Geschwister (Kater wird Reif)

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Ben..

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 November 2014
Beiträge
24
Hey..
ich habe eine Katze und einen kleinen Kater.
Die beiden sind Geschwister und wie es aussieht wird er langsam Geschlechtsreif.
Er versucht sie seit heute (zumindest heute mitbekommen)
zu besteigen.
Sie will jedoch nicht was ja schonmal gut ist,aber wäre es schlimm falls doch etwas passieren wird oder schon passiert ist?
Ich weiss das die Babys behindert werden können,ich wollte sowieso demnächst zum Tierarzt mit ihm genau deswegen.
Aber da sie wohl nicht möchte und falls doch eigentlich noch nicht Rollig ist dürfte sie doch nicht Schwanger werden oder ?
Die beiden sind jetzt übrigens 7 Monate alt.
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Mit 7 Monaten sind beide sicherlich längst geschlechtsreif!

Lass bitte beide Katzen schnellstmöglich kastrieren!
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
SOFORT kastrieren lassen!! Mit sofort meine ich auch sofort!!
Gerade bei einem Geschwisterpärchen sollte man wenigstens eine Partei frühzeitig kastrieren lassen.

Du willst doch wohl kein Vermehrer sein/werden?!

Ich finde so etwas wirklich verantwortungslos.
 
B

Ben..

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 November 2014
Beiträge
24
Ich hab gelesen das Kater so ab dem 6ten Monat Geschlechtsreif werden und Katzen erst nach ca 9. Und da soll man auch die erste Rolligkeit abwarten bevor man sie Kastrieren lässt.
Und mit ihm wollte ich ja sowieso dort hin und nachdem jetzt wohl am Dienstag direkt.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.391
Entschuldige, aber ich kann's mir nicht verkneifen:
Wenn sie nicht will kann sie auch nicht schwanger werden?
Diese Theorie wirst Du doch nicht ernsthaft glauben, oder?

Sie will jedoch nicht was ja schonmal gut ist,aber wäre es schlimm falls doch etwas passieren wird oder schon passiert ist?
Es wäre auf jeden Fall besser wenn Du's nicht soweit kommen lässt und BEIDE Katzen so schnell wie möglich kastrieren lässt.
Falls die Kätzin schon trächtig sein sollte kann man trotzdem Kastrieren, natürlich dann mit Ausräumen. Nicht schön, aber gerade bei Inzest sicherlich besser als kranke Kitten.

Die beiden sind jetzt übrigens 7 Monate alt.
Dann ist es allerhöchste Zeit! Die Wahrscheinlichkeit dass BEIDE Katzen bereits geschlechtsreif sind ist sehr hoch und somit auch die Gefahr dass die Katze schon trächtig ist oder bald trächtig sein wird.
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Ruf so schnell wie möglich den TA an und lass BEIDE kastrieren.
Sollte die Katze schon schwanger sein, wird bei der Kastration gegebenenfalls gleich eine Abtreibung vorgenommen...
Ruf am besten morgen oder dann am Di an, heute und am Mo wird der TA wohl nicht offen haben...
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Sorry dieses Wissen ist total veraltet.

Weder muss man die Rolligkeit abwarten noch muss die Katze einmal geworfen haben.

Katzen können ab 4 Monaten geschlechtsreif werden.

Deine ist sehr wahrscheinlich schon gedeckt worden.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.391
Ich hab gelesen das Kater so ab dem 6ten Monat Geschlechtsreif werden und Katzen erst nach ca 9. Und da soll man auch die erste Rolligkeit abwarten bevor man sie Kastrieren lässt.
Das sind längst überholte Theorien. Viele Katzen werden heute schon mit 5 Monaten geschlechtsreif.

Und mit ihm wollte ich ja sowieso dort hin und nachdem jetzt wohl am Dienstag direkt.
Bitte denk dran dass der Kater danach noch 6-8 Wochen "scharf schiesst", d.h. so lange auch noch Deine Katze schwängern kann. Also bitte auch die Katze sofort kastrieren lassen. Oder eben erstmal noch getrennt halten, was aber vermutlich für alle Beteiligten nicht schön ist.
 
B

Ben..

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 November 2014
Beiträge
24
Entschuldige, aber ich kann's mir nicht verkneifen:
Wenn sie nicht will kann sie auch nicht schwanger werden?
Diese Theorie wirst Du doch nicht ernsthaft glauben, oder?

ich meine mit dem sie will nicht.. das sie ihn nicht ran lässt , da sie nicht rollig ist und daher nicht schwanger wird.

SOFORT kastrieren lassen!! Mit sofort meine ich auch sofort!!
Gerade bei einem Geschwisterpärchen sollte man wenigstens eine Partei frühzeitig kastrieren lassen.

Du willst doch wohl kein Vermehrer sein/werden?!

Ich finde so etwas wirklich verantwortungslos.

wo ist das denn verantwortungslos.. ich habe mehrfach gelesen das man den eintritt abwarten soll und erst danach kastrieren lassen soll da dann sichergestellt ist das sie ausgewachsen sind...und das habe ich getan und mir hier sofort versucht Rat zu holen.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #10
wo ist das denn verantwortungslos.. ich habe mehrfach gelesen das man den eintritt abwarten soll und erst danach kastrieren lassen soll da dann sichergestellt ist das sie ausgewachsen sind...und das habe ich getan und mir hier sofort versucht Rat zu holen.

Wo steht das? :eek:

Wenn man junge Geschwisterpärchen aufnimmt bzw. 2 ungleichgeschlechtliche Katzen, dann muss man sich bewusst sein, dass wenigstens eine der Katzen früh-kastriert wird, ansonsten . . . Du weißt denke ich, was ich meine.
 
Poison_Ivy

Poison_Ivy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2013
Beiträge
891
  • #11
Katzen (und Kater) können schon sehr früh geschlechtsreif werden, es sind schon Katzen mit 4 Monaten trächtig gewesen. Von daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass beide bereits geschlechtsreif sind (übrigens werden nur Katzen rollig, Kater nicht). Daher solltest du beide baldmöglichst kastrieren lassen.

Dass man die erste Rolligkeit abwarten sollte, ist eine alte und lange überholte Weisheit. Das bringt den Katzen nichts, erhöht aber das Risiko von ungewollten Trächtigkeiten und Krebs (oder war das nur bei Hunden?). Von daher lass sie beide nächste Woche umgehend kastrieren.
 
Werbung:
Poison_Ivy

Poison_Ivy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2013
Beiträge
891
  • #12
Und mit Eintritt in die Geschlechtsreife sind Katzen noch lange nicht ausgewachsen ;) Müssen sie für die Kastration aber auch nicht sein. Viele Katzen werden heutzutage mit 8-12 Wochen bereits vor Abgabe kastriert. Davon kann man halten, was man will, bisherige Studien (hauptsächlich aus den USA) konnten keine negativen Auswirkungen feststellen.
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6 September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
  • #13
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.391
  • #14
ich meine mit dem sie will nicht.. das sie ihn nicht ran lässt , da sie nicht rollig ist und daher nicht schwanger wird.
a) Stimmt, bei Vergewaltigungen wird man ja auch nicht schwanger, ich vergass...
b) Woher willst Du eigentlich sicher sein dass sie nicht schon rollig war? Katzen können ja auch "still" rollen...

wo ist das denn verantwortungslos..
Verantwortungslos ist es zu riskieren dass die Katze trächtig wird - und das auch noch vom eigenen Bruder. Dass Du damit kranke Kitten riskierst weisst Du aber wenigstens... Ansonsten hast Du Dich offensichtlich auch nur bei ganz ganz wenigen Quellen informiert, sonst kann's eigentlich garnicht sein dass Deine Erkenntnisse so weit weg von den heutigen Realitäten liegen.
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
4.585
Alter
45
  • #15
...aber wäre es schlimm falls doch etwas passieren wird oder schon passiert ist?

Ich weiss das die Babys behindert werden können...

Da hast du dir deine Frage doch eigentlich schon selbst beantwortet.:verstummt:

Aber nicht nur für die Kitten kann es ungewollte Nebenwirkungen haben, auch für die junge Katzenmama...
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #16
Wir schreiben uns die Finger wund, damit nicht noch mehr Katzenelend entsteht, wie es sowieso schon in unserer Welt vorhanden ist.

Wir geben immer Ratschläge zum Wohl der Tiere! Deine Wenigkeit interessiert uns eigentlich weniger <- um mal an dein Niveau zu kommen!
 
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
12.739
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #17
Benehmen ist halt Glückssache und Glück hat nicht Jeder.....
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
4.585
Alter
45
  • #18
*gelöscht: Bezug auf gelöschten Beitrag*

Und viel Glück morgen beim Tierarzt. Die werden sich sicher freuen, wenn am Samstag morgen zwischen den Feiertagen Jemand ohne Termin, zur Kastration von Kater und Katze vor der Tür steht...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Poison_Ivy

Poison_Ivy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2013
Beiträge
891
  • #19
Vielleicht solltest du morgen beim Tierarzt anrufen und einen Termin für kommende Woche machen, Weise darauf hin, dass es eilig ist, weil es Geschwister sind.

Aber da eine Trächtigkeit bei Katzen ca. 65 Tage dauert, wird sich das Unglück auch nach Ostern noch verhindern lassen.

Und bitte reg dich nicht zu sehr auf. Die meisten User hier haben einfach schon zu viel Leid und Elend mitbekommen. Mit der Zeit reagiert man dann schon mal etwas "harsch" und kann einfach nicht glauben, dass es wirklich noch immer Leute gibt, die veraltete Informationen haben und glauben. Aber es meint eigentlich niemand böse hier.
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
  • #20
Ich hab gelesen das Kater so ab dem 6ten Monat Geschlechtsreif werden und Katzen erst nach ca 9. Und da soll man auch die erste Rolligkeit abwarten bevor man sie Kastrieren lässt.
Und mit ihm wollte ich ja sowieso dort hin und nachdem jetzt wohl am Dienstag direkt.

Hallo Ben....wenn du wirklich so lange wartest, hast du bald
eine ganze Horde von Katzen. Das möchtest du doch bestimmt nicht.

Ehrlich...dein Wissen ist leider veraltet.
Wenn dein Kater die Kleine schön bedrängt ist Eile geboten.
Also nimm bitte beide Tiere am Dienstag mit zum TA. und mach
einen Kastratermin für Beide.

Und...cool bleiben, hier will dir niemand was böses.
 

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
2K
Antworten
1
Aufrufe
1K
Antworten
6
Aufrufe
3K
Rickie
Antworten
12
Aufrufe
3K
NellasMiriel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben