Genehmigung einholen?

  • Themenstarter Elfriede0815
  • Beginndatum
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
Hallo,

ich bin jetzt etwas verunsichert. Gehören 2 Kätzchen zu genehmigungsfreien Kleintieren oder sollte man sich doch besser grünes Licht vom Vermieter holen?

Der Mietvertragssausschnitt hängt mit an.

Ich habe hier schon bei einigen Nachbarn Katzen auf den Fensterbänken sitzen gesehen, auch gibts hier mehrere Hunde in der Liegenschaft.

Dann kann der Vermieter eine ordnungsgemäße Anfrage doch eigentlich auch nicht ablehnen oder?

Danke für Euer Input dazu
 

Anhänge

  • tierhaltung.jpg
    tierhaltung.jpg
    99,3 KB · Aufrufe: 76
Werbung:
S

Sebastian2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. September 2015
Beiträge
20
Katzen gehören NICHT zu den Kleintieren...
 
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
dann hol ich mir lieber die Genehmigung. Da hier jede Menge Katzen und Hunde schon wohnen, denke ich kann man mir meinen Wunsch auch nicht verwehren. Drückt die Daumen.

LG
 
Borobudur

Borobudur

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2016
Beiträge
2.317
Das ist sicherlich eine gute Idee. Wir haben auch unseren Vermieter angeschrieben mit dem Inhalt, dass wir total gerne in der Wohnung wohnen und gerne langfristig bleiben würden. Nun aber einen großen Wunsch nach Katze(n) haben und selbstverständlich nur Tiere suchen würden, die mit Wohnungshaltung zurecht kommen. Dann haben wir noch kurz darauf hingewiesen, dass ja schon alle möglichen Tiere im Haus wohnen und das nie Probleme gegeben hat und wir selbstverständlich - auch im Eigeninteresse - sehr auf Hygiene achten.

Die Rückmeldung war dann total positiv.

Daumen sind gedrückt :D

P.S.: Bitte immer zwei Tiere... Edit: gerade gesehen, das ist eh geplant, sehr gut!
 
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
wir wohnen hier im Haus seit 13 Jahren und haben nicht vor das zu ändern. Es ist kein Privatvermieter, sondern eine Gesellschaft und ich denke mit meiner netten Anfrage darf nichts schief gehen.

Habe auch direkt darauf hingewiesen dass wir die Nachbarn gefragt haben (haben wir tatsächlich) und die nichts dagegen hätten, und das uns bewusst ist das wir natürlich im Falle von Schäden voll haften.

Ich denke die meisten Leute hier haben sich weder Hunde noch Katzen genehmigen lassen, aber ich denke mit Ehrlichkeit kommt man am Weitesten.

Nun hoffe ich das das nicht nach hinten los geht. Wir haben schon die ganze Ausstattung gekauft und fiebern unserem Katzenpärchen entgegen.
 
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
und klar 2 Tiere. Schon auf Grund dessen weil es Jungtiere sind. Wir sind voll berufstätig. Meine Tochter in der Schule. Eine Einzelkatze würde hier doch vereinsamen in der Zeit wo wir nicht da sind.
 
Borobudur

Borobudur

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2016
Beiträge
2.317
Wird schon. Halt uns mal auf dem Laufenden ;).

Auch wenn es Off-Topic ist: was ist das denn für ein Pärchen?
 
Das Manu

Das Manu

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2016
Beiträge
8.145
Ort
NRW
Einfach Fragen :)

Ja...hab mich vertan mit der Katzen Haltung :dead:

Bin heute nicht so aufm Damm :massaker:
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #10
Elfriede, deine Klausel ist die gängige, rechtswirksame AGB-Klausel (Genehmigungsvorbehalt für die Tierhaltung), und es sollte, wenn es schon reichlich Tiere in der Wohnanlage und sogar in eurem Haus gibt, die Genehmigung der Wohnungsbaugesellschaft zu erhalten.

Wichtig finde ich allerdings auch, ob deine Wohnung platzmäßig und vom Schnitt her (mindestens zwei Wohnräume) für die Haltung von zwei reinen Wohnungskatzen (so verstehe ich dich) geeignet ist.
In einem anderen Thread geht es beispielsweise um eine kleine Einzimmerdachgeschosswohnung mit schrägen Wänden und Fenstern und Fensterbänke (sicherlich sind da auch Veluxfenster dabei) und ohne Balkon.

So eine Wohnung ist in keiner Weise katzengerecht und kann auch nicht in dieser Weise hergerichtet werden, so leid es mir für den TE tut. Aber bestimmte Mindeststandards müssen schon erfüllt werden.

Für deinen Antrag auf Genehmigung der Katzenhaltung drücke ich dir die Daumen.

LG
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.051
Ort
Berlin/Leipzig
  • #11
Elfriede, deine Klausel ist die gängige, rechtswirksame AGB-Klausel (Genehmigungsvorbehalt für die Tierhaltung), und es sollte, wenn es schon reichlich Tiere in der Wohnanlage und sogar in eurem Haus gibt, die Genehmigung der Wohnungsbaugesellschaft zu erhalten.

Wichtig finde ich allerdings auch, ob deine Wohnung platzmäßig und vom Schnitt her (mindestens zwei Wohnräume) für die Haltung von zwei reinen Wohnungskatzen (so verstehe ich dich) geeignet ist.
In einem anderen Thread geht es beispielsweise um eine kleine Einzimmerdachgeschosswohnung mit schrägen Wänden und Fenstern und Fensterbänke (sicherlich sind da auch Veluxfenster dabei) und ohne Balkon.

So eine Wohnung ist in keiner Weise katzengerecht und kann auch nicht in dieser Weise hergerichtet werden, so leid es mir für den TE tut. Aber bestimmte Mindeststandards müssen schon erfüllt werden.

Für deinen Antrag auf Genehmigung der Katzenhaltung drücke ich dir die Daumen.

LG

Da Elfriede stets von wir spricht und auch eine Tochter zu haben scheint, wird es wohl kaum eine 1 Zimmer Wohnung sein :D
Aber deine Bedenken sind natürlich richtig.
 
Werbung:
Sandowa

Sandowa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Februar 2016
Beiträge
343
Ort
Nähe Stuttgart
  • #12
Außerdem schrieb sie doch von einem Haus oder? :D
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.051
Ort
Berlin/Leipzig
  • #13
Das Manu

Das Manu

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2016
Beiträge
8.145
Ort
NRW
  • #14
Sie wohnt zur Miete in einem Haus da Nachbarn :p

wir wohnen hier im Haus seit 13 Jahren und haben nicht vor das zu ändern. Es ist kein Privatvermieter, sondern eine Gesellschaft und ich denke mit meiner netten Anfrage darf nichts schief gehen.

Habe auch direkt darauf hingewiesen dass wir die Nachbarn gefragt haben (haben wir tatsächlich) und die nichts dagegen hätten, und das uns bewusst ist das wir natürlich im Falle von Schäden voll haften.*
 
Zuletzt bearbeitet:
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
  • #15
Da Elfriede stets von wir spricht und auch eine Tochter zu haben scheint, wird es wohl kaum eine 1 Zimmer Wohnung sein :D
Aber deine Bedenken sind natürlich richtig.

korrekt. Wir wohnen zu dritt, also mein Mann ich und Tochter auf 95qm verteilt auf 3 Zimmer, Wohnküche, Badezimmer, Gästebad, Abstellraum.. sollte also mehr als genug Platz vorhanden sein für 2 Stubentiger :)
 
J

Juli2504

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2015
Beiträge
213
Alter
31
Ort
St. Georgen im Schwarzwald
  • #16
Ich würde an deine Stelle auch lieber eine Genehmigung beantragen. Unsere Annie wurde vom Vorbesitzer einfach angeschafft ohne das dieses eine Erlaubnis hatte. Tja der Vermieter war ziemlich sauer und die Mieter mussten die Süße beim Tierschutzverein abgeben :(
Naja egal sie hatte dort eh keine schönen Erfahrungen gemacht (geschlagen, viel zu früh von der Mama weggenommen und als agressiv bezeichnet). Aber das ist ein anderes Thema sorry.

In unserem Mietvertrag (bei einer Baugenossenschaft) steht wir dürfen Tiere halten aber nur nach Absprache. Für Kleintiere benötiget man keine Genehmigung.
Lass es dir am besten schriftlich geben. Dann kann dir keiner 'an den Karren fahrn'. Wir haben auch eine schriftliche Bestätigung erhalten, dort steht auch die Katze darf nicht im Treppenhaus gehalten werden :rolleyes:, die Nachbarn nicht belästigen und für evtl. Schäden muss man selbst aufkommen.

Ich drücke dir die Daumen und halte uns doch bitte auf dem laufenden :)
 
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
  • #17
liebe Juli, das habe ich bereits gemacht. Ich warte nur noch auf Rückmeldung.

sicher ist sicher :)
 
J

Juli2504

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2015
Beiträge
213
Alter
31
Ort
St. Georgen im Schwarzwald
  • #18
Elfriede0815

Elfriede0815

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2016
Beiträge
48
Ort
Frankfurt am Main
  • #19
Grad bekam ich eine Mail von der Verwaltung. Genehmigung :) ich bekomme sie zusätzlich noch per Post als Nachtrag zum vorhandenen Mietvertrag.

Oh Gott ich freu mich so
 
J

Juli2504

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2015
Beiträge
213
Alter
31
Ort
St. Georgen im Schwarzwald
  • #20
Grad bekam ich eine Mail von der Verwaltung. Genehmigung :) ich bekomme sie zusätzlich noch per Post als Nachtrag zum vorhandenen Mietvertrag.

Oh Gott ich freu mich so

Juuuhuuu ich freue mich für dich mit
Du musst uns die beiden aber noch vorstellen ja? :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
12
Aufrufe
2K
NekoSocke
N
Drachengirlie
Antworten
4
Aufrufe
3K
J3nny84
J3nny84
M
Antworten
0
Aufrufe
710
Mimmi93
M
M
Antworten
17
Aufrufe
4K
Miss Murphy
M
S
Antworten
18
Aufrufe
2K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben