gesellschaft für einen kater

estoy

estoy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Januar 2010
Beiträge
24
Ort
klbg
hi.

erstmal wollte ich sagen das mir das forum gut gefällt nachdem ich es gestern gefunden habe.
die leute hier scheinen größtenteils recht nett und hilfsbereit zu sein, man kann sich gut infomieren und liest auch nette geschichten und kann bilder bestaunen
:)


nach lesen hier und auch anraten eines useres bin ich zu der überzeugung gekommen das mein kleiner krieger "dakota" (man kann ihn links bestaunen)
mehr gesellschaft braucht.

er ist jetzt etwas über 7 monate alt und kam per zufall zu mir, ich muß gestehn das ich am anfang gar nicht dran gedacht habe das er sich über ne zweite katze freun würde (bin nicht wirklich sehr erfahren mit katzen)

nun wollte ich mal in die runde fragen was am besten geeignet waer als zweite katze?
männlich oder weiblich? (waren vor 2 wochen kastrieren)
wie alt min. und max.?

muß ich sonst noch was beachten? :confused:

danke schon mal für antworten.

grüße
 
Werbung:
S

Sveni

Gast
Hallo und herzlich willkommen!!!

Am wichtigsten ist eigentlich, dass sie sich charakterlich ähneln. Wenn du ein Sofakissen zuhause hast, wäre ein Wirbelwind eine sicherlich eher ungeeignete Wahl, ebenso wie anderrum ein Sofakissen einen sehr aktiven Kater wohl eher nicht auslasten kann.

Am Idealsten ist bei einem 7 Monate alten Kater ein Tier im gleichen Alter. Zwischen 3-12 Monaten würde ich für passend halten, evtl ein bisschen älter.

Ich tendiere immer eher zu gleichgeschlechtlichen Paaren, vor allem nachdem ich hier im Forum gesehen habe, dass dies bei den meisten besser klappt.
Ich hatte allerdings auch schon ein m/w Paar, welches sich abgöttisch geliebt hat. So pauschal sagen kann man es nicht, die Chemie muss stimmen.

Schau doch mal hier bei den Notfellchen oder im örtlichen Tierheim!

LG
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Herzlich Willkommen :)

Wie schön das dein Süßer einen kätzischen Kumpel bekommen soll

Ich würde dir zu einen Tier im gleichen Alter raten. Es sollte vom Wesen und vom Charakter deinem ähnlich sein.
Man sagt, Kater und Kater, passen gut zusammen. Was aber nicht heißen muß, das eine Katze nicht geht. Das kann man im Vorfeld nicht immer so sagen. Wenn der Charakter ähnlich ist, mag auch eine Katze gehen.

Und dein Süßer ist noch so jung, da sollte eine Zusammenführung sich nicht allzu schwierig gestalten.
 
H

happy1

Gast
Herzlich willkommen im Forum;)

Ich denke ob männlich oder weiblich ist Geschmacksache auf jeden Fall würde ich vom Alter eines zwischen 5 Monaten und einem Jahr empfehlen.
 
estoy

estoy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Januar 2010
Beiträge
24
Ort
klbg
danke für die tip´s.

dannn werd ich mich mal umschaun nach nen kollegen für meinen Kleinen;

die Notfellchen hier werden mir leider nicht weiterhelfen da ich nicht aus de. bin aber Katzen findet man ja überall :grin:

grüße
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben