ja schon geschrieben, dass ich morgen zur Tierärztin gehe und dann sehen wir weiter.
Aber nicht, dass die auch nur nen Schnelltest macht 😄
Ich bin leider nach der langen Geschichte mit den Nerven am Ende und vielleicht etwas paranoid.
Verstehe ich. Fühle ich.
Deshalb habe ich auch in der letzten Zeit häufiger mal einen Schnelltest zu Hause gemacht und bis jetzt sahen die definitiv anders aus.
Dann versucht das mal zu lassen. Das setzt euch doch bloß nur noch mehr unter Druck 😊
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
4
Aufrufe
2K
Kati2020
K
A
Antworten
3
Aufrufe
905
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
M
Antworten
18
Aufrufe
4K
Ladyhexe
Ladyhexe
C
Antworten
11
Aufrufe
6K
Sunflower82
Sunflower82
C
Antworten
8
Aufrufe
6K
Chrissie38
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben