Gesucht: Das ultimative (gesunde) Snackie!

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
Hallo ihr Lieben,

ich suche wohl die altbekannte Nadel im Heuhaufen ;) ...

Das "Problem" ist, dass Scharik einfach kein Leckerlie schmecken will.
Das ist zum einen schade, da alle drei "Spalier stehen", so bald es eben Snackies gibt, zum anderen sind Ellie & Emilio mittlerweile perfekt darauf konditioniert, rein zu kommen, sobald die Dose klappert. Scharik muss ich dagegen "einpflücken".

Mir tut das manchmal fast schon leid - der Kleine ist einfach für nichts zu begeistern, die anderen beiden knuspern dann fröhlich vor sich hin und er steht einfach da und guckt :(

Das einzige "Extra", das munden würde, ist Schinken. Aber das ist natürlich auch kein "normales" Leckerlie, davon gibt es alle Jubeljahre mal ein Fitzelchen. Mit extrem langen Zähnen hat er dann und wann auch schon mal ein Cosma verdrückt, aber Begeisterung sieht anders aus.
Desweiteren möchte ich dennoch die Snacks so gesund, als möglich halten.
Die Katzingers bekommen hier neben Cosma Snackies eigentlich nur Trockenfleisch und maaaaal einen Stick (GranataPet oder Defu Bio). Ansonsten Rohfleisch oder auch mal ein paar Bissen rohen Lachs.
Ich möchte daran eigentlich auch nichts ändern und TroFu, Knuspertaschen o.ä. anbieten.
Wegen Scharik habe ich nun schon u.a. Felibons (Terra Felis), Feinis (Granata Pet) und Malzpaste besorgt - Feinis würde er "so lala" futtern, allerdings bekommt Emilio davon prompt DF, geht also auch nicht. Der Rest ist uninteressant.

Bei normalen Futter gibt es keine Probleme.

Habt ihr also noch eine Idee?
Gesund und wohlschmeckend - kann doch nicht sooo schwer sein :D

Lieben Dank!
Leela
 

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
Hast Du mal die Lachs-Leckerlies von Pfotenliebe probiert?
 

Demotivation

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
1.770
Geht zwar etwas am Thema vorbei, aber gibt es einen zwingenden (sprich: medizinischen) Grund, warum Snacks für ihn gesund sein müssen?

Ich meine nur, weil es ja um Belohnung und Spaß geht, ich weiß nicht inwieweit man ihm das dann zwangsweise schmackhaft machen kann. Mein Dicker verschmäht auch komplett Trockenfleisch o.ä. - nach viel Rumprobieren kriegt er nun halt ganz normale Kaustangen.

Bei Süßigkeiten kann man schon mal fünfe grade sein lassen, finde ich, solange es halt in Maßen bleibt.

An gesunden Snacks fällt mir sonst noch ein: Von Auenland z.B. gab es mal kleine Trockenfleischbrocken, ganz anders und härter in der Konsistenz als z.B. Cosma. Hier wurde es gehasst, aber vielleicht ist es ja einen Versuch wert.
 

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
Nein, den gibt es GsD nicht - alle drei sind vollkommen gesund :)

Ich möchte es halt ungern "einreißen" lassen - Ellie & Emilio sind glücklich und zufrieden mit ihren Snackies. Hätte Scharik etwas anderes, wären die beiden natürlich sofort dabei, so wie ich sie kenne :rolleyes:

Btw macht Scharik sich auch überhaupt nichts aus bspw. TroFu - das hat er hier damals die ersten beide Tage zusätzlich im "Separée" bekommen, geschmeckt hat es nicht wirklich.

Die Auenland-Snackies gucke ich mir mal an, danke.
 

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
Danke dir für die vielen Links @little-cat, gucke ich mir gleich mal durch :)

Sandras Stangerl lieben hier die zwei üblichen "Verdächtigen", bei getrockneten Hühnchenteilen habe ich mich letzten Samstag sogar zu Eden Food hinreißen lassen - Scharik sagt *brrrr* :rolleyes:
 

Demotivation

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
1.770
Dann eine Anmerkung ;) Der Dicke kriegt hier Kaustangen. Kimmy, seine Mutter, kriegt Trockenfleisch. Geht super, wenn man zuerst das anbietet: dann ist sie schon beschäftigt, er frisst es ihr nicht weg und ist bei seinen Snacks viel zu schnell, als dass sie eine Chance hätte. Also das zum Thema, da wären die anderen dabei - hier jedenfalls klappt es. Aber ich gebe zu, es ist ein bisschen Organisation und sie sind ja auch nur zu zweit.
 

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
Dann eine Anmerkung ;) Der Dicke kriegt hier Kaustangen. Kimmy, seine Mutter, kriegt Trockenfleisch. Geht super, wenn man zuerst das anbietet: dann ist sie schon beschäftigt, er frisst es ihr nicht weg und ist bei seinen Snacks viel zu schnell, als dass sie eine Chance hätte. Also das zum Thema, da wären die anderen dabei - hier jedenfalls klappt es. Aber ich gebe zu, es ist ein bisschen Organisation und sie sind ja auch nur zu zweit.
Irgendwie "hinkriegen" würde ich es sicher ...
Welche Kaustangen kommen denn bei euch bspw. gut an?
Hier gibt es, wie gesagt, Granata Pet und Defu Sticks - damit kann er überhaupt nichts anfangen.

Ich bin bei Scharik auch immer noch etwas vorsichtig - seine Verdauung ist zwar seit Anfang an top, aber er neigt zu dezenten Blähungen.
Bauchweh hat er dabei GsD keines, aber nach einer Portion CFF (mittlerweile vom Speiseplan gestrichen) ... *hust* ;)
 

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
Irgendwie "hinkriegen" würde ich es sicher ...
Welche Kaustangen kommen denn bei euch bspw. gut an?
Hier gibt es, wie gesagt, Granata Pet und Defu Sticks - damit kann er überhaupt nichts anfangen.

Ich bin bei Scharik auch immer noch etwas vorsichtig - seine Verdauung ist zwar seit Anfang an top, aber er neigt zu dezenten Blähungen.
Bauchweh hat er dabei GsD keines, aber nach einer Portion CFF (mittlerweile vom Speiseplan gestrichen) ... *hust* ;)

meine mögen tigeria sticks....und thrive trockenfleisch und die billigen kaustängelchen vom DM...
 

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ich "muss" auch verschiedene Leckerchen anbieten :oops:
Zorro frisst alles mit Getreide aber Havanna rührt es nicht an.
Daher bekommt er ein paar Brocken getreidefreies Trofu oder auch mal Dreamies und sie Stangen oder Trockenfleisch.

Hast du mal von Dokas die kleinen Fischlies in Hühnerfleisch angeboten?
 

Crazynic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
496
Alter
45
Ort
im schönen Schwarzwald.
Hast du schon die Snacks von CFF probiert bzw. Scharik? Die wurden bei uns gern gefressen, sollen ja auch qualitativ nicht schlecht sein...

Ansonsten würden meine beiden für Dreamies töten! Sind zwar wohl nicht sonderlich gesund, aber wir essen ja auch gern mal ein Stück Schokolade... Sie bekommen hier auch nicht viele Leckerlis, vielleicht jeden 2. bis 3. Tag... Seit neustem weiß ich, dass sie auch Felix-Leckerlis fressen (haben wir mal geschenkt bekommen), da fallen sie auch drüber her... Cosma Snackies hattest du ja schon, das mag bei uns Felix auch nicht mehr ganz so gerne, dafür steht er total auf Multivitamin-Paste, die Hexe nur naserümpfend beschnuppert und sich angewidert wegdreht.

Ansonsten gibt es eben mal ein Stückchen Fleisch oder Butter, oder auch mal Sprühsahne (unsere beiden hatten zum Glück nie Probleme mit Laktose), aber auch das nur selten, vielleicht 1-2 mal pro Woche max.
 

Ylvana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2013
Beiträge
167
Wie wäre es mit frischem Käse oder Butter? Oder etwas Frischfleisch, Eigelb?

ansonsten kriegt Mia bei mir nur Trockenfleisch als Leckerli (Cosma, Dr. Clauder's, Tigeria, äußerst selten getrocknete Sardellen).
 

Demotivation

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2013
Beiträge
1.770
An Kaustangen kriegt mein Kater derzeit nur Whiskas Huhn. Alle anderen Kaustangen sind nämlich auch doof. (Und im Fressnapf war die Sorte am Wochenende vergriffen, hier herrscht eine Stimmung... Boah!)

Gekochtes Huhn geht auch ganz gut. Geben wir auch gern roh, aber als Leckerli zur Belohnung mag ich nicht ständig mit rohem, matschigen Fleisch hantieren :D
 

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
527
Ort
NRW
Vielleicht würden ihm die Fleischhäppchen von Vet Concept schmecken?

Gibt es in den Geschmacksrichtungen Geflügel, Hirsch und Kalb.

Hirsch und Geflügel kommt hier super an.
 

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
Danke für die vielen Beiträge :)

- Thrive ist leider genauso uninteressant, wie Cosma.
- Die "Hühnchenfischlis" wird er nicht mögen, da bin ich mir fast sicher. Aber für Emilio bestelle ich die mal, das müsste genau sein Ding sein :)
- CFF Snackies hatten wir auch schon (alle 3 Sorten) - mag er nicht.
- Käse und Eigelb ist auch nicht sein Fall. An Butter kann man schon mal lecken, aber so wirklich ist das ja auch nichts. Mit dem Rohfleisch kämpfen wir uns langsam Schrittchen für Schrittchen nach vorne ;)
- Gekochtes Hühnchen mag Scharik tatsächlich richtig gerne. Vielleicht friere ich da einfach mal einen ganzen Beutel ein und taue einzelne Würfelchen auf. Ich hoffe, das Einfrieren geht für ihn i.O. :D
- Die Geflügelfleischhappen von Vet Concept hatten wir hier ebenfalls auch schon ... nööö! :p

Naja, wie ihr seht - der Kleine macht es schon sehr "spannend"! ;)
Ich wühle mich jetzt mal noch durch die ganzen anderen Ideen ... Dreamies & Co möchte ich wie gesagt zwar nur ungern "anfangen", aber vielleicht kommt er ja doch über die Schiene auf den Geschmack.
 

moggy

Forenprofi
Mitglied seit
13 Dezember 2012
Beiträge
1.558
Liebe Leela,

Zarensohn Snoopy mag nur Cosma Trockenfleisch Huhn XL. Das normale mit Huhn nicht. Bei Thrive geht noch halbwegs Thunfisch.

Lieber Gruß und dicker Knuddler an den wunderschönen Scharik♡♡♡
Angelika
 
Zuletzt bearbeitet:

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Hast du schonmal Fleisch selber im Ofen getrocknet? Wäre vielleicht noch eine Option wenn das gekaufte nicht ankommt.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben