Giardien bei Babykatze

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Bully2011

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
6
Alter
39
Ort
Wien
Hallo!

Wir haben seit 2 Wochen einen kleinen Babykater. Lt. Vorbesitzer war er zum damaligen Zeitpunkt 8 Wochen alt. Am ersten Tag war noch alles super. Einen Tag später Durchfall mit Blut vermischt. Ich bin sofort mit ihm zum Tierarzt gefahren. Erster Verdacht Katzenseuche. Gott sei Dank dürfte es diese nicht gewesen sein. Test auf Giardien pos. Dann begann die Odissee.
Wir bekamen für 3 Tage Panacur. Da er nur 600 Gramm wog natürlich nur ganz wenig und ich denke ich habe es sogar dummerweise unterdosiert. Daher kein Erfolg. Er bekam jetzt nochmal eine Kur die mache ich jetzt mit 5-3-5, dann haben wir noch eine homäophatisches Mittel dazu bekommen für die Darmflora und zustätzlich machen wir noch Enteroferment dazu. Glaubt ihr bringt das den gewünschten Erfolg. Wie merken wir ob die Panacur Kur anschlägt??

Lg Pamela
 
Werbung:
A

anna-maria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2009
Beiträge
791
Hat dr Kleine denn immer noch Durchfall? Wenn ja: Ab zum TA und Infusionen!!!

anna
 
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
Welches homöopatische Mittel habt ihr bekommen?

Was fütterst Du?

Hygiene? Näpfe auskochen, Klo auskochen, täglicher Streuwechsel.....
 
B

Bully2011

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
6
Alter
39
Ort
Wien
Hallo!

Durchfall hat er schon aber 2-3x täglich. Wir waren erst am Dienstag beim Tierarzt da hat er Infusionen usw. bekommen. Aber was kann ich während der Panacur Behandlung gegen den Durchfall machen er bekommt nun nur noch gekochtest Hühnchenfleisch. Und Enteroferment. Leider weiss ich nicht welches hoäopatisches Mittel das ist. Flüssig ist es :)
Aber ich bin schon ziemlich am verzweifeln wobei es ihnm gut geht er spielt und frisst und das in Mengen. Keine Anezichen von Krankheit nur eben der dumme Druchfall. Wann sollte das Panacur anschlagen gibt es da irgendwelche Hinweise?

Danke

Lg Pamela
 
donnaluna

donnaluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. August 2011
Beiträge
499
Ort
Heimat von Horst Schlämmer
Ich habe die lieben Giardien auch gerade bei meinen Zwergen (13 und 18 Wochen), die erste Besserung trat relativ schnell ein, nach 24 Stunden konnte man an ihrem Verhalten schon erkennen, dass es ihnen besser geht (waren vorher extrem schlapp, appetitlos und hatten Durchfall und Kotzerei - was ein Spass). Der Hunger kam langsam wieder, jetzt an Tag 4 fressen sie wieder fast normal und toben auch wieder altersgemäß rüpelhaft durch die Wohnung.

Der Durchfall war bei der Katze (die älter ist) schneller weg, da war der Kot nach 2-3 Tagen schon normal, bei Kater seit heute.

Jetzt kommt bei uns die 3 Tage Pause und dann nochmal 5 Tage geben.
Nach der zweiten Kur 14 Tage später hoffe ich, dass wir das dann im Griff haben.
Ansonsten wie schon gesagt - absolute Hygiene. Ich hab täglich ne Maschine Kochwäsche laufen und putz mir nen Wolf.

Wir haben zusätzlich noch Ministücke von Dia Tab für den Darm gegeben. Das wurde zumindest von der Katze auch gerne gefressen.

Alles Gute für den kleinen Patienten!
 
B

Bully2011

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
6
Alter
39
Ort
Wien
Hallo!!

Danke für den tollen Tipp!! Haben es soeben in die Tat umgesetzt. Heute morgen war der Kot noch ganz hell, schleimig und ein wenig Blut jetzt am Abend war er nicht mehr wässrig sondern normaler Durchfall ohne Blut kaum mehr Schleim und auch schon eine ziemlich normale Farbe. Heute haben wir ihm das 3te Panacur gegeben, 2 Tage haben wir noch und dann kommt eigentlich 3 Tage Pause und dann wieder 5 Tage Panacur oder hat jemand andere Therapievorschläge??

Lg Pamela
 

Ähnliche Themen

M
2 3
Antworten
41
Aufrufe
1K
Moody84
M
jj_34
Antworten
8
Aufrufe
4K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
Murmelz
Antworten
6
Aufrufe
199
bohemian muse
bohemian muse
catlady
Antworten
12
Aufrufe
3K
L
K
Antworten
12
Aufrufe
3K
Käferlein
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben