Geschwister Kämpfen :-(

  • Themenstarter Katzenmann89
  • Beginndatum
K

Katzenmann89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. September 2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

meine Faru und ich sind total verzweifelt. Wir haben zwei Schwestern Maddi und Pim. Die Geschwister sind schon etwas älter als drei Jahre. Unsre Mädels waren bis jetzt immer Hauskatzen, da wir nicht die möglichkeit hatten diese in den Garten zu lassen. Nun sind wir schon ca. 6 Wochen umgezogen und haben einen großen Garten etc. Wir haben unsere Mädels ganz langsam an den Garten und ihr neues Umfeld gewöhnt. Diesen Sonntag und Montag durfen sie ohne uns nach draußen. Dies hat unsere Mädels so sehr ausgepowert. Am Montag dann habe ich sie wieder rausgelassen, da ich aktuell im Homeoffice bin und bei uns jede Tür offen konnten die Katzen nach belieben rein uns raus.

Gegen mitta kamen beide dann zurück, und waren Feinde! Wir verstehen die Welt nicht mehr. Aktuell müssen wir die Mädels trennen wenn diese Nachhause kommen, sonst gibt es richtige Haue.

Sobald die Mädels auf einandern treffen, kippt die Stimmung. Termin beim Arzt ist gemacht, da wir gerne die Mädels geimpft hätten.

Ist euch so ein Fall bekannt?

Ich danke euch schon einmal für eure Hilfe!
 
Werbung:
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
9.553
Ort
an der schönen Bergstrasse
Oje, dann erstmal trennen und eine langsame ZF versuchen. Ich könnte mir vorstellen,dass das durch eine Begegnung mit einer anderen Katze bedingt ist, Zielverschiebung sozusagen. Vll. hat eine der Beiden die Fremdkatze nicht erwischen/vertreiben können und die Aggression bekommt dann die Partnerkatze ab.Ich würde mal schauen welche Katzen noch so bei euch unterwegs sind.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
vorher impfen, dann vor die tür lassen! übrigens gehe ich davon aus, dass beide kastriert sind. auch das ist ja zwingend erforderlich.
 
  • Like
Reaktionen: Gigaset85, Polayuki und Irmi_
K

Katzenmann89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. September 2021
Beiträge
3
vielen Dank! Werden wir versuchen
 
K

Katzenmann89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. September 2021
Beiträge
3
so ich hau mal ein Update raus. Wir waren am Mittwoch beim Arzt, mit unserem anliegen und haben dort auch erwähnt, dass Maddi nicht ganz fit wirkt. Die Katzen wurde geimpft und mehr nicht. Gestern dann hebe ich Maddi hoch und diese hat mich dann mit kot beschmiert. Meine Frau ist dann sofort zu einem anderen Arzt. Dort wurde die Katze untersucht. Es hat sich herausgestellt, Madii ist krank. Sie bekommt aktuell Antibiotika und Schmerzmittel. Wir sollen dennoch abwarten, bis wir die Tiere zusammenführen. Der Arzt meinte es können an der Erkrankung liegen, was ein Abwerhverhalten hervorruft.

Ich berichte in 10 Tage wie alles verlaufen ist.
 
  • Like
Reaktionen: minna e
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
gute besserung! ich rate mal dazu, den kot untersuchen zu lassen, u. a. auf giardien.
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
gute besserung! ich rate mal dazu, den kot untersuchen zu lassen, u. a. auf giardien.
Genau. Auf Parasiten /Giardien und Bakterien. Sammelkotproben von drei Tagen (im Kühlschrank lagern) ins Labor schicken. Ein Schnelltest beim Arzt ist nicht so aussagekräftig.
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben