Gewöhnung an die Katzenklappe

A

Adoptivkatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2012
Beiträge
11
Wir haben jetzt seit ca. 3 Wochen eine Katzenklappe für unsere Madame eingebaut. Da wir tagsüber meistens nicht zu Hause sind, ist das für beide Seiten wesentlich entspannter und mit Chip ist auch irgendwann geregelt, dass nur die richtige Katze rein kann.

Sie geht inzwischen auch gut durch die Klappe, allerdings nur, wenn wir sie aufhalten. Selber mal dagegendrücken will sie einfach nicht. Da hat auch geduldiges Locken mit dem Leckerli bisher nichts ausrichten können.

Ist es schon mal vorgekommen, dass eine Katze absolut unwillig war und immer auf den Portier gewartet hat?

Hat noch jemand einen Geheimtipp?
 
Werbung:
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7 Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
54
Ort
Werder/Havel
also rausgehen haben meine schnell gelernt.
wenn er rauswollte, Klappe aufgehalten, und immer wieder vor der Nase runtergelassen ;)
da er unbedingt rauswollte, hat er es schnell begriffen.

zum reingehen hab ich die Klappe die erste Zeit immer hochgebunden, und Leckerlies verteilt. Dann hab ich die Öffnung durch immer längeres Klebeband
nach und nach verkleinert.

Irgendwann hat es geklappt.
viel Glück
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
2K
Paulone
Antworten
8
Aufrufe
1K
Irmi_
Antworten
2
Aufrufe
634
Antworten
1
Aufrufe
1K
Kerstin1202
Antworten
7
Aufrufe
5K
lillifee11
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben