Geschwür an Pfote?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Luna+James

Luna+James

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2021
Beiträge
7
Hallo,
Wir haben 2 Katzen von der Katzenhilfe, die laut Tierärztin das Calici-Virus haben. Der Kater hat an den Pfoten schwarze Stellen, die mir jetzt größer und schwärzer vorkommen als früher. Oder ist das normal? Ich versuche ein Foto anzuhängen. Habt Ihr das schonmal gesehen?
Viele Grüße
Tina mit James und Luna
 
Werbung:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.779
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, ich sehe kein Foto. Manche Katzen haben zweifarbige Fußballen, das ist die Haut aber glatt.
Wie sind denn die Flecken? Verhornt, uneben, glatt wie die restliche Haut?
Fotos stelle ich immer so ein.
Ich mache vom Foto einen Screenshot, verkleinere ihn auf dem Smartphone. Dann lade ich den Screenshot über * 📎 Dateien anhängen* direkt hier hoch.
 
Luna+James

Luna+James

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2021
Beiträge
7
Ich probiere es nochmal...20211014_142505.jpg20211014_142505.jpg
 
Mellie89

Mellie89

Forenprofi
Mitglied seit
2. Dezember 2020
Beiträge
1.124
Ich sehe da ehrlich gesagt nur einen schwarzen Pfotenballen. Unterscheidet sich die Oberfläche des großen, dunklen Ballen zu den kleinen, hellen?
 
Luna+James

Luna+James

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2021
Beiträge
7
Manches ist schwarz und manches hautfarben und an manchen Pfoten gibt es zwei schwarze Stellen (siehe letztes Bild). Dort ist es ein bisschen rauer vielleicht.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.049
Ort
Oberbayern
Ich kann auf den Fotos keine Auffälligkeiten entdecken. Zweifarbige Pfotenballen sind bei Katzen mit Weißanteil (und Schildplatt) eigentlich ganz normal.

Schau mal hier als Vergleich:

8696663E-A81A-4972-BD3E-BDBD15A6D99D.jpeg

2612B7C6-93E9-4A13-9061-46BF3B70958B.jpeg
 
Luna+James

Luna+James

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2021
Beiträge
7
Vielen Dank für Eure Antworten! Das beruhigt mich schon.
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
605
  • #10
Schau mal, das ist völlig normal und ich liebe diese Pfötchen🥰
 

Anhänge

  • IMG_20210130_161251.jpg
    IMG_20210130_161251.jpg
    793 KB · Aufrufe: 12
Vyshr

Vyshr

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juli 2021
Beiträge
1.329
  • #11
Ich hab auch so ein Exemplar 😍allerdings sind bei ihm alle Jelly Beans schwarz 😊
20211014_191012.jpg20211014_190931.jpg
 
Werbung:
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
1.947
  • #12
Hallo,
Wir haben 2 Katzen von der Katzenhilfe, die laut Tierärztin das Calici-Virus haben. Der Kater hat an den Pfoten schwarze Stellen, die mir jetzt größer und schwärzer vorkommen als früher. Oder ist das normal? Ich versuche ein Foto anzuhängen. Habt Ihr das schonmal gesehen?
Viele Grüße
Tina mit James und Luna

Das sind wunderschöne, aber ganz normale Käsemauken :LOL:.
Und tatsächlich können die schwarzen Flecken ( z.B. auch auf der Nase ) auch größer werden.
Was hat denn die Tierärztin gesagt, ob Du etwas wegen dem Calici-Virus beachten sollst?
 
Luna+James

Luna+James

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2021
Beiträge
7
  • #13
Super, da bin ich aber froh! Vielen lieben Dank für die vielen Antworten.
Wenn die Katzen nicht mehr gut fressen, kann man eine Vitamin-Spritze geben, meinte die Tierärztin. Ein bisschen Zahnstein und Zahnfleischentzündung haben sie, aber wegen Behandlung hat sie nichts weiter gesagt. Wir lassen die Katzen gerade impfen. Seit kurzem ist der Stuhlgang manchmal (alle paar Tage) am Schluss sehr weich, fast schon flüssig, aber Würmer haben sie keine. So geht es ihnen sehr gut, sie spielen und fressen gut und sind sehr lieb!
 
PonyPrincess

PonyPrincess

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2015
Beiträge
2.248
  • #14
Maya wollte auch ihre Katzi Käse Pfötchen mit schwarzen
Flecken zeigen. 🙂
Du musst Dir also keine Sorgen machen.

42251061gn.jpeg


42251062pe.jpeg
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.665
  • #15
Behalte das mit dem Zahnstein und Zahnfleischentzündung mal im Auge. Unser Kater - auch stolzer Besiter von Calici-Viren - hatte auch jung schon diese Probleme. Alle Tierärzte haben immer nur ins Mäulchen gekuckt und gesagt, das ist nicht so schlimm, bis mal eine Tierärztin, die sich auf FORL spezialisiert hat, dental Röntgen gemacht hat und dabei festgestellt hat, das durch diese Immunerkrankung, bei der sich die Zähne von innen her auflösen, was sehr schmerzhaft ist, einige Zähne gezogen werden mußten.
Sprich deine Tierärztin also ruhig mal darauf an. Aber laß dich nicht mit einem Blick ins Mäulchen abspeisen. So kann man diese Krankheit nämlich nicht erkennen.
 
Luna+James

Luna+James

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2021
Beiträge
7
  • #16
Okay, danke! Mach ich.
 
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
835
Ort
NRW
  • #17
Der Zahnstein sollte entfernt werden und ich kann auch nur zum Dentalröntgen raten. FORL lässt sich wirklich nur darüber erkennen und mit Calici sind die Katzen dafür leider prädestiniert.

Wenn der TA sagt die Zähne sehen doch noch gut aus, bitte zu einem mit Dentalröntgen wechseln. Äußerlich ist FORL wirklich nicht erkennbar.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
13
Aufrufe
9K
mrs.filch
M
K
Antworten
7
Aufrufe
3K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Syra
Antworten
4
Aufrufe
4K
G
M
Antworten
8
Aufrufe
560
MongolianDeathWorm
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben